Wichtelhausen Wichtel- und Mäuse-Märchen Reprint von 1949 Bilder von Fritz Baumgarten


Wichtelhausen Wichtel- und Mäuse-Märchen Reprint von 1949 Bilder von Fritz Baumgarten

Artikel-Nr.: ESS40021
12,95 €
9,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Mäusevater Putz hat schreckliche Angst. Ganz alleine, nur sein kleines Söhnchen Pieps an der Hand, muss er sich durch den unheimlichen Düsterwald schlagen. Aber der arme Mäusevater hat keine Wahl. Zuhause herrscht die blanke Not. Nur die guten Wichtel können seine große Familie vor dem Hungertod retten.

Weiß ums Näschen vor lauter Angst, die kurzen Mäusebeinchen schwer wie Blei, kommen die tapferen Mäuse endlich zu den Wichtelmännchen. Ihre Augen werden groß und größer: Sie sind im Schlaraffenland gelandet! Hoffentlich vergisst Putz jetzt nicht seine hungrige Mäusefamilie daheim...

Das liebevoll ausgestattete Halbleinen-Buch ist ein Reprint, die Erstausgabe erschien 1949.

 

Wichtelhausen
Ein Märchen von Erich Heinemann
Mit Bildern von Fritz Baumgarten
Reprint
Halbleinen. 20 x 24 cm, 44 Seiten 

- Traumstadtmuseum Wissen - 
Fritz Baumgarten (1883–1966) aus Leipzig war ein äußerst fleißiger Illustrator von Kinderbüchern. Nach einer Ausbildung zum Lithografen studierte er an den Königlichen Akademien der Künste in Dresden und München. Baumgarten lebte sehr zurückgezogen in Leipzig-Reudnitz. Baumgarten illustrierte über 500 Kinderbücher, schuf reizende Bilderbücher voller Wichtel, Tiere und Märchenfiguren. Mit seinen klaren, stark farbigen Bildern und einfachen Formen kreierte er den typischen "Baumgarten-Stil". Mit seinen Bilderbüchern, die meisten in den 1920er Jahren bis 1960 erschienen, hat der Künstler ein Werk hinterlassen, das bereits Millionenauflagen erreichte und seit rund 100 Jahren zahllose Kinder verzaubert.
© Lies Stächelin

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bilderbuch-Klassiker, Märchen, Categories