Das bunte Nestchen Bilderbuch von Fritz Baumgarten Adolf Holst Reprint von 1940


Das bunte Nestchen Bilderbuch von Fritz Baumgarten Adolf Holst Reprint von 1940

Artikel-Nr.: ESS40092
12,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Wunderschöner Bilderbuch-Klassiker als fröhlich-bunter Reprint: "Das bunte Nestchen" erschien erstmals 1940 beim renommierten Kinderbuchverlag Scholz in Mainz und zählt zu den schönsten Ostergeschichten von Fritz Baumgarten.
Die Versgeschichte erzählt von einem - heute leider fast vergessenen - schönen Brauch: In dem Bilderbuch basteln die Kinder selbst ihre leeren Osternester und verstecken sie auch selbst! In jedes Nestchen kommt ein Fähnchen mit dem Namen des Kindes. Und dann warten die Kinder ungeduldig, was der Osterhase bringt! Aber so leicht lassen sich die Osterhasen nicht erweichen, die bunten Eier dort hinein zu legen. Die Kinder müssen erst eine harte Prüfung bestehen....

Das bunte Nestchen
Osterdichtung von Adolf Holst
Text: Adolf Holst
Illustrationen: Fritz Baumgarten
Reprint von ca. 1940
Halbleinen. 27 x 21 cm, 24 Seiten 

- Traumstadtmuseum Wissen -
Fritz Baumgarten (1883–1966) aus Leipzig war ein äußerst fleißiger Illustrator von Kinderbüchern. Er lebte sehr zurückgezogen in Leipzig-Reudnitz. Er illustrierte über 500 Kinderbücher, reizende Bilderbücher voller Wichtel, Tiere und Märchenfiguren. Mit seinen klaren, stark farbigen Bildern und einfachen Formen schuf er den typischen "Baumgarten-Stil". Mit seinen Bilderbüchern, die meisten in den 1920er Jahren bis 1960 erschienen, hat der Künstler ein Werk hinterlassen, das Millionenauflagen erreichte und seit rund 100 Jahren zahllose Kinder verzaubert.
Adolf Holst (1867 – 1945) wurde in einem thüringischen Pfarrhaus geboren. Er studierte Philosophie, Geschichte und Sprachen und promovierte anschließend. Holst wurde Lehrer, leitet eine Privatschule im Harz und ging als Erzieher an das Schaumburg-Lippische Fürstenhaus nach Bückeburg. Dort verwaltete er auch die Fürstenbibliothek. Nach dem Ersten Weltkrieg widmete sich Adolf Holst ganz der Schriftstellerei. Er verfasste Bilderbücher und war jahrelang Herausgeber von Auerbachs Deutschem Kinderkalender. Sein Werk enthält viele fantasievolle und zauberhaft schlicht Kindergedichte, mit denen er die Traumwelt und die Fantasie der Kinder beflügeln wollte.
© Lies Stächelin

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Ostern, Bilderbuch-Klassiker, Ostern, Hasen, Bären