Luxus Puppenhaus Die Welt von Ladurée Paris Üppiger Bildband mit Pop-up-Puppenhaus Luxus pur


Luxus Puppenhaus Die Welt von Ladurée Paris Üppiger Bildband mit Pop-up-Puppenhaus Luxus pur

Artikel-Nr.: GE02794
45,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Die 1862 gegründete Pariser Patisserie Ladurée ist eine Legende. Beim Betreten des Ladens eröffnet sich eine Welt von Luxus pur. Das Pariser Patisserie-Haus Ladurée verwöhnt seine Kunden seit fast 150 Jahren mit luxuriösen Köstlichkeiten - und mit einem einzigartigen Interieur! Die edle Ausstattung im Stil von Madame de Pompadour und Kaiserin Eugénie wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von der Dekorateurin Madeleine Castaing vervollkommnet. Sie vollendete das edle Ambiente mit Möbeln, Tapeten, Stoffen, Lampen, Teppichen und Porzellan. All dieser Luxus atmet den Geist glanzvoller Epochen. Heute ist Ladurée Paris ein Hotspot der französischen Society.

Dieses Buch präsentiert diesen einzigartigen Kosmos in hochwertigen Fotografien und Texten. Es porträtiert nicht nur das Haus Ladurée, sondern auch die wichtigsten Manufkaturen, aus denen das edle Ambiente stammt.

Ein wunderbares Extra: In einer Seitentasche des Buches steckt ein Pop-up-Puppenhaus. Es wird aufgestellt und mit einer Schleife zusammengebunden. Wie eine Bühnenkulisse und mit vielen entzückenden Details – von der üppig gedeckten Tafel bis zum Kronleuchter - präsentiert es die drei bezauberndsten Räume des Hauses Ladurée mit all ihrem Luxus.

Das Buch enthält Porträts berühmter Manufakturen wie

-          Zuber (Tapeten, Vorhangstoffe, Bodenbeläge)

-          Sèvres (Porzellan)

-          Baccarat (Kristallwaren)

-          Christofle (Silberwaren)

-          Royal Limoges (Porzellan)

-          Wedgewood (Porzellan)

-          Edmond Petit (Stoffe)

Die Welt von Ladurée Paris
von Serge Gleizes
184 Seiten, 19 x 26 cm
gebunden, farbig illustriert
mit Pop-up-Puppenhaus
Mit Seitentasche zum Einstecken des Pop-up-Puppenhauses
und mit einer Schleife zum Schließen des ganzen Buches

versandkostenfreikleinDiesen Artikel senden wir Ihnen innerhalb Deutschlands versandkostenfrei 

- Traumstadtmuseum Wissen -
Ladurée in Paris - beim Klang dieses Namens läuft Gourmets und Zuckerschnuten in aller Welt das Wasser im Mund zusammen. Louis Ernest Ladurée (* 1836) eröffnete 1862 eine Feinbäckerei in der Rue Royale in der Gegend um die Pariser Kirche La Madeleine im 8. Arrondissement. Es war das Jahr der Grundsteinlegung der Opéra Garnier, und der Bezirk wurde ein Nobelviertel, wovon Laduree profitierte. 1890 wurde der Laden um ein  Teehaus erweitert und zu einem Treffpunkt der Pariser High Society. Seinen Ruf hat Ladurée bis heute erhalten und mit Filialen z.B. in New York und London erweitert. Legendär sind die typischen bunten Ladurée-Macarons, eine süße Sünde aus Mandeln, Eiweißschaum und Buttercreme. Filmruhm bekam die weltberühmte Patisserie durch den Film „Marie-Antoinette“, in dem wahre Fressorgien veranstaltet wurden – alle original von Ladurée produziert.
© Lies Stächelin

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Fesselnde Themen, Pop up & Spielbilderbücher