Alice im Wunderland & Alice hinter den Spiegeln Prachtausgabe Wendebuch ungekürzt


Alice im Wunderland & Alice hinter den Spiegeln Prachtausgabe Wendebuch ungekürzt

Artikel-Nr.: GE8646
25,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Dieses Buch ist ein Juwel für jede Bibliothek: Die bibliophile Prachtausgabe des berühmtesten Kinderbuchs aller Zeiten erscheint als Halbleinenband mit Rückenprägung, Fünffarbendruck und Lesebändchen. Lewis Carroll’s Märchen ist neu und großartig illustriert von einer preisgekrönten Künstlerin: Floor Rieder hat das opulente Buch detailverliebt gestaltet.
Zum 150. Jahrestag der Erstveröffentlichung 1865 erscheint die komplette und ungekürzte Alice (Alice im Wunderland & Alice hinter den Spiegeln) als opulent ausgestattetes Wendebuch  in der renommierten Übersetzung von Christian Enzensberger.


Das Wendebuch ist schon ein Spaß für sich. Nimmt man das Buch zur Hand, kann man „Alice im Wunderland“ lesen. Um „Alice hinter den Spiegeln“ zu lesen, muss man das Buch umdrehen und auf den Kopf stellen. Der Titel dieses zweiten Bands ist auf dem Cover spiegelverkehrt geschrieben – der Text innen natürlich nicht, er ist ganz normal zu lesen. 


Alice im Wunderland & Alice hinter den Spiegeln
Von Lewis Carroll
Übersetzung: Christian Enzensberger
Illustration: Floor Rieder
Gebundene Ausgabe, Halbleinen,
farbig illustriert,
mit Lesebändchen
384 Seiten, 16 x 19,5 cm

 

- Traumstadtmuseum Wissen -
Lewis Carroll (1832-1898)
ist das Pseudonym des Mathematik-Professors, Fotografen und Schriftstellers Charles Lutwidge Dodgson. Er wurde in einem Pfarrhaus in Cheshire geboren. Schon als Dreikäsehoch fiel er durch überbordende Fantasie und außergewöhnliche mathematische Begabung auf. Er studierte Mathematik und Theologie und wurde zum Priester geweiht. Er lehrte Mathematik in Oxford. Im Sommer 1862 lud er die Töchter des Dekans, darunter die elfjährige Alice, zu einer Bootsfahrt ein. Zusammen mit seinem Freund Robinson Duckworth, Allice und ihren beiden Schwestern machte er einen Bootsausflug auf der Themse und erzählte spontan eine selbst erfundene Geschichte. Als Alice den Wunsch äußerte, er möge die Geschichte aufschreiben, entstand die Inspiration zu seinem weltberühmten Kinderbuch. Drei Jahre später erschien Alice im Wunderland in Buchform. Ab 1867 arbeitete er an der Fortsetzung „Alice hinter den Spiegeln“.
Floor Rieder, geb. 1985 im niederländischen Zwolle, studierte Illustration an der Hochschule für Bildende Künste. Heute lebt sie in Amsterdam und arbeitet für Zeitungen und Zeitschriften. „Evolution oder Das Rätsel von allem, was lebt“ ist ihr erfolgreiches Kinderbuchdebüt. Es wurde ein Bestseller und mehrfach preisgekrönt.
© Lies Stächelin

Auch diese Kategorien durchsuchen: Categories, Kinderbuch-Klassiker, Märchen