Frauenkirche Dresden 1:300 Detailliertes Modell Bastelbogen J. F. Schreiber


Frauenkirche Dresden 1:300 Detailliertes Modell Bastelbogen J. F. Schreiber

Artikel-Nr.: KM591
16,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Das Kartonmodell im Maßstab 1:300 zum Ausschneiden und Kleben zeigt eine der berühmtesten Kirchen Deutschlands. 1722 begann der Bau der Frauenkirche in Dresden, eine Kirche nach italienischen Vorbildern. Dabei wurde - damals eine gewagte Konstruktion - die Kuppel massiv aus Stein ausgeführt. 1743 wurde die Kirche fertig und war so stabil, dass die starken Wände im Siebenjährigen Krieg die Kanonenkugeln der Preußen einfach abprallen ließen. Man sagt, Friedrich der Große habe das mit dem Kommentar versehen: „Dann lasst den alten Dickkopf eben stehen.“
Als im Februar 1945 die Frauenkirche in Dresden den Bombenangriffen zum Opfer fiel, waren die wertvollen Deckengemälde und die Silbermann-Orgel für immer verloren. Die Ruine blieb als Mahnmal stehen. 1994 begann der Weideraufbau. Menschen aus aller Welt spendeten Millionen. Auch mit dem vorliegenden Kartonmodell beteiligten sich Menschen an der Spendenaktion. 2005 wurde die wieder aufgebaute Frauenkirche mit einem Festgottesdienst geweiht.

Das Set mit Bastelbogen – einer der renommierten Schreiber-Bogen - enthält eine ausführliche Bauanleitung. Farbige Zeichnungen zeigen, wie es geht.


Frauenkirche München
Maßstab 1:300

Bastelbogen aus Karton zum Ausschneiden und Kleben
Schreiber-Bogen Modellbau
Mit Bauanleitung und Konstruktionszeichnungen
Größe des fertigen Modells: 34 cm hoch, 27 cm lang, 19 cm breit
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

 

THE CHURCH OF OUR BLESSED LADY (FRAUENKIRCHE) IN DRESDEN CARD MODEL TO CUT-OUT AND GLUE 1:300 J. F SCHREIBER
The cardboard kit shows the famous Church of Our Blessed Lady in Dresden. When the Church fell prey to bomb attacks in February 1945, the precious ceiling paintings as well as the Silbermann pipe organ oft he 1722 built Church were lost for ever. Protectors of historical monuments were at least able to achieve the preservation of the ruins to serve as a memorial for future generations. 1994 began the restoration of the building. People all over the world spent millions of euro. In the year 2005 the Church was sanctified again.  

With English tips for construction and drawings that show how to assemble
Size of the model: width 19 cm, length 27 cm, height 34 cm

 

- Traumstadtmuseum Wissen -
Schreiber-Bogen sind der Inbegriff des Kartonmodellbaus. Begründet wurden sie von Jakob Ferdinand Schreiber (1809 – 1868). Er verlor mit drei Jahren seine Eltern und musste ins Militärwaisenhaus. Aber er hatte Glück: Weil er besser zeichnen als schießen konnte, musste er nicht zu den Soldaten, sondern wurde zum Lithographen ausgebildet. 1831 kam Schreiber nach Esslingen. Im Gepäck hatte der 22-Jährige eine gute Ausbildung und 44 lithographische Steinplatten. Denn Schreiber erkannte die Chancen der neuen Drucktechnik Lithographie, die hohe Auflagen, erschwingliche Bilder und preiswerte illustrierte Bücher möglich machte. Auch in der Liebe hatte er Glück: Schreiber eroberte das Herz einer reichen Bürgerstochter, heiratete und gründete mit ihrem Vermögen in Esslingen eine bis heute legendäre lithographische Anstalt. Der Siegeszug der Schreiber-Ausschneidebogen mit Bastelbogen, Ankleidepuppen, Papiertheater, Weihnachtskrippen, Schiffs- und Flugzeugmodellen begann – und er hält bis heute an.
©
Lies Stächelin

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Categories, Kirchen, Türme, Bahnhöfe