Kolosseum Rom 1:400 Bastelbogen Kartonmodell mit Figuren J.F. Schreiber


Kolosseum Rom 1:400 Bastelbogen Kartonmodell mit Figuren J.F. Schreiber

Artikel-Nr.: KM594
14,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Das Kolosseum in Rom war das größte Amphitheater der Antike. Die gigantische Arena bot Platz für bis zu 70.000 Zuschauer, wurde um 80 n. Chr. eingeweiht und war Schauplatz von Gladiatorenkämpfen und Tierhetzen. Bei Bedarf konnte es geflutet werden. Dann fanden regelrechte Seeschlachten im Kolosseum statt.

Das Kartonmodell des berühmten Bauwerks im Maßstab 1:400 zeigt zum einen die Arena, samt Gladiatoren und wilden Tieren. Man kann es auch als Wasserbecken ausstatten, mit zwei römischen Schiffen. Und auf allen Rängen außen herum sitzen die Römer – winzig! – und jubeln! Für das Kartonmodell sollte man etwas Erfahrung mitbringen.


Kolosseum Rom 1:400
Schreiber-Bogen Kartonmodellbau
Bastelbogen zum Ausschneiden und Kleben
Größe des Modells: Länge 47 cm. Breite 39 cm, Höhe 4 cm
Mit deutscher Bauanleitung und Konstruktionszeichnung
Grauer Bastelkarton zum Verstärken liegt bei
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer


COLISEUM ROME 1:400 PAPERCRAFT CARDBOARD MODEL KIT CUT & ASSEMBLE
The Coliseum in Rome was the biggest amphitheatre of the ancient world. The eliptic building had a length of 188 m and was 156 m wide. It was dedicated in about 80 AD and served as a scene for gladiators’ fights and wild animal hunts. There are differing estimations about how many spectators the Coliseum could actually hold, but one can assume a number of 40,000 to 70,000 people.

The amazing papercraft model of the coliseum was designed by fa,ous German editor Schreiber. It is to cut and glue.
With English instructions for assembly and drawings
Size of the Coliseum: length 47 cm, width 39 cm, height 14 cm

 

- Traumstadtmuseum Wissen -
Das Kolosseum in Rom war das größte Amphitheater der Antike. Zu römischer Zeit trug es den Namen „Amphitheatrum Flavium“, der erst im Mittelalter ab dem 11. Jahrhundert von der Bezeichnung Kolosseum (wegen der 35 m hohen Statue dort) verdrängt wurde. Dd188 m maß Der eliptische Bau war 188 Meter lang und 156 Meter breit. Er wurde um 80 n. Chr. eingeweiht und war Schauplatz von Gladiatorenkämpfen und Tierhetzen. 100 Tage lang feierte man die Einweihung. Das Kolosseum war eine gigantische Arena, die gut durchdacht gebaut wurde: Es hatte zum Beispiel im Inneren eine Vielzahl von Treppen und Gängen, die es möglich machten, dass alle Zuschauer (bis zu 70.000) innerhalb von einer Stunde den Bau verlassen konnten. Unter dem Bühnenboden wurden Gänge und Kanäle angelegt, die sogar die Vorführung von Seeschlachten möglich machten. Auch Käfige und Arsenale lagen unterirdisch. Außen wurde der Bau mit Steinplatten aus Travertin verkleidet, die Treppen und Sitze waren aus Marmor. Ab dem 13. Jahrhundert verfiel es und wurde von Erdbeben in Mitleidenschaft gezogen. Erst 1749 wurde es als Märtyrerstätte der verfolgten Christen geweiht. Danach wurden die Reste gesichert und restauriert.
© Lies Stächelin

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Häuser & Gebäude, Raritäten, Spur N, Z, sonstige, Categories