GRANDE OPERA Carmen + Aida Kulissen Figuren Papiertheater DIY Set vorgestanzt


GRANDE OPERA Carmen + Aida Kulissen Figuren Papiertheater DIY Set vorgestanzt

Artikel-Nr.: WE0302
14,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Große Oper mit „Carmen“ und „Aida“: In einem bunten Schuber verpackt kommt dieses entzückende kleine Papiertheater an. Mit ein paar Handgriffen ist es gefaltet und zusammengesteckt. Die Bauanleitung steht auf der Schachtel. Der Schuber wird dann zum Bühnenboden. Das prachtvolle Portal und das Orchester werden aufgesteckt, ebenso im Hintergrund die Wendekulisse. Die Figuren werden geklebt und mit einem Draht (in der Packung enthalten) zum Führen der Figuren versehen. Wer mag, beschwert die Figuren mit einem Cent-Stück (nicht enthalten), dann stehen sie besser. Die „Sänger“ sind wie das ganze Theater bereits ausgestanzt. Sie werden an dem Führungsstab über die Bühne geführt. Die aufregende Vorstellung kann beginnen!

Das Minitheater wird mit zwei Bühnenbildern geliefert: auf der einen Seite ist „Aida“, auf der Rückseite „Carmen.
Das kleine Papiertheater kann man jederzeit wieder auseinandernehmen, nur die geklebten Figuren nicht. Das Bastelset für ein Papier-Tischtheater ist eine deutsche Manufaktur-Herstellung. Klitzeklein und doch voller Wunder!


GRANDE OPERA
Bastelset für ein Papiertheater
Mit Kulissen und Figuren für die Opern „CARMEN“ und „AIDA“
Bastelset im Schuber

Größe des Schubers 9 x 10,5 x 2,5 cm

Größe des fertigen Theaters: ca. 19 cm breit (inkl. Portal), 10 cm tief


Was Sie sonst noch brauchen (nicht enthalten): Alleskleber, ein paar 1-Cent-Stücke, etwas Geduld. Dann entsteht ein kleines Kunstwerk, mit dem man spielen kann!

versandkostenfreiklein  Diesen Artikel senden wir Ihnen innerhalb Deutschlands versandkostenfrei 

GRAND OPERA - CARDBOARD KIT DIE-CUT TO STICK TOGETHER, FIGURES TO GLUE
This pretty toy theatre for 2 operas („Caremn“ and „Aida“) is completely die-cut. No cutting! You have only to stik together the pieces - the complete theatre with scenery. The figures are to glue. If you want you can glue a cent (not included) into the figures to make them stand better.

With drawings for construction.
The ready built Toy Theatre: 19 cm wide, 10 cm depth

Warnhinweis-PiktogrammAchtung! Nicht geeignet für Kinder unter 36 Monaten wegen verschluckbarer Kleinteile – Erstickungsgefahr. Chocking hazard to swallow little particles. Not suitable for children under 36 months. 
- Traumstadtmuseum Wissen -
Papiertheater
kamen ca. ab 1830 – in der Biedermeierzeit - in Europa groß in Mode. Die kleinen Theater waren der Hit in jedem Kinderzimmer und in vielen eleganten Salons. Erwachsene und Kinder spielten gleichermaßen begeistert mit den bezaubernden bunten Bühnen. Sie spielten Märchen wie Aschenputtel oder Hänsel und Gretel oder berühmte Opern wie den Freischütz. Vorbild war die große Oper mit ihren damals berühmten Aufführungen. Verlage druckten Kartonbogen zum Ausschneiden mit den Kopien echter Kulissen und Figuren samt Kostümen. Bei Goethe („Wilhelm Meister“) oder Thomas Mann („Buddenbrooks“) kann man es nachlesen: Besonders fantasiebegabte Jungregisseure schufen schon immer kurzerhand eigene spannende Stücke! Ein ganz besonderes Hobby sind Papiertheater bis heute geblieben. Mit den alten, seltenen und kostbaren Theatern und Kulissen wird selten gespielt. Reprints der schönen alten Kulissen und neu entworfene Papiertheater bringen den ganzen Zauber der Bühne im Salon heute wieder in die Wohnzimmer.   
© Lies Stächelin

Auch diese Kategorien durchsuchen: Papiertheater, Papiertheater