20 up Kartenspiel

Kartenspiel 20 up

Nein, der Spieler, der die erste Karte legt, hat die freie Wahl. 5:06. 20 Ab Kartenspiel wird mit einer französischen oder bayerischen Einzel-/Doppelhand gespielt. Die unentbehrliche Kartenspiel-Erweiterung Pegasus Smash Up.

Aufwärts - Spielregeln

Es gibt eine Vielzahl von Kartenspielen in Deutschland. Es wird ein französiches Spiel mit 32 Spielkarten verwendet. Das oberste Feld ist das As. Also ist die Zehn die zweite höhere Zahl. Auch sind die sieben, acht und neun der niedrigste Wert. Am Anfang hat jeder 20 Zacken. Das Spiel zielt darauf ab, von diesen 20 auf Null zu kommen.

Nachdem die Spielkarten gemischt wurden, werden jedem einzelnen Teilnehmer nacheinander drei weitere ausgeben. Die Spielerin auf der rechten Seite des Dealers sieht sich diese Karte an und entscheidet dann, welche Karte die Trumpfkarte ist. Zwei weitere Spielkarten mit jeweils fünf Spielkarten werden aufgedeckt. Nun darf jeder Teilnehmer drei neue Spielkarten wegwerfen und erhält drei neue ausgeben.

Nachdem die ersten fünf Spielkarten überprüft wurden, können alle Teilnehmer außer demjenigen, der die Kartenfarbe möchte, aussteigen. Selbst wenn eine bestimmte Hautfarbe ausgespielt wird und man sie auch auf der eigenen Seite hat, muss man sie gestehen und die gleiche auflegen. Der Sieger eines Tricks ist derjenige, der die oberste offene Position erreicht hat. Sie können für jeden Trick einen einzigen Bonuspunkt von Ihrem Spielerkonto abheben.

Hat derjenige, der den Trümpfe gewinnen wollte, keinen Trick gewonnen, erhält er zehn statt fünf Zählern. Falls ein Mitspieler keinen Trick gemacht hat, werden ihm fünf Zähler gutgeschrieben, so dass er "five up" geht. Als weitere Regelung gilt, dass ein Teilnehmer, wenn er nur fünf oder weniger Spielerpunkte auf seinem Spielerkonto hat, nicht mehr aus der Runde aussteigen kann.

Allerdings können einige Spielregeln geändert werden, wie z.B. die Punktzahl oder das Limit, ab dem Sie nicht mehr verschenken dürfen.

Superhit - Regeln und Fotos vom Kartenspiel Superhit!

Das Kartenspiel, das in einem Spieluniversum sowohl für uns als auch für andere Menschen gleichermaßen große Hoffnungen weckt. Auch eine erste Spielrunde begann zügig, da die Regeln des Spiels und die Struktur sehr einfach sind. Überall gibt es kleine Handlungsanweisungen.

Auch auf der Grundkarte, die ich als erstes Target identifiziert habe, finden sich Anleitungen für eine Handlung. Ich merke sofort, puh, du musst dir erst einen guten Eindruck machen. Nachdem einige wenige Spielrunden und einige neue Spielkarten gespielt wurden, ist die erste Base gefallen. Bei der Verteilung der Siegerpunkte stellen wir fest, dass zwar drei Teilnehmer punkten, aber nur einer die Grundkarte als Souvenir annehmen kann.

So bekommen wir rasch eine Hand und einen Kugelschreiber, um die Punktzahl für jeden einzelnen Teilnehmer zu vermerken. Die Kurzregeln des Spiels sind auf 160 Spielerkarten festgelegt, die Anleitungen für zahllose Aktivitäten beinhalten. Dies führt entweder zu dauerhaften Verzögerungen im Spiel oder zu Willkür am Beginn, die die Einsatzmöglichkeiten der Karte nicht vollständig ausschöpfen.

Um wirklich Spass zu haben, muss man sich die Zeit lassen, die Karten kennenzulernen. Wer etwas darüber weiß, was er tut, wird mit Sicherheit Spass haben.

Mehr zum Thema