Achtung Kinder Tafel

Aufgepasst Kindertafel

Vorsicht Kinder Warnschild zum Schutz von Kindern im Straßenverkehr. Mit den Plakaten von ACHTUNG KINDER werden Sie Teil der größten Initiative in Bayern. Schnelllieferung Eine Tafel mit der Inschrift "Achtung! Spielkinder" oder "Achtung!

Verwendungszweck eines Verkehrszeichens mit dem Aufdruck " Achtung! Kinder " oder "spielende Kinder" bedeutet, die Verkehrsteilnehmer zu bitten, den Gashebel zu betätigen und besonders vorsichtig zu sein, da Kinder möglicherweise auf der Strasse sind. Selbst wenn es ein Tempolimit gibt, sollte die Geschwindigkeit noch weiter gesenkt werden, da Spielkinder in der Regel schlagartig auftreten.

Eine " Achtung! Langsames Fahren" Hinweisschild warnt den Fahrer, um die Fahrgeschwindigkeit zu verringern. Sinngemäß ist es, auch den Anlass für das Zeichen zu nennen, z.B. mit dem Schriftzug "Langsam fahren! Spielkinder". Bei Fahrern, die wissen, dass die Kindersicherheit auf dem Spiel steht, besteht eine größere Wahrscheinlichkeit, dass sie der Forderung, langsamer zu fahren, Folge leisten werden.

Als klassisches Warnzeichen oder " Spielkinder " gilt ein rot-gelbes oder rot-weißes Drehkreuz mit zwei kleinen Silhouetten in der Mittel. Unten ist in der Regel der Schriftzug "Bitte langsam fahren in der Regel - playende Kinder" oder "Achtung! Spielkinder". Es wird oft als Verkehrszeichen empfunden, das Vor- und Nachteile mit sich bringt. Nachteilig ist, dass viele Fahrer ein solches Zeichen mit einer Schule oder einem Kindergarten assoziieren und deshalb denken, dass sie an dieser Position nach der Schule oder in den Schulferien nicht länger gebremst wird.

Wenn das Zeichen in einem Wohnviertel installiert werden soll, ist ein individuell gestalteter "Playing Children"-Schild oft effektiver, da Zeichen mit unterschiedlichen Zahlen, Beschriftungen, Farben bei den Fahrern mehr auffallen.

Können wir ein selbstgemachtes Zeichen "Achtung Kinder" anbringen? - Artikelübersicht

Das geplante Zeichen ist jedoch kein amtliches Zeichen im Sinne der Signalverordnung. Ebenso darf das in der Richtlinie vorgeschriebene Kindersignal nur von oder mit Genehmigung der verantwortlichen Stellen aufgeklebt werden. Diese Meldung deutet darauf hin, dass oft Kinder auf der Straße sind. Die zuständige Gemeindeverwaltung Ihres Wohnkantons ist für die Anbringung von Signalanlagen an Gemeinde- und Privatstraßen von gemeinschaftlichem Belang zuständig.

Bei dieser Behörde können Sie beantragen, dass das amtliche Hinweisschild auf Ihrer Nachbarschaftsstraße angebracht wird.

Mehr zum Thema