Adventskalender für Kindergarten

Weihnachtskalender für Kindergärten

In einer Studie wurde der Mangel an Erzieherinnen in Kindergärten, Kindergärten und außerschulischen Einrichtungen untersucht. Weihnachtskalender für Neuseeland (ca. 80 Kinder) | Weihnachtsforum Hallo, der Elternrat hat die Pflicht, einen Adventskalender zu besetzen, der jeden Morgen eröffnet wird. Sie sollten sowohl kleine stoffliche als auch immaterielle Dinge sein, aber JEDES der Kleinen muss JEDEM Tag etwas davon abkriegen. Wir wünschen euch allen eine gute Weihnachtszeit!

In unserem Kindergarten gibt es immer etwas für die ganze Kleingruppe (22 Kinder), jede Kleingruppe hat ihren eigenen Adventskalender.

Meistens also Historie, ein Gruppenspielzeug, Basteln oder so. Doch für 80 Schüler??????? Das können Handlungen sein wie: und was die Kleinen sonst noch denken können. In Dezember gibt es keine anderen Möglichkeiten, aber das ist genug und es werden Präsente gemacht, Songs gespielt und in den Zirkeln geschrieben, die Kleinen sind beschäftigt.

Natürlich erfordert das Ganze viel Organisationsaufwand, aber es ist jedes Jahr wunderschön und die Kleinen erinnern sich lange daran und reden oft im Hochsommer darüber. Hallo, das war nicht deine Sache, aber ich denke, es ist zu viel.....die Kleinen zu Hause haben (fast) alle einen Terminkalender und dann jeden Tag im Kindergarten auch...?????????

Mit uns fiebert das Kleinkind jeden Tag, ob es heute "drauf" ist, d.h. jede Gruppen hat einen Terminkalender und ein Kleinkind in seinem Pantoffel oder am Morgen in der Garderobe den Sonderstern, der sagt, dass dieses Kleinkind heute da ist, um den Terminkalender zu eröffnen. Könnte etwas für dich sein!

Damit jedes Kleinkind an jedem Tag was es bekommen kann, findet ich auch eine ganze Menge, bin auch im Elternbeirat und wir haben einen Terminkalender, aber er ist für jede Kleingruppe individuell gemacht und erhält jeden Tag nur ein und was.

Für jede Reisegruppe wurde eine Erinnerung und ein paar Süßigkeiten mitgebracht. Die Kleinen haben die Süßigkeiten für sich selbst und die Erinnerung wird vollständig für die Gruppen zusammengetragen. Oh, jedes Baby erhält ein paar Aufkleber, aber nicht mehr, vielleicht missverstehe ich das jetzt, aber nicht jedes Baby muss jeden Tag etwas "bekommen".

Sicherlich geht es auch um etwas Material für die ganze Reisegruppe (z.B. eine Tasche mit Glitzerperlen oder einen neuen Streichholzschachtel-Wagen für die Gruppe). Es ist wohl mehr wie diese Sachen, oder vielleicht neue Gesellschaftsspiele oder Spielzeuge für die ganze Familie oder Sachen für das Fitnessstudio oder den Außenbereich.

Mehr zum Thema