Adventskalender für Kleinkinder 15 Monate

Weihnachtskalender für Säuglinge 15 Monate

Fünfzehn neue von 19.973 Euro ausgenutzt von 10.16 Euro. Georg hatte bereits im vergangenen Jahr einen Adventskalender. Im Dezember ist mein Sohn 15 Monate alt.

Guten Tag, im Dezember ist mein Sohn 15 Monate alt.

Weihnachtskalender für ein 15-monatiges Baby? Page 1 | Diskussionsforum für Kleinkinder

Hallo, ich wollte dich bitten, ob es einen Adventskalender für deine Kleinen in diesem Lebensalter gibt. Hallo! Ich bin hocherfreut über diesen Adventskalender! Der Gedanke mit den kleinen Bildbänden gefällt mir aber sehr gut! Ihre Vorliebe für das Buch ist nicht so sehr so ausgeprägt, dass es Schauspielhäuser wie bei Schoki gäbe, und das ist auch noch billig.

Das sollte kein Trinkgeld von dir sein, aber vielen Dank für den Trinkgeldgeber! Ein schöner Veranstaltungskalender, aber ich glaube, dass 24 dieser Bücher ein paar zu viele Bücher sind. Schon im letzten Jahr hatte mein Junge einen Weihnachtkalender - mit Pralinenfüllung. Er war neun Monate lang dort.

Mal öffnete sich eine kleine Tür, mal vergaßen wir sie. In diesem Jahr erhält er auch einen Kalendarium mit Schoko drin. Insgesamt sind 75 Gramm Pralinen im Kalendarium zu finden. Warum zum Teufel.... wenn du glaubst, du willst Pralinen verschenken, bitte! Aber im Alter von 9 Monate empfinde ich die Sache eindeutig als viel zu zeitig. Meiner Meinung nach werden die Kleinen in absehbarer Zeit genug Pralinen erhalten.... weil die Weihnachtstage in der Regel eine Festtagszeit sind, warum muss es im Adventskalender Pralinen sein?

Die Schokolade ist ein normaler Bestandteil unseres Alltagslebens. Weil es nicht überschätzt wird, hält es mein Junge für so üblich wie ein Äpfel oder eine Kanne und wenn er es sich leisten kann, isst er ohnehin lieber eine Bratwurst. Deshalb kann ich den Kalendarium nicht mit Würsten befüllen. Mit nur 20 Monate und nur 10 Kilogramm ist mein Junge ein sehr attraktiver Mann.

So viel Schoko kriegt er also auch jetzt nicht mehr. Einen Weihnachtsstiefel für meinen kleinen Jungen besticke ich, der in den kommenden Jahren Bestand haben soll. Also fühle ich mich nicht allzu wohl, wenn ich etwas Nettes für meinen Jungen tue. Nach einer 40-stündigen Arbeitswoche möchte man aber auch gerne etwas Zeit mit dem eigenen Kleinkind verbringt und sich nicht auf so kleine Dinge wie das Füllen von Kalendern einlassen.

In meiner Kindheit gab es Papier-Weihnachtskalender mit Bildern in denen ich mich befasste. Hallo, ich seh's wie du - mein Junge ist schon 2, kriegt aber auch einen Schoko-Kalender. IKh sehen keinen Grund, einen Terminkalender selbst mit 24 kleinen Gaben zu füllen und dann ist das Weihnachtsfest bei Gaben nicht mehr so wunderschön, denn sie hatten vorher 24 kleine Gaben.

Wir haben auch 24 Tage lang Pralinen und dann Geschenkartikel und unser süßer Weihnachtsteller enthält: Meiner Ansicht nach bekamen wir als Kind immer einen Schokoladekalender und freuten uns sehr darüber! Unser Töchterchen ist 17,5 Monate jung, als die erste Tür aufgeht.... und ja, sie wird ein Schokoladenstück hinter der Tür vorfinden.... sowie hinter den übrigen 23. Richtig!

Naja, die Fragestellung war: " Adventskalender für 15 Monate alte Kinder " Ich habe nur mit meinem Vorredner (wegen der Schokolade) zugestimmt und schrieb, dass unser Kleinkind mit dem Thema Kakao eins kriegt. Tatsächlich ist sie eine Bücherwurmin, aber sie hat das Grundprinzip des Adventskalenders noch nicht begriffen. Whoo, wir haben auch einen Adventskalender mit so kleinen Buechern fuer unsere Maustaste (morgen 14 Monate).

Ich bin mir sicher, dass es den Kleinen gefallen wird, auch wenn sie noch nicht verstanden haben, warum du es tust. Genießen Sie also den Terminkalender und viel Spass, wenn Ihr Kleinkind die Tore geöffnet hat. Deshalb kaufte ich mir einen Adventskalender, um aufzulegen und mich selbst zu füllen! Am gestrigen Nachmittag kam mir die Vorstellung - denn Pralinen oder andere Bonbons müssen es meiner Ansicht nach nicht sein, mit 17 Monate noch nicht.....

Mehr zum Thema