Baby Spielplatz

Babyspielplatz

Genügend Zeit für mich, um das Baby in Ruhe auf der Bank zu stillen. Auf dem Spielplatz treffen sich zwei Kinder. iStock, FluxFactory. Wenn Babys kriechen können, lieben sie einen Besuch auf dem Spielplatz. Die Spielregeln für den Spielplatz: Je aktiver das Baby ist, desto wahrscheinlicher ist es, mit anderen Kindern zu spielen.

Tips, was du als Anfänger im Spielplatz beachten solltest.

Auf dem Spielplatz mit Baby

Nun ist das Klima endlich heiß genug und ich kann mit unserem 10-monatigen Baby auf den Spielplatz gehen. Es ist soweit - was muss ich berücksichtigen? Die Babyhaut ist in den ersten Jahren des Lebens noch unglaublich schlank und zart. Es steht noch aus, dass man in der Lage ist, Farbstoffe rasch und hinreichend zu formen und sich vor der Sonneneinstrahlung zu schütz.

Daher ist es notwendig, die Hautstelle mit Sonnenschutzcreme zu versehen, wenn sie nicht mit Kleidern bedeckt werden kann. Als einziges wurde der Sonnenbalsam der Firma Sonnenmichel Kind (LSF 30) vom Öko-Test 2015 mit "sehr gut" bewerte. Auch an heißen Tagen im Sommer ließ ich unseren Kleinen ohne Schuh laufen - das Erlebnis von Strand oder Wiesen an seinen Füssen schien ihm krampfhaft zu schmecken.

Für Crawler und Laufeinsteiger gibt es sonst elastische Sportschuhe mit Leder- oder Gewebesohle, die ebenfalls rasch an- und ausziehbar sind. Ich selbst vergess an einem stressiven Tag, genug zu fressen und zu mischen. Unglücklicherweise sind Kinderspielplätze auch keine Sicherheitszonen. Die Säuglinge legen alles, was sie vorfinden, in den Maul.

Aus diesem Grund kann ich mich, während die mündliche Prüfung noch nicht abgeschlossen ist, nicht entspannen und ein Lehrbuch auf der Sitzbank vorlesen. Weil er alles in den Schnabel wirft und gründlich durchleuchtet. Darüber hinaus haben nicht alle größeren Söhne und Söhne verstanden, dass Säuglinge sorgfältiger behandelt werden sollten. Das machen die meisten von ihnen überraschend gut, aber ab und zu schiebt ihn ein anderes Baby herum oder überblickt ihn, wenn er am unteren Ende der Folie auflegt.

Wie kann mein Baby in den Maulkorb greifen? Zahlreiche Naturmaterialien können Säuglinge ohne zu zögern untersuchen: Sande, Erden, Holzstücke, etc. schädigen das Kleinkind nicht. In diesem Lebensalter erwartet das Immunsystem des Kindes, dass es aktiviert wird. Daher ist es gut, wenn der kleine Lebewesen viele Fremdkörper kennen lernt, was die Widerstandsfähigkeit des Immunsystems erhöht.

Darüber hinaus begünstigen die unterschiedlichen Oberflächentexturen die Bildung von Synapsen im Hirn des Säuglings - es ist für das Baby von Bedeutung, viele unterschiedliche Beschaffenheiten und Stoffe kennenzulernen. Letzteres könnte über den Atemwegen liegen und das Baby könnte erdrücken. Das Baby sollte auch keine unbeaufsichtigten Anlagen und Büsche begutachten. Du solltest genauso sorgfältig sein, wenn das Baby etwas Süße isst: Das könnte Larven und andere Tiere anziehen, das können die Kleinen noch nicht verarbeiten.

Die Kleine ist am Abend erschöpft und kann sehr gut schlafen.

Mehr zum Thema