Babyspielzeug 9 Monate

Baby Spielzeug 9 Monate

Das Angebot an Babyartikeln, insbesondere Babyspielzeug, ist riesig. Doch welches Spielzeug ist auch für Kinder ab neun Monaten gut geeignet? Babyspielzeuge ab 9, 10 und 11 Monaten: Unsere 6 Lieblinge

Nachdem der erste Teil unserer Babyspielzeugartikelserie, Babyspielzeug ab 3 Monaten und der zweite Teil, Babyspielzeug ab 6 Monaten, nun mit dem 9. bis elften angefangen hat, geht es weiter. Während dieser Zeit entdeckte Ihr Kind die rollende, kriechende und kriechende Erde. Er erlernt die Kommunikation mit Gestik und Geräuschen, beginnt das Üben des Stehens und seine Bewegung wird vielschichtiger und zielstrebiger.

Unsere Lieblingsspielzeuge für 9, 10 und 11 Monate alt! Welches Spielzeug ist für 9, 10 und 11 Monate alt? Seit dem 9. Lebensmonat sind viele Säuglinge bereits so stark motorisiert, dass sie sich vom Magen in den Hintern und wieder in den Hintern wenden können. Die Hand-Augen-Koordination wird verbessert und Ihr Baby trainiert den Pinzettengriff bereits mit dem Finger und dem Finger und kann eventuell spezifischer nach den Objekten suchen.

Die Motorenentwicklung kann z.B. mit Spielwaren wie z.B.: Aufstehen und Hinsetzen kann auch gut funktionieren, und Ihr Kind wird anfangen, das Aufstehen und das Aufziehen auf den Möbeln zu erlernen. Gegenüber dem sechsten Lebensmonat hat sich sein Bewegungsumfang signifikant erhöht. Zur Förderung der körperlichen Weiterentwicklung sind folgende Spielzeuge ab 9 Monaten erhältlich:

Die Sprachentwicklung geht ebenfalls voran. Sie beginnt Geräusche zu imitieren, beginnt zu plappern und kann sogar das erste gesprochene Wort sein. Zur Förderung der sprachlichen Weiterentwicklung stehen folgende Spielzeuge zur Verfügung: Mit 9 Monate alt spielte unser Junge gerne mit Sachen, die wir im Haus haben, z.B. kann er lange Zeit Eibecher aufeinander legen oder mit ihnen Trommeln schlagen.

Vergewissern Sie sich, bevor Sie Ihrem Baby etwas zum Spiel geben, dass keine losen oder spitzen Stellen vorhanden sind, an denen es sich verletzt oder dass Ihr Baby nicht mit längeren Objekten im Maul durch den Maul läuft. Achten Sie auch auf die Materialien, denn Sie müssen erwarten, dass Ihr Baby alles in den eigenen Mund nehmen und darauf kauen kann.

Besonders zu meiden ist Kunststoff aus Polykarbonat (Abkürzung PC), der in der Regel Biphenol und somit in Babyspielzeug ist.

Mehr zum Thema