Bastelanleitung Haus aus Papier

Handwerkliche Anleitung Papierhaus

Fotos von Michael Albers Akkulok, All Stars, alte Werkstatt, alternative Karosserie, Altstadthaus, Anhänger, Aufbauten für LKW, Aufbauten für Waggons, Halterungen für Papiersterne, Transparentpapier wird für die Seitenwände benötigt. Du kannst großartige Projekte aus Karton und Papier, Kartons oder Kartonrollen erstellen! Das Adventskalenderhaus wird zunächst komplett weiß grundiert.

Dekorieren Sie Papphütten.

Bauen Sie sich Ihr eigenes Pfefferkuchenhaus - oder ein großartiges Puppengeschäft. Der Karton ist sehr montagefreundlich, aber dennoch sehr farbneutral - aus guten Gründen! Was ist mit diesem Vorschlag: Bauen Sie sich Ihr eigenes Pfefferkuchenhaus. Kleben Sie die Pfefferkuchen und andere Bonbons mit Zuckerglasur auf das Papphaus.

Danach wird ein Scheinwerfer in das Haus gesetzt und Ihr eigenes Pfefferkuchenhaus fertiggestellt. Achtung: Verwenden Sie kein Teelampe, denn das Haus ist immer noch aus Pappe und sollte nicht sofort ausbrennen! Nach der Einrichtung des Hauses ist es Zeit, zu den Pinseln zu gehen. Im ersten Beispiel ist das Haus sehr nobel gestrichen.

Auf dem Südbalkon befinden sich elegante künstliche Blumen, und im Eingangsbereich gibt es einen bequemen Sonnenliegeplatz und einen grünen Blumentöpfchen.

Lebkuchenhausbinder - illuminiert aus Papier

Aber auch die Geschichte wird oft fälschlicherweise erzählt, denn genau genommen knirschen Hänsel und Gretel nicht auf einem Lebkuchenhaus, sondern auf einem Kuchenhaus. Die Papierfabrik hat einen Kamin und kann mit einem elektrischen Teelicht beleuchtet werden, so dass sie eine perfekte Dekoration für die Winterfensterbank ist. Wenn Sie dieses Haus für mich bauen wollen, benötigen Sie Tonpapier in vielen verschiedenen Farben, Krepppapier in den Farben weiss und rot, Transparentpapier, einen Locher, Flüssigkleber, Lineal, Bleistift, Schere, Zickzackschere, Bastelmesser, Faltaxt, optional eine elektrische Teelicht und die beiden Handwerksvorlagen aus dem A4.

Zuerst habe ich die Seitenwände von der ersten Schablone auf braunem Tonpapier gezeichnet und alles ausgeschnitten. Mit einem Bastelmesser schneide ich anschließend die Fenster und die Türe aus und klebe in das innen gelbe Transparentpapier. Ich bedeckte die Außenseite der Fenster und die Türe mit cremefarbenem Tonpapier. Auch der Kamin besteht aus braunem Tonpapier und wird zunächst auf sich selbst und dann auf die Seitenwände geklebt.

Unten im Haus ist das Lebkuchenhaus offen, so dass es über eine elektrische Teelichtanlage gestellt werden kann. Auf der zweiten Schablone sind die Elemente für das Bedachung, ich habe wieder auf cremefarbenem Tonpapier gezeichnet. Aus braunem Tonpapier schneide ich mit einer Zickzackschere kleine Lebkuchenteller (3,5 x 3 Zentimeter) und klebe sie auf das weiße Unterdach.

An der Außenseite des Kamins klebte ich auch einen Lebkuchenmann. Last but not least habe ich mein eigenes Konfetti mit einem Locher und farbigem Tonpapier hergestellt. Ich klebte das Papierkonfetti einerseits über die Lebkuchenplatten auf dem Hausdach und andererseits über die Unterseite der Hauswände. Sie können auf dem Foto sehen, wie kräftig ein elektrisches Teelicht aus dem Lebkuchenhaus schimmert und wie angenehm das ist.

Die kleine Lebkuchenstube ist ideal für die Zubereitung mit Kindern. Abgesehen vom Ausschneiden der Fenster und der Türen können die Kleinen das gesamte Haus ohne die Hilfe eines Erwachsenen aufbauen. Seit einigen Jahren, in der Adventszeit, treffe ich mich mit kleinen Bausätzen im Einzelhandel, um ein echtes Lebkuchenhaus zu bauen. Wenn der Lebkuchen noch aus natürlichen Rohstoffen hergestellt wird, wird die Glasur und das Dekor aus einem Potpourri von Farbstoffen hergestellt.

Mehr zum Thema