Basteln für den Garten mit Kindern

Kunsthandwerk für den Garten mit Kindern

Sie wollen einfach mehr Zeit im Freien mit Ihren Kindern verbringen. Diese Ideen für den Garten sind genau richtig. Das Beste an der ganzen Sache ist: Die Raupe ist superleicht umzubauen. Beim Basteln sollten die Eltern den Kindern freien Lauf lassen. Im Garten gibt es Kinder, die sich auch abwechslungsreich unterhalten lassen wollen.

Das ist die beste Option.

Mal nicht wie Vater oder Mutter es will, basteln, allenfalls mit ein paar Tips und Hilfe bei der Bedienung des Gerätes. Lasst die Kleinen beim Basteln frei laufen, auch wenn die Wälder des Floßes nicht alle gerade und gleich lang sind, wie auf dem Bild. Selbstverständlich hätten Vater oder Mutter ein echtes Segelschiff gezüchtet, ein Ast auf dem Masthalter macht es auch, so dass die Kleinen sich die einfachen Gedanken ausdenken.

Auf die Frage der Kinder: Können wir basteln? Wahrscheinlich der einfachste Weg, um den Frieden von den Kindern zu bekommen. Im Garten gibt es alles, was man für das Basteln braucht, im Brennholzlager gibt es genug Brennholz und wenn es kein Brennholz gibt, wird man sicher einen Ästchen vorfinden, den man richtig schneiden kann.

Dabei muss es sich nicht um ein Rafting handeln, was man mit den Kindern zusammenbaut, nicht jeder Garten hat einen Weiher oder Fluß in der Naehe. Möglicherweise wollen das oder die Kleinen ein Insektenhaus oder die Hausmaus oder einen Unterschlupf für die Spielautos errichten. Es sind nicht die Kleinen, sondern die Erziehungsberechtigten, die ihre freie Zeit optimal organisiert haben, weil das Kunsthandwerk nicht in das Gesamtkonzept paßt.

Lasst alles ruhig ruhen und lügen und bastelt mit den Kindern. Selbstverständlich ist die Störung das Ergebnis von Bastelei, die wahrscheinlich das kleinste der Bösen ist. Dein Baby hat eine Vorstellung und einen Umsetzungsplan. Danach machen Sie mit und befolgen den Kinderplan.

Selbstverständlich müssen Sie einen Akku-Schraubendreher halten, wenn Ihr Kleinkind einmal versuchen sollte, eine Schnecke in das Holzmaterial zu stecken, Sie helfen nur, ohne dass das Kleinkind bemerkt, dass Sie den Schraubendreher richtig halten. Wenn dein Kleinkind die erste Schnecke gesenkt hat, springt es vor Vergnügen an die Gärtnerdecke (in die Luft), dein Kleinkind wird durch den Sieg sicherer.

Heutzutage hört man in der Klinik immer wieder, dass man " nicht dreckig werden " soll. Dreckig aussehen erscheint als eine Blamage, auch wenn sie durch Arbeiten oder Basteln hervorgerufen wird. Wir müssen nicht darüber nachgedacht werden, dass die Arbeitskleidung verschmutzt ist, man bemerkt es nur an den entwertenden Looks der anderen DIY-Marktbesucher.

Bleib natürlich bei der Gartenarbeit und erkläre den Kindern, dass es keine Scham ist, sich bei der Arbeit und beim Basteln zu verunreinigen!

Mehr zum Thema