Basteln für kleine Kinder

Kunsthandwerk für Kleinkinder

Selbst die kleineren Kinder basteln gerne und freuen sich über ihre selbstgemachten Arbeiten. Die Tipps zum Basteln sind auch für individuelle Anlässe geeignet. Mit der richtigen Anleitung, viel Spaß und kleinen Erfolgen. Das ist Melanie Wanninger: Kleine Kinder kreativ. Wunderschöne Ideen für Basteln, Knittern und Stanzen für Krippe und Eltern-Kind-Gruppe.

Kleinkinder schöpferisch. Der schönste Einfall für das Kunsthandwerk

Zerreißen, knittern, stampfen, mit Hand und Fuß streichen und Großes tun, die Kleinsten mögen es schon im Kinderzimmer. Das Ergebnis sind großartige Gegenstände, die zu attraktiven Blickfängen werden, wie z.B. natürliche Wimpel, bunte Bahnen, zauberhafte Mobiltelefone oder Pappteller-Raupen. Um daran zu basteln, benötigt man in der Regel ohnehin nur das, was in den Regalen der Kindertagesstätte vorhanden ist.

Die Moderatorin präsentiert 31 Konzepte, die sehr einfach zu realisieren sind. Mit feinmotorischen Fähigkeiten sind sie die rechte Aufgabe zwischen nicht zu einfach und nicht zu schwierig, und nach Abschluss des Handwerks füllen die Werke die Kinder mit viel Selbstvertrauen.

Basteln und Basteln mit Kleinkindern

Kleines basteln oder bei der Renovierung mithelfen macht auch die neue Generation großen Spaß. Die Arbeit mit Kinder ist pädagogisch bedeutsam. Mit Basteln und Arbeiten lernt man, Eigenverantwortung zu übernehmen playerisch, außerdem wird das Selbstvertrauen gestärkt. Sie sollen erfahren, dass mit Fleiß und etwas Ausdauer etwas geleistet werden kann.

Schon früh können Kinder durch das Do-it-yourself-Fieber mitgenommen werden. Lasst den Nachkommen zuerst zuschauen und zeigt die Einzelschritte in aller Stille und Langsamkeit. Für die ganz Kleinen gibt es Werkzeuge oder eine Arbeitsfläche aus Plastik. Damit sie spielen können. Wenn die Kinder etwas älter sind, können sie bereits selbständig mit einfachen Tätigkeiten beginnen.

Achte darauf, dass der Spaß am Basteln und Selbermachen für die Kinder bedeutender ist als ein optimales Spiel. Bei der Arbeit mit Kinder ist das Thema Arbeitssicherheit ein wichtiges Thema. Die Kleinen allmählich mit dem Gerät bekannt machen und mögliche Gefährdungen erklären. Achten Sie darauf, dass sich sehr kleine Kinder nicht in der Nähe von Bereichen aufhalten, die sie schlucken können.

Besonders vorsichtig ist man mit scharfkantigen oder zugespitzten Gegenständen oder Werkzeugen. Benutzen Sie z.B. eine Kinderschere. Elektrowerkzeuge sind für Kleinkinder nicht aufbereitet. Achte auf die Reihenfolge â lass keine herumliegenden Geräte liegen. Lass die Kinder nie allein! und sprich mit unseren Beratern über Bastelprodukte für Handwerk und Heimwerker.

Mehr zum Thema