Baukasten ab 12

Modulares System von 12

Die Experimentierkästen für Kinder ab 12 Jahren tragen all dem Rechnung. WissenschaftX Gigantische Kräfte | Ravensburger Physik Kit. Lebensalter (je nach Anbieter): Ab 12 Jahren. Haftmagnete 278-05 TRIANGLES 12 Stück in Farbe. ZAPHIRON 88-teiliger Holzbausatz.

Mobiler Roboter II 77 792

Die Programmierung erfolgt mit dem Programmiergerät auf CD-Rom. Äußerst schnelles Programm und schneller Download, aber fehleranfällige Schnittstellenverbindung. Allgemeiner Eindruck: Keine harte Arbeit, kein Kosten. Kosten: ca. 240 EUR; zusätzliches Netzteil (ca. 18 EUR) wird benötigt. Lebensalter (je nach Anbieter): Ab 12 Jahren. Um selbständig handeln zu können, müssen am Computer entsprechende Programmierungen angelegt und an den Robotertragen werden.

Deshalb kauft sie entweder nach oder benutzt die aus dem Starterpaket für die Computertechnik. Leistungsstarker Prozessor, sehr schnelles Programm, schnelles Herunterladen. Kosten: ca. 170 EUR; zusätzliche Schnittstelle (ca. 130 EUR), Firmware (ca. 50 EUR) und Batteriesatz (ca. 55 EUR) unbedingt notwendig. Lebensalter (je nach Anbieter): Ab 12 Jahren. Darüber hinaus können sie einzeln oder nebeneinander auf dem Rechner (Software auf CD-Rom) vervielfältigt werden.

Kosten: ca. 60 EUR; zusätzliche 4 Mignon Batterien werden benötigt. Lebensalter (je nach Anbieter): Ab 10 Jahren. Spielidee: Baukasten für neun nicht-mobile Geräte (z.B. sequentielles Beleuchtungssystem, Mischer, Straßensperre), deren Funktion wie Ein- und Ausschalten, Ein- und Ausblenden, Schalten oder Flashen am PC einprogrammiert ( "Software dafür auf CD-Rom") und kontrolliert wird. Äußerst schnelles Herunterladen, aber die Ausführung des Programms erfolgt nur mit zeitlicher Verzögerung.

Gesamtanmutung: Das modulare System ist sehr schulfreundlich mit beiliegendem Übungsbuch konzipiert und vermittelt Kenntnisse in der einfachen Elektrotechnik. Aber auch die auf einer gebrannten CD-Rom gebrannte Brennsoftware macht keinen großen Eindruck: Schwer zu montieren, schwer zu implementieren, schwer zu implementieren. Kosten: ca. 550 EUR inklusive Netzteil. Lebensalter (je nach Anbieter): Ab 10 Jahren. Bearbeitung: Sehr hochwertig verarbeitete Komponenten, leistungsstarker Antrieb, sehr schnelles Programm; aber der Download dauert einige Zeit und die Infrarot-Schnittstelle ist anfällig für Störungen durch z.B. Fluoreszenzröhren oder Zeiger.

In den schriftlichen Anweisungen auf dem ersten Schwierigkeitsgrad werden alle Arbeitsschritte akribisch erklärt, dazu gibt es eine kleine Video-Sequenz des Models auf dem Monitor. Kosten: ca. 250 EUR; zusätzliche 6 Mignon Batterien werden benötigt. Lebensalter (je nach Anbieter): Ab 12 Jahren. Die Spielerin tritt in die Funktion eines Secret Agents ein, der mit Schnapptrax fünf unterschiedliche Partien (sogenannte Mission als festes Programm auf CD-ROM) ausspielen kann.

Es handelt sich um sehr schnell laufende Sendungen, aber der Download dauert einige Zeit und die Fernsteuerung ist anfällig für Störungen durch z.B. Fluoreszenzröhren. Einfache Struktur, ausführliche, gute Anweisungen und die Missionshinweise auf CD-Rom. Kosten: ca. 80 EUR; zusätzliche 3 Mignon- und 3 Micro-Batterien werden benötigt. Lebensalter (je nach Anbieter): Ab 9 Jahren. Systemvoraussetzungen: Windows 98, ME, XP; 1 freie serielle Schnittstelle, Sound- und Graphikkarte, CD-ROM- oder DVD-Laufwerk. Inklusive.

Mehr zum Thema