Bauplatten

Bauplatten

Mit dem Trusted Shops Prüfsiegel erwerben Sie in jedem Geschäft ein sicheres Einkaufserlebnis - nicht zuletzt dank unserer Rückgabegarantie. Mit dem Trusted Shops Prüfsiegel erwerben Sie in jedem Geschäft ein sicheres Produkt - nicht zuletzt dank unserer Rückgabegarantie. Unmittelbar nach der Buchung können Sie mit nur einem Mausklick den laufenden Kauf, sowie alle weiteren Käufe in Shops mit dem Trusted Shops Qualitätssiegel, mit bis zu 2.500,- Euro unentgeltlich sichern und durchführen lassen.

Der Versicherungszeitraum pro Kauf ist 30 Tage. Das Rating "Sehr gut" errechnet sich aus den 24.528 Trusted Shops-Ratings der vergangenen 12 Monaten, die im Ratingprofil einsehbar sind.

Konstruktionsplatten

Du möchtest Dich im Trockenbau realisieren, neue Mauern beziehen, um eventuell einen Lebensraum zu kreieren, der Deinen ganz persönlichen Anforderungen und Ideen entspricht? Sie werden hauptsächlich im Innenbereich eingesetzt, wo sie als Trennwand oder Trennwand dienen. Ebenso leicht und rasch ist die Bohle einsetzbar, wird aber in der Erdbearbeitung eingesetzt.

mw-headline" id="Historie">Historie[Edit< class="mw-editsection-divider"> | /span>Edit Source Code]>

Als Bauplatte wird sowohl im Bereich des Trockenbaus als auch der Fliesenverlegung eine beidseitig mit einer glasfaserverstärkten Zementbeschichtung auf der Grundlage eines stranggepressten Polystyrol-Kerns bezeichnet. In den Jahren 1982/83 wurden solche Bleche zum ersten Mal auf den Markt gebracht. Gleichzeitig hatte sich das Dünnschichtverfahren für die Fliesenverlegung etabliert.

Manche Chemiehersteller wollten diese Paneele gar so weit gehen, dass sie in einer Produktionsanlage gefliest werden und nur das Fertigteil montiert wird. Allerdings gab es Einwände seitens des Handels, da allein die Vielfalt der Möglichkeiten die Herstellung von vorgefertigten Kacheln nicht realisierbar war.

Aufgrund der eingesetzten Kernwerkstoffe ist dieser besondere Plattentyp wasser- und verrottungsbeständig und sowohl bei thermischer als auch bei hygrischer Belastung sehr formbeständig. Das Ergebnis ist ein stabiles, leichtes und wasserdichtes Baumaterial, das für die Untergrundvorbereitung auf der Baustelle für Verputz, Kacheln und Natursteine geeignet ist.

Das Baupaneel kann als Dämmstoff verwendet werden. Zu diesem Zweck sind auch Paneele mit mindestens einer Glattseite und einer Füllkante lieferbar, die eine gleichmäßige Flächenfüllung und somit eine Tapezierung als Fläche neben Verputz oder Fliesen erlauben. Mit einem Kuttermesser, Fingerhut oder Puzzle können die hellen Bretter (ca. 3-5 kg/Platte) geschnitten werden.

Beim Einsatz auf Trockenbau-Unterkonstruktionen aus Metallprofilen oder Holzwerkstoffen werden die Paneele mit für den jeweiligen Träger passenden Verschraubungen und Dämmplatten fixiert. Bauplatten sind verfügbar, die im Fugenbereich mit einem Spezialkleber verklebt werden können.

Mehr zum Thema