Beliebteste Gesellschaftsspiele 2016

Die beliebtesten Brettspiele 2016

Populäre Klassiker; Bekannte Spieleverlage; Häufig gestellte Fragen - FAQ. 28.01.

2017 | Topliste Familienspiele 2016 von Jörg. 28.01. 2017 | Topliste Kinderspiele 2016 von Jörg. Drei beliebte Spiele für die ganze Familie. Quiz-Spiele sind auch beliebte Spiele für Erwachsene, bei denen Sie Ihr Wissen unter Beweis stellen können.

Gibt es in Deutschland viele Gesellschaftsspiele?

Hat man sich für das Brettspiel-Hobby entschieden, dann könnte man leicht das Gefuehl haben, dass sehr viele Menschen in Deutschland gerne Gesellschaftsspiele und insbesondere Gesellschaftsspiele ausprobieren. Inwiefern gibt es Gesellschaftsspiele? Hier ein paar statistische Angaben und Daten. Gibt es in Deutschland viele Gesellschaftsspiele? Welche Beliebtheit haben Gesellschaftsspiele in Deutschland?

Soweit ich das einschätzen kann, wird Deutschland oft als Brettspielhochburg im europäischen Raum gesehen. Deutschland ist die große Spielnation? Die aktuellen Zahlen belegen, dass eine erstaunliche Anzahl von Menschen regelmässig an Brettspielen teilnehmen, auch wenn es natürlich mehr Mitspieler gibt. Die Quote der jungen Spieler beträgt je nach Altersklasse zwischen 40 und 55 pro Jahr, die zumindest einmal im Jahr ein Gesellschaftsspiel mitspielen.

Es wird weniger Mittvierziger geben, aber selbst bei Brettspielen sind es immer noch etwa ein Drittel. Dennoch finden wir diese interessanten Nummern, auch wenn sie wenig über die Form der Gesellschaftsspiele ausdrücken. Aber auch die eine oder andere Seite von ihnen ist nur Catan, der sich einen sehr guten Ruf erworben hat?

Dieser Beitrag enthält Abbildungen aus einer Untersuchung zur Freizeitgestaltung. Es geht unter anderem auch um Brett- und Kartenspiel. Entsprechend werden in Deutschland 32% aller Fälle einmal im Jahr Brett- und Kartenspiel gespielt. Doch nur 8% der Spielerinnen und Spieler machen wenigstens einmal pro Tag ein Brettspiel und dergleichen, was beweist, dass wenigstens die intensiven Spielerinnen und Spieler nicht so weitläufig sind, wie manche denken.

Zum zweiten Mal in Folge stiegen die Umsätze bei Salonspielen und Rätseln im Jahr 2016 in Deutschland um mehr als 10 % an. Dies sind große Mengen. Vor allem bei Familien- und Strategie-Spielen (vor allem bei Brettspielen) ist die Lage gut. Im Jahr 2016 betrug der Absatz von Salonspielen und Rätseln rund 450 Millionen EUR.

Dies ist zwar viel, aber immer noch viel kleiner als der Absatz der Videospielindustrie. Die Gesamtzahl von rund 40 Mio. Gesellschaftsspiele beweist jedoch, dass der Gesamtmarkt nicht unbedeutend ist. So verkaufte der Branchenführer Catan im Jahr 2015 in Deutschland rund 100.000 Exemplare. Sogar die meisten anderen erfolgreichen Gesellschaftsspiele sind in der Regel weit unten.

Vor allem die mit dem "Spiel des Jahres" ausgezeichneten Gesellschaftsspiele sind sehr gut verkauft und trotzdem sind bereits über 30000 Stück verkauft. Unter den geschätzten 1000 Brettspiel-Entwicklern in Deutschland können nur etwa 40 wirklich Geld verdienen. Sie müssen natürlich zwischen den Nummern der Spieler unterscheiden.

Es handelt sich um Akteure, die einmal im Monat mitspielen, kaum für sich selbst einkaufen und oft immer das selbe mitspielen. Wie viele Brettspiele nur Catan in Deutschland spielt, möchte ich wissen. Aber man muss berücksichtigen, dass dies mit allen Bundesbürgern zusammenhängt und viele von ihnen nur Spielern und Gelegenheitsspielern sind, die kaum selbst ein Spiel einkaufen.

Vor allem im Gegensatz zu einem Videospiel, bei dem jeder einzelne Teilnehmer das Game auch erwerben muss, ist dies bei Brettspielen völlig anders. Das bedeutendste Brett- und Brettspielmagazin, die Spielebox, erreichte 2014 eine Gesamtauflage von 14.500 Exemplaren und wird siebenmal im Jahr herausgegeben. Spielt weiter. Es gibt etwas mehr als 5000 Teilnehmer im Internet.

Eine Verharmlosung der Figuren will ich nicht, denn auch das sind sehr anständige Größen. Allerdings zeigt sich, dass die Gemeinschaft der wirklich engagierten und gut aufgeklärten Boarder in Deutschland relativ gut zu bewältigen ist. Gesellschaftsspiele, insbesondere Gesellschaftsspiele, sind in Deutschland sehr populär, keine Frage. Natürlich. Für viele ist es aber immer noch ein ziemlich ruhiges Steckenpferd.

Es wird nicht so oft und dann weniger oft gespielt. Nichtsdestotrotz sind Gesellschaftsspiele weitläufig, wenn auch nicht so weit gefächert und abwechslungsreich, wie manche Brettspielfans glauben.

Mehr zum Thema