Berliner Puppentheater

Marionettentheater Berlin

Berliner Marionettentheater - Beitragsliste Die Zeit ist wieder vorbei und Aschenputtels Marionetten-Theater gibt in Zusammenarbeit mit dem Marionetten-Theater Strombol und dem Berliner Puppentheater in Radolfzell am Bo...densee, im bunten Theaterenzelt! Witzige und aufregende Szenarien schaffen einen stetigen Austausch zwischen den lebenden Charakteren und dem kleinen Kreis, wodurch natürlich Bildungseffekte nicht ausbleiben.

Unverwechselbare Gestalten und schöne handbemalte Hintergründe schaffen ein beeindruckendes Liverlebnis für das kleine aber auch für das große Haus.

Von 1.09. bis 9.09. 2018 mit täglichem Wechselprogramm für Kleinkinder ab 2 Jahren. Start ist jeden Tag um 17 Uhr, an Sonntagen auch um 11 Uhr. Eintritt und Kartenverkauf vor Ort ab 30 Min. vor Aufführungsbeginn.

Berlin Marionettentheater - Mascha und der Bären

Das Berliner Marionettentheater führt in einer liebenden Produktion nach einem altrussischen Märchen den witzigen Arbeitsalltag von Macha und ihrem Liebhaber, dem Bären, auf die Bildfläche. Der kleine Macha wohnt in einem ehemaligen Schrankhaus inmitten des Waldes. Das Berliner Marionettentheater führt in einer liebenden Produktion nach einem altrussischen Märchen den witzigen Arbeitsalltag von Macha und ihrem Liebhaber, dem Bären, auf die Bildfläche.

Der kleine Macha wohnt in einem ehemaligen Schrankhaus inmitten des Waldes. Wenn Masha kommt, ist immer etwas los. Masha's Nachbar und Freundin ist ein guter altmodischer Bäar, der in einer Baracke inmitten des Waldes wohnt und es vorzieht, seine Stille und Stille zu genießen. Macha kommt jeden Tag zu ihm und dann ist es aus.

Auch wenn der Bären über Mascha etwas verärgert ist, sind beide fette Freundinnen geworden und ihre Begegnung schafft immer wieder stürmische Erlebnisse.

Austellungen/News/" target="_top">News: Messen & Museen

Die Puppentheaterausstellung ist ein Freilichtmuseum für Groß und Klein. Es geht darum, über die Entstehungsgeschichte des Marionettentheaters in vielerlei Hinsicht zu berichten, frühere Spielweisen zu zeigen und damit auch das Bewusstsein für das heutige Marionettentheater zu wecken: Verschiedene Begleitprogramme beziehen sich auf das aktuelle Marionettentheater. Tagesführungen für Groß und Klein durch die Sammlung sowie abwechselnde Puppenspiele, Märchen, Vorträge, Literatur und Werkstätten für Klein und Groß runden die Sammlung ab.

Junge Besucher werden in den Museums- und Theatererlebnisraum sowie in die Märchenwelt der einzelnen Länder eingeführt. In den Ausstellungsräumen des Museums werden spielerisch geführte Rundgänge angeboten. Für Groß und Klein besteht die Möglichkeit, unterschiedliche Marionetten selbst zu erproben. Die entsprechenden Erzählungen werden unterschiedlichen Püppchen anvertraut, es wird ein Dorfmärchen geschrieben, es wird gezaehlt, ein Highlight ist sicherlich der Gymnastikunterricht mit Pinocchio, die Figur der Pinocchio wird gespielt, und alle Puppenkinder nehmen an der Gymnastik teil.

Mehr zum Thema