Beste Lernspiele für Kinder

Die besten Lernspiele für Kinder

Spiel für Kinder - Spaß für jedes Alter. Das beste Kinderbuch für das iPhone iPad oder Android-Geräte. In Tivola gibt es Lernspiele zum Thema Mathematik für die erste bis vierte Klasse.

Kindertipps für Kinder

Der Einsatz von mobilen Geräten ist für Kinder heute eine Selbstverständlichkeit. Vor allem Spiele-Apps haben auch für kleinere Kinder eine hohe Attraktivität. Bei aller Intuitivität der Handhabung von mobilen Geräten für Kinder müssen sie jedoch zunächst lernen, wie man sie sicher einsetzt. Mit guten Kinderbuch-Applikationen erweitert die Foundation gelesen die Hinweise. Ihre Kinder können übrigens auch alle App-Empfehlungen auf der Startseite einsehen.

Einige der Anwendungen werden auch in Form von Kurzvideos präsentiert. Erfahren Sie mehr über die Datenschutzeinstellungen für mobile Endgeräte.

Für Kinder von 4 bis 6 Jahren

ELTERN STAMILY vergibt seit über 20 Jahren den Softwarepreis der Frankfurt Buchmesse: für kinder- und familienfreundliche Anwendungen, Lehrprogramme, Multimedia-Bücher, Konsolen- und PC-Spiele sowie Online-Angebote. Das Magazin ELTERN Familie hat heute auf der Internationalen Fachmesse in Frankfurt die besten familienfreundlichen Anwendungen, Multimedia-Bücher, Online-Angebote und Spiele auszeichnet. "Alles ist hier genau richtig: kunstvoll hochwertige und zugleich lustige Kleinbild-Abbildungen, intuitives Spielverhalten und höchste Musikqualität.

Den " Preis für Kinder " erhielt "Little Kitten" von Fox & Sheep. Der Preis wurde von Fox & Sheep vergeben. Ganz Begeisterung zeigte sich die Kinder-Jury der ComputerSpielSchule Leipzig von der Applikation mit der kleinen Katz, mit der man im digitalen Raum spielerisch typisch kindliche Spiele ausprobieren kann. Die diesjährige Gesamtsiegerin in der Rubrik "Das beste Lehrspiel in der Rubrik Kinder 4 bis 6 Jahre" ist das Gesellschaftsspiel "Sprichst Du Englisch?" des Ravensburger Spieleverlages.

Mit der Serie "Fiete Sport, Fete Cars, Fete Hide & Seek" von der Firma Alhoiii Entertainment wurde das beste Game und der Gewinner in der Rubrik "Kinder 6 bis 10 Jahre" ermittelt. Am besten kann man in der Rubrik "Kinder ab 10 Jahren" nachschauen und gewinnen: kika-kummerkasten, die Internetseite des 14-tägigen Guide-Formats des Kinderprogramms von ARD und ZDF.

Gewinner in der Rubrik "Familie" war das Kindertablett "Fire SD 8 Kinder Edition" von Amazon EU SARL. Aus 30 Bewerbungen wählte eine aus Experten bestehend aus Naturwissenschaftlern, Erziehern, Psychologen, Journalisten und Erziehungsberechtigten ausgewählte Experten 30 aus. Die Gewinner werden am Freitag, den 12. November 2017 um elf Uhr auf der Kinderbühne der Frankfurt am Main (Halle 3. 0 K 139) ermittelt.

Von Multimedia-E-Büchern bis hin zu Trauerboxen, von Stadtführern über Do-it-yourself-Lernen bis hin zu umfassenden Lernplattformen, von spielerischen Kinderspiel-Apps bis hin zu kinderfreundlichen Tablets. Unter den vielen Einsendungen schafften es diese herausragenden Namen 2017 in die Endrunde: Am elften Tag werden alle preisgekrönten Angebote in der ELTERN-Familie in der Ausgabe 11/2017 (EVT 11.10.2017) präsentiert.

In Panama, Office in a box, The Settlers, The Tiptoi Pen und der Weltatlas von Tiercke haben eine Gemeinsamkeit: Wie ist das? Für die Bewerbung um diese Auszeichnung stehen noch drei Tage zur Verfügung. Auch in diesem Jahr erfolgt die festliche Verkündung der Gewinner-Titel auf der Internationalen Fachmesse IFA.

Detailliert dargestellt werden die Angebote in der Fachzeitschrift Elternsfamilie 18 /2017, die für die Altersgruppen 4-6 Jahre, 6-10 Jahre, ab 10 Jahre und für die ganze Famiie vergeben werden. Aus allen Einsendungen wählte die Kinder-Jury ihr bevorzugtes Programm aus. Am ersten Tag der Frankfurt am Main, dem ersten Tag der Messe, wird es am Freitag, den 12. November 2017, wieder heißen: "Und der Gewinner ist....".

Die preisgekrönten Programmpunkte werden in der Fachzeitschrift ELTERN Familie, Ausgabe 11/2017 (EVT 11.10.2017) aufbereitet. Die Bewerbungsfrist für den begehrten Preis läuft noch bis zum 22.06.2017. Prämiert werden die besten Anwendungen, Multimedia-Bücher, Online-Angebote und Konsole-Spiele für Kinder und Familie. Am ersten Tag der Frankfurt Book Fair erfolgt die Siegerehrung wieder.

Die prämierten Projekte werden in der Fachzeitschrift Elternschaft präsentiert. Es werden Kurse für die Altersgruppe 4-6 Jahre, 6-10 Jahre, ab 10 Jahre und für die ganze Gastfamilie angeboten. In der zehnköpfigen Expertenjury des Preises sitzen Wissenschaftler, Erzieher, Diplompsychologen, Fachjournalisten und die Entscheidungsträger der Entscheidung. Aus allen eingesandten Partien ermittelt die Kinder-Jury unter der Leitung der Leipziger Computererschule (Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaften an der Uni Leipzig) auch in diesem Jahr ihr Favoritenprogramm.

Am ersten Tag der Frankfurt am Main, dem ersten Tag der Messe, wird es am Freitag, den 12. November 2017, wieder heißen: "Und der Gewinner ist....". Die preisgekrönten Programmpunkte werden in der Ausgabe 11/2017 (EVT 11.10.2017) der Fachzeitschrift ELTERN Familie inszeniert. Zum 20. Mal vergibt die ELTERN-Familie auf der Internationalen Fachmesse in Frankfurt am Main Preise für die besten Anwendungen, Multimedia-Bücher, Online-Angebote und Konsole.

Mit welcher Anwendung kann mein Kleinkind das Gelernte erlernen, welche Partien machen Spass und sind zu empfehlen und welche Multimedia-Bücher regen die Phantasie und das Lesevergnügen an? Es werden Kurse für die Altersgruppe 4-6 Jahre, 6-10 Jahre, ab 10 Jahre und für die ganze Gastfamilie angeboten. In der zehnköpfigen Expertenjury des Preises sitzen Wissenschaftler, Erzieher, Diplompsychologen, Fachjournalisten und die Entscheidungsträger der Entscheidung.

Aus allen eingesandten Partien ermittelt die Kinder-Jury unter der Leitung der Leipziger Computererschule (Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaften an der Uni Leipzig) auch in diesem Jahr ihr Favoritenprogramm. Am ersten Tag der Frankfurt am Main, dem ersten Tag der Messe, wird es am Freitag, den 12. November 2017, wieder heißen: "Und der Gewinner ist....". Die preisgekrönten Programmpunkte werden in der Ausgabe 11/2017 (EVT 11.10.2017) der Fachzeitschrift ELTERN Familie inszeniert.

Anschließend sind Publisher, Entwickler und Behörden aufgefordert, ihre neuen Softwareprodukte für den renommierten Software-Award einreichen. Bereits zum zwanzigsten Mal werden Angebote für die Altersgruppen 4-6 Jahre, 6-10 Jahre, 10 Jahre und älter sowie für die ganze Gastfamilie vergeben. Möchten Sie wissen, welche Studiengänge in den letzten Jahren prämiert wurden? Aber auch die Spiel-, Lese- und Entdeckungsprogramme konnten dank neuen kreativen Konzepten mit großen Herausforderungen konfrontiert werden.

Kurz gesagt: Es gibt in diesem Jahr viele tolle Angebote für Kinder und Jugendliche! Aus dem Ravensburger Spielesverlag ging der "Kinderpreis" an die "Schatzsuche in der Buchstabenburg". Die diesjährige Gesamtsiegerin in der Sparte "Das beste Bildungsspiel 4 bis 6 Jahre" ist die "Elefanten-App" des WDR - Westbundes. "Das beste Game und der Gewinner in der Rubrik "Kinder 6 bis 10 Jahre" war "Mumbro und Zinell" des SWR Südwestfunks.

Bestes Lehrprogramm und Gewinner in der Rubrik Kinder ab 10 Jahren ist das Lehrportal "Learnattack" des Duden. Gewinner in der Rubrik "Familie" ist das Lehrspiel "Die Mühl AG" von Bunny & Zome. "Eine wunderschöne Lern- und Entdeckungs-App für die kleinsten iPad-Nutzer. "Eine ausgezeichnete Mischung aus bekannten Kinderbuchgrafiken, diversen Spielideen sowie einem großartigen Soundtrack mit lustigen Zitaten und Ausdrücken.

"Eine umfassende, praxisnahe und freundliche Lern-Software für die zweite Sprache mit großen Interaktionsmöglichkeiten. "Ein durchdachtes und lehrreiches und optisches Lernschläfchen für Leseinteressierte. "Ein praktisches Infoportal für Jungtierliebhaber, bei dem es immer darum geht, das Tier auf eine artgerechte Weise zu erziehen. "Ein gelungener Medienmix, der Kinder in die ( "Bild-)Buchwelt" eintaucht und sie bestenfalls zum Nachlesen animiert.

"Ein zeitgemäßer und zuverlässiger Lernerbegleiter für die jeweiligen Unterrichtsfächer von der fünften Jahrgangsstufe bis zum Abi. "â??Eine Anwendung, die sich bereits fÃ?r kleine iPad-Nutzer eignet, weil sie keinen eigenen Inhalt benötigt und einfach zu handhaben ist â?" viel SpaÃ? fÃ?r alle. Aus 28 Bewerbungen wählte eine Expertenjury aus Naturwissenschaftlern, Erziehern, Psychologen, Journalisten und Erziehungsberechtigten 28 aus.

Die Gewinner werden am Freitag, den 16. Mai 2016, auf der Internationalen Fachmesse in Frankfurt am Main ermittelt. Die preisgekrönten Programmpunkte werden in der Ausgabe 12/2016 (EVT 16.11.2016) der Fachzeitschrift ELTERN series präsentiert. In diesem Jahr prämiert die Produktfamilie ELTERN auf der Internationalen Fachmesse zum wiederholten Mal die besten Anwendungen, Multimedia-Bücher, Online-Angebote und Pultkarten. Es werden Kurse für die Altersgruppe 4-6 Jahre, 6-10 Jahre, ab 10 Jahre und für die ganze Gastfamilie angeboten.

In der zehnköpfigen Expertenjury des Preises sitzen Wissenschaftler, Erzieher, Diplompsychologen, Fachjournalisten und die Entscheidungsträger der Entscheidung. Aus allen eingesandten Partien ermittelt die Kinder-Jury unter der Leitung der Leipziger Computererschule (Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaften an der Uni Leipzig) auch in diesem Jahr ihr Favoritenprogramm. Die preisgekrönten Programmpunkte werden in der Ausgabe 12/2016 (EVT 16.11.2016) der Fachzeitschrift Elternfamilie präsentiert.

Wunderschöne Applikationskonzepte für die kleinsten Tablet-Nutzer, Spiele zur politischen Aufklärung, schöpferische eBooks und Tools, die Mediennutzer zu Mediamachern machen - das Digitalangebot für Kinder und Familie wird immer umfangreicher und vielfältiger. Unter den zehnjährigen und älteren Kinder gewann "Actionbound", ein Online-Programm (auch als App erhältlich ), mit dem Kinder ihre eigene Schnitzeljagd oder ihr eigenes Ratespiel erstellen können.

Die Chefredakteurin der ELTERN-Familie, Marie-Luise Lewicki: "In diesem Jahr haben viele Beiträge die Anforderungen der Fachjury weit übererfüllt, und die Entscheidung war äußerst schwierig, weil es so viele gute Offerten gab. In Summe haben wir 20 hervorragende digitale Leistungsangebote ausgezeichnet, die wir nicht nur den Kindern ohne Einschränkung weiterempfehlen können, sondern die auch wirkliche Neuerungen sind.

In der November-Ausgabe der ELTERN-Familie, die heute erhältlich sein wird, werden alle prämierten Geräte präsentiert. Die Kinder mit Emil und Pauline sind auf der Wissensinsel auf der Suche nach den geeigneten Figuren, den dazu gehörenden Artikeln, Silbennummern und Lückenwörtern, anfänglichen Plus- und Minus-Aufgaben oder der korrekten Zuweisung von Größeren und kleineren. Das alles präsentieren die beiden liebenswerten Akteure in unterschiedlichen und witzigen Lern-Szenarien.

Nett: Mehrere Kinder können die Anwendung benutzen und ihre Ergebnisse separat abspeichern. Auf diese Weise gelingt das Erlernen auf dem iPhone für die Kleinsten. Die Kinder finden mit dem sympathischen Seemann Fete das Elementare, das nicht in verschiedene Bildserien paßt. Das erfolgreiche Logik- und Konzentrations-Spiel für Kinder im Vorschulalter, das durch seine mit viel Humor garnierten Grafiken besticht.

Mit Badewanne, Lüfter, Wasserhahn, Radiosender, trommelnder Maus oder dem Zähneputzen von Walrossen gehen Kinder in den fünf Räumen dieses Gebäudes auf eine aufregende Klangreise und kreieren immer wieder eigene, ausgefallene Musik. Lustige Detaillösungen bieten dabei Überraschungen: Viele Tierarten kennt sie: den Maikäfer, den Eulen, den Junghirsch oder das Chamäleon und kommt der Lösung nach und nach nahe.

Lyrische Textpassagen und der sympathisch reservierte Erzähler ermöglichen ein sorgenfreies Lesen. Kinder werden sicherlich bald in der Lage sein, ein oder zwei Verse selbst zu wiederholen. Für die jungen Bilderbuchfans eine ungewohnte, herausfordernde und spannende Entdeckung. Für das Tablett wurden die ausschlaggebenden Bestandteile der Mausshow clever miteinander vermischt: Erstaunen, Erlernen, Spieltunnel und Schleim.

Eine riesige Auswahl an Lach- und Sachbüchern, ein Fotoautomaten, die aktuellen und früheren Sendungen und die neuesten Informationen rund um die Mouse - das sind die unterschiedlichen Themen, aus denen Mausfans wählen können. Ein reichhaltiger Mix aus Medienbibliothek, Unterhaltung, Spielen und Wissen für kleine und große Mausfans. "â??Ich weiÃ?, wie alt es istâ?? - Kinder werden dies nach ein paar Spielgeschichten ausdrÃ??cken können.

Das Wissen über die Zeit allein oder mit bis zu drei anderen Spielern können sich die Kinder aneignen. Konstant und fesselnd legt die Themenwolle die Grafiken und die Spielweise fest. So war das gleichnamige Bildband eine der herausragendsten Bildband-Publikationen des Jahres 2014 und wurde für den Djdl. Literaturpreis 2015 vorgeschlagen. Verwenden Sie doch das Instrument, das die meisten Kinder und Teenager immer dabei haben, um zu erfahren.

Mit den verschiedenen Aufgabenbereichen - vom Brief-Salat über Rubbellose und Hervorhebung bis hin zum einfachen Wortschatztest - steht jedem Lernenden das richtige Leistungsangebot zur Verfügung. Egal ob für den Geburtstag der Kinder, den Ausflug mit der Familie, die Kindergruppe oder die Klassenfahrt: Für jeden Anlaß lässt sich die richtige Bindung erstellen. Eine rasante Partie für unterhaltsame Runden mit tollen Freundinnen und Freundes.

Aber sie sind auch ein wichtiger Schlüsselfaktor für eine gelungene schriftliche Sprachförderung. Kinder betreuen dort das Buchstabiermonster Lours und seine Kinder, das Lehnslein, durch die Sprachwelt, Kinder und Jugendliche können den Lehrprozess der Kinder mit entsprechenden Zusatzinformationen, Spielanregungen und Arbeitsblättern mitgestalten. Eine gelungene Gesamtkonzeption für alle drei Zielgruppen: Kinder, Erzieher und Erziehungsberechtigte.

Neben Wikipedia, Youtube und Co. werden hier Kinder (und auch Erwachsene) dank der exzellenten Programminhalte wie pur+ Terra MaX oder Löwenzahn auf (!) alle ihre Fragestellungen eine Antwort vorfinden. Auch für die ganze Gastfamilie gibt es viel Spaß: Spielfilme mit Astrid Lindgrens Kinderbuchhelden, Märchen- oder Cartoons mit Little Nicks, mit Maya der Bee, Pettersson und Findus oder Heidi.

Ein ideales Medienprogramm für die ganze Fam.... Zum Beispiel können die Kinder mit dem Bär Fischfang betreiben, dem Tigern beim Rätseln behilflich sein oder Günther dem Boxfrosch beim Flug.

Der Kinderbuchklassiker hat auch das Zeug dazu, ein App-Klassiker zu werden! Eine lustige, bunte Partie für viele Runden mit Freund oder Familienmitglieder. Mit allen während des Spieles eingesammelten Gegenständen können die Kinder endlich ihren eigenen Fluss kreieren und ihn auf der Städel-Website präsentieren. Raffiniert: Mit Humor, Aufregung und kinderfreundlichen Infos werden Kinder für die Kunstwelt inszeniert.

Aus 33 Bewerbungen wählte eine aus Experten bestehend aus Naturwissenschaftlern, Erziehern, Psychologen, Journalisten und Erziehungsberechtigten bestehende Jury 33 aus. Die Gewinner werden am kommenden Wochenende auf der Internationalen Fachmesse in Frankfurt am Main bekannt gegeben. Die preisgekrönten Programmpunkte werden in der Ausgabe 11/2015 (EVT 14.10.2015) der Fachzeitschrift Elternfamilie präsentiert. Anwendungen inspirieren Kinder und Jugendliche.

Es werden Kurse für die Altersgruppe 4-6 Jahre, 6-10 Jahre, ab 10 Jahre und für die ganze Gastfamilie angeboten. In der zehnköpfigen Expertenjury des Preises sitzen Wissenschaftler, Erzieher, Diplompsychologen, Fachjournalisten und die Entscheidungsträger der Entscheidung. Aus allen eingesandten Partien ermittelt die Kinder-Jury unter der Leitung der Leipziger Computererschule (Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaften an der Uni Leipzig) auch in diesem Jahr ihr Favoritenprogramm.

Die preisgekrönten Programmpunkte werden in der Ausgabe 11/2015 (EVT 14.10.2015) der Fachzeitschrift Elternfamilie präsentiert. Den " Preis für Kinder " erhielt Mario Kart von Nintendo. Mit ihren Preisen hat sie didaktisch hochwertige Angebote mit dem Schwerpunkt Spaß und Lernen ausgezeichnet", erläuterte Marie-Luise Lewicki, Chefredaktorin der ELTERN-Familie, bei der Siegerehrung. Welche Angebote helfen wirklich beim Spracherwerb, welche wecken die Neugier auf naturwissenschaftliche Themen und für welche Spiele können Kinder und Jugendliche begeistert werden?

Sie wird auf der Frankfurter Wertpapierbörse im Rahmen der Verleihung am kommenden Wochenende am Donnerstag, den kommenden Donnerstag, den 9. November 2014, um 11.00 Uhr auf der BÃ??hne im Kinderbuchzentrum (Halle 3. 0, Halle 3, S. K137) bekannt gemacht. Die ELTERN-Familie präsentiert auch alle preisgekrönten Studiengänge in der Ausgabe 11/2014, die am 16. September 2014 veröffentlicht wird. "Die Tablette eröffnet Kindern eine große Chance, selbst bestimmt mit ihnen umzugehen", sagt der Mediendidakt Prof. Dr. Stefan Aufenanger von der Uni Mainz.

Immer mehr Kinder, Teenager und Verwandte schwärmen von Anwendungen. Egal ob die erfolgreiche Verbindung von Lehrbuch, Spielstift und Hörgerät, die innovativen Spiele- und Lernprogramme für PCs und Pulte oder die Didaktik anspruchsvoller Lernportale. Gute Nachrichten für alle Programmierer, die noch unter Produktionsbelastung stehen: Verliehen wird der Award in den vier Klassen "Kinder 4 bis 6 Jahre", "Kinder 6 bis 10 Jahre", "Kinder ab 10 Jahre" und "Familie".

Den " Nachwuchspreis " wählt die Kinder-Jury unter der Leitung der Computerspielechule Leipzig (Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaften an der Uni Leipzig) aus. Einreichbar sind alle Multimedia-Programme, die am 28. September 2014 für die Bereiche Computer, Laptop, Konsolen, Tischrechner/iPad, Smartphones/iPhone und als Internet-Angebot in Deutsch veröffentlicht wurden und bis Ende des Berichtsjahres im Fachhandel oder im Internet verfügbar sein werden.

Produkte, die zum Zeitpunkt der Antragstellung nicht kommerziell verfügbar sind, müssen sich zur Antragstellung zumindest in der Beta-Entwicklung befindlich sein. In der Ausgabe 11/2014, die am 16. November 2014 veröffentlicht wird, präsentiert die ELTERN-Familie auch alle Nominierungen und Auszeichnungen. Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind die digitalen Datenträger seit langem Teil des täglichen Lebens.

Es handelt sich um Internetangebote, Konsolenprogramme, Apps oder Multimedia-Bild- und Kinderbücher. Die Situation kann von den Erziehern und Erziehern rasch aus den Augen verloren werden. Es werden Kurse für die Altersgruppe 4-6 Jahre, 6-10 Jahre, ab 10 Jahre und für die ganze Gastfamilie angeboten. In der zehnköpfigen Expertenjury des Preises sitzen Wissenschaftler, Erzieher, Diplompsychologen, Fachjournalisten und die Entscheidungsträger der Entscheidung.

Aus allen eingesandten Partien ermittelt die Kinder-Jury unter der Leitung der Leipziger Computererschule (Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaften an der Uni Leipzig) auch in diesem Jahr ihr Favoritenprogramm. Sämtliche nominierte und ausgezeichnete Studiengänge werden in der Fachzeitschrift Elterns in der Ausgabe 11/2014 (EVT 15.10.2014) präsentiert. Verliehen wurde der Award in den vier Klassen "Kinder 4 bis 6 Jahre", "Kinder 6 bis 10 Jahre", "Kinder ab 10 Jahre" und "Familie".

Dazu kommen die beiden Spezialpreise "Bestes Game des Jahres" und der "Kinderpreis". Den " Preis für Kinder " erhält "SimCity mit der Verlängerung The Sims 3 Island Paradise" (Electronic Arts). Zahlreiche Bauwerke zu erstellen, ja selbst eigene Häuserboote zu konstruieren und Unterwasserschätze zu erkunden, inspirierten die Kinderjury in der ComputerSpielSchule Greifswald. Den diesjährigen Gesamterfolg in der Klasse "Kinder 4 bis 6 Jahre" holt Helliwood media & education mit "The Smart Mice - In the State of Language".

Die besten Lernprogramme in dieser Rubrik bieten auch in den ersten Jahren des Lebens Unterstützung bei der Sprachentwicklung. Gewinner in der Rubrik "Kinder 6 bis 10 Jahre" war die "Monsterstarke Musikschule" des Ravensburger Spieleverlages. Die Kinder können sich mit dem Spielplan verspielt der musikalischen Auseinandersetzung annähern, mit dem Tiptoi-Stift die Skala erkunden und auch Trommeln mitspielen.

"Nintendo' s Lago City Undercover wurde zum besten Game und Gewinner in der Rubrik "Kinder über 10 Jahre" gewählt. Gewinner in der Rubrik "Familie" ist "Flimmo" (Programmberatung für Familien e. V.). Die jetzt auch als Applikation erhältliche Software macht es für Kinder einfacher, das passende TV-Programm für ihre Kinder zu wählen. Die Chefredakteurin der ELTERN-Familie, Marie-Luise Lewicki: "Ob auf dem Handy, am Computer oder an der Konsole, ob on line oder offline:

Für Digital Gaming, Referenz und Learning gibt es nahezu unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten. Ausgezeichnet werden didaktisch wertvolle und altersgerechte Angebote, die Spaß und Lernfreude gleichermaßen in den Mittelpunkt stellen. Andreas Garbe (Redakteur ZDF/3sat), Jürgen Hilse (Psychologe, ehemals permanenter Repräsentant der Oberste Landesjugendbehörde am USK), Stephanie Krauel (wissenschaftliche Assistentin für Mediendidaktik an der Uni Leipzig), Marc Kudlowski (wissenschaftliche Assistentin an der Pädagogischen Hochschule an der Uni Hamburg), Susanne Rieschel (Sprecherin der SCHAU HIN! Initiative).

Digitales Sprechen und Spieltraining ist für Kinder und Erwachsene ein Teil des täglichen Lebens. Aber welche sind wirklich gut? Multimediale steht als Online-Angebot, als Konsole, als App oder als Multimedia-Bild- und Kartenbuch für die einzelnen Tabletts zur Verfügung. Die Situation kann von den Erziehern und Erziehern rasch aus den Augen verloren werden. In den Bereichen Web und Video stehen die Kinder vor großen Aufgaben - wie die neue Familiestudie der LfM (Landesanstalt für mediale Bildung Nordrhein-Westfalen) zeigt.

Die Schlussfolgerung der Wissenschaftler: Je mehr die Mütter und Väter über die unterschiedlichen Materialien sowie über die Aneignung der Materialien ihrer Kinder wissen, umso einfacher ist es für sie, ihre Kinder bei der Nutzung der Materialien sinnvolle und altersgerechte Wege zu gehen. In der zehnköpfigen Expertenjury des Preises sitzen Wissenschafter, Erzieher, Psychologen, Journalisten und Autoren. Auch in diesem Jahr wird die Kinder-Jury unter der Leitung der Computerspiele-Schule Leipzig (Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaften an der Uni Leipzig) aus allen Einsendungen ihr bevorzugtes Programm auswählen.

Sämtliche nominierte und ausgezeichnete Projekte werden in der Fachzeitschrift Elterns Familie in der Ausgabe 11/2013 (EVT 16.10.2013) präsentiert. Der Spezialpreis für das beste Kinderschauspiel geht an "Skylanders: Spyro´s Adventure" (Activision). Verliehen werden die aktuellen Lehrprogramme, Games und Multimedia-E-Books für PCs, Pulte und Mobilsysteme.

Mehr zum Thema