Bewegungsspiele Grundschule

Movement Games Grundschule

In diesem Bewegungsspiel erhalten die Schüler eine Karte mit dem Namen eines Tieres darauf. Diejenigen, die sich bewegen, lernen besser. Mehr Konzentration mit Bewegungsspielen!

Limousinenrennen

Variante: Um das Laufen der Limousine zu erschweren, können Sie Hürden bauen, über die die Kletterer klettern müssen. Einschlusshinweis: Das Game ist auch für lern- und sprachbehinderte und sehbehinderte, blinde, taubblinde, gehörlose und teilbehinderte Menschen sowie für Behinderte im Rollstuhl geeignet. Und so funktioniert es: Bestimmen Sie mit den Kindern die Bewegung für "Pferd" und "Ochse".

Zur Darstellung des Pferdes konnten die Kleinen mit einer einzigen Handfläche einen winkenden Schwanz nachbilden. Sie spreizen sich auf dem Pausenhof und schliessen die Blicken. Nach Ihrem Befehl wählen die Kleinen ein Ross oder ein Rind und gehen in die richtige Stellungen. Bei einem anderen Befehl machen die Schüler die Augen auf.

Wenn man ein ferngesteuertes Tier fängt, wird es eliminiert. Ist nach zehn Minuten nur noch ein einziges Tier da, haben die beiden gesiegt. Dadurch können die Rinder leichter gefangen werden und alle Tiere sind bis zum Ende in Schwung. Hinweis zur Eingliederung: Dieses Angebote ist auch für lern- und sprachbehinderte Jugendliche sowie teilbehinderte Personen geeignet.

Und so funktioniert es: Definieren Sie folgende Bewegungsabläufe für folgende Befehle: "Feuer": Die Kleinen streckt ihre Hände in die Höhe und bewegt sie wie Flammen. "Das": Die Kleinen machen den typischen Brustschwimmen. "irdisch ": sich niederkauern. "Air ": Die Kleinen stellen sich auf ein Fuß und schwenken ihre Hände zur Seite wie ein Vöglein.

Klatscht einen Takt, zu dem sich die Schüler auf dem ganzen Schulgelände zurechtfinden. Unterbrichst du deinen Klatsch, sag den Kindern, sie sollen anhalten und auf dein Zeichen warte. Je nach Befehl machen die Schüler die vorher diskutierten Sätze. Sie gehen weiter. Variante: Je rascher man den Takt klatscht, umso rascher müssen sich die Kids vorwärtsbewegen.

Das Kind macht die gegebenen Bewegungsabläufe nacheinander. Anmerkung zur Einbeziehung: Dieses Kinderspiel ist auch für lern- und sprachbehinderte und teilweise körperbehinderte Menschen geeignet.

In der Grundschule gibt es 130 Übungsspiele -

Diejenigen, die sich bewegen, lernen besser. rhythmisch-musikalische Spielarten wie Sprachspiele, Finger- und Tanzmusik. Sie werden nach einer kleinen Einleitung mit den Möglichkeiten des Grundschulspiels wesentliche Hinweise zu Materialien und Vorbereitungen sowie eine Beschreibung des Spiels bekommen. Mit Diagrammen lassen sich die hüpfenden Partien sehr rasch nachvollziehen.

Auch interessant

Mehr zum Thema