Big Spielzeug

Großes Spielzeug

Das Unternehmen BIG-SPIELWARENFABRIK GmbH & Co KG ist ein deutscher Spielwarenhersteller mit Sitz in Fürth. Kaufen Sie Kinderfahrzeuge und Spielzeug von BIG online! Egal ob Bobby Car, BIG Bloxx oder Waterplay.

mw-headline" id="Geschichte">Geschichte[Bearbeiten> | | | Quellcode bearbeiten]>

Die drei Gebrüder Johann, Georg und Leonhard (Jean) HÖFLER gründen am 19. 10. 1923 die Jean HÖFLER & Co.oHG für die Fertigung von Metallerzeugnissen in Fürth. Er wurde nur stille Teilhaberin des Unternehmens. Später ging man andere Wege. Du weißt schon. Johann fertigte Blechspielzeuge und Alltagsgegenstände wie z. B. Buttons aus Zinn, Leonhard war mit der Fertigung von hochwertigem Metallspielzeug und Georg mit der Fertigung von Werkzeug beschäftigt.

Das 1938 von Johann Höfler gegrÃ?ndete Unternehmen Johann Höfler produzierte billiges Metallspielzeug und Metallspielzeug. Im Jahre 1953 musste die Fa. Johann Höfler Insolvenzantrag stellen. Der Firmeninhaber Leonhard Höfler war gewillt, die Geschäfte seiner Geschwister Johann und Georg zu führen und die Verbindlichkeiten mit einem Anteil von 25 Prozentpunkten zu begleichen.

Im Anschluss daran wurden die beiden Unternehmen Jean Höfler und Johann Höfler unter der Führung von Leonhard Höfler wieder vereint. Der Namensgeber Johann Höfler musste sein Unternehmen aufgeben. Ungeachtet der Fusion der beiden Höfler-Gesellschaften im Jahre 1953 bleibt Jean Höfler ein eigenständiges Unternehmen mit Hauptsitz und Warenangebot.

Im Jahre 1963 baute Leonhard Höfler eine weitere Produktionsstätte in Burgaslach. Deshalb entschloss sich Leonhard Höfler, eine Fabrik im Landkreis zu errichten. Viele Jahre lang gehörten preiswerte Kunststoffartikel wie z. B. Zahlen, Automobile, Puppenmöbel etc. zum Sortiment des Unternehmens. In den 1950er Jahren wurden zunächst schlichte, unifarbene Weichplastikfiguren von Cowboys und Indern für die Wundertüte der Marke Gebr. Heinerle produziert.

Seit 1970 wurden unter der Bezeichnung JEAN eine große Anzahl anderer Kunststoffspielzeuge mit einem neuen Firmenlogo produziert und vermarktet. JEAN ist seit 2000 nur noch als eigenständige Produktreihe im BIG-Programm. Ab 1997 wurde das Burghaslacher Unternehmen zur Hauptproduktionsstätte von Jean Hefler. Das Unternehmen befand sich bis 1999 in der Hardstraße 70 Seit 2004 ist die Jean HÖFLER AG & Co.

KG in der LeonhardHöfler Str. 5 in Burghaslach. Leonhard Höflers Sohn, Ernst A. Bettag, übernimmt 1954 im Alter von 25 Jahren die Leitung der Johann Hefler GmbH für seinen Vater Leonhard Hefler und hat mit seinen ersten Modellen der Blechautoserie "Racing-Car" große Erfolge erzielt. Als einer der ersten Blechspielzeughersteller verkaufte er sein Werkzeug und stellte seine komplette Fertigung auf Kunststoffe um.

Das Unternehmen wurde 1962 als "BIG-SPIELWARENFABRIK & Co. Der erste BIG Bobby Car wurde 1972 auf der Spielzeugmesse in Nürnberg präsentiert. In Burghaslach im Kreis Neustadt/Aisch entstand nach einem Grossbrand im Jahr 1998 eine der modernsten Spielzeugfabriken im mehrstelligen Millionenbereich. Heute wird im BIG Werk in Burghaslach auf einem Areal von rund 320.000 Quadratmetern gefertigt.

Mehr zum Thema