Billige Plüschtiere

Günstige Stofftiere

Plüschtier Jeans Plüschtier Maskottchen Plüschtier Mops Hund Bulldoge. Dangerous Teddys - So erkennt man kontaminierte Stofftiere. Ob Katze, Hund, Affe oder andere Spielzeugfreunde: Möbel Höffner bietet die schönsten Plüschtiere als Begleiter für Ihr Kind! Plüschtiere zum Kuscheln und Spielen finden Sie hier. Waben, Autoaufkleber, Stifte, Flaschenöffner oder billige Stofftiere, alle mit Einhornmotiven.

Dieses Ergebnis für unsere Kunden oder Zulieferer wurde für Sie mit Hilfe von Sprachtools aufbereitet.

Dieses Ergebnis für unsere Kunden oder Zulieferer wurde für Sie mit Sprachtools aufbereitet. Falls Sie Anregungen für unsere Übersetzungsresultate haben, die vom Übersetzungswerkzeug automatisiert werden. Haben Sie Fragen oder Anregungen zur Übersetzungsqualität, senden Sie uns eine E-Mail an (E-Mail-Adresse). Cliquez, um die entsprechende englische Seite zu sehen:

Kuscheltiere wie Teddybären & Co. bei Höffner billig im Netz

Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shop Membership Basic inklusive eines Käuferschutzes von jeweils bis zu 100 für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Käufe in Deutschland und Österreich mit dem Trusted Shop-Siegel registrieren. Bei Trusted Shop PLUS (inkl. Garantie) sind Ihre Käufe bis zu je 20.000 durch den Käufer -Schutz (inkl. Garantie) gesichert, für 9,90 pro Jahr inkl. MwSt. mit einer Mindestvertragsdauer von 1 Jahr.

In beiden FÃ?llen betrÃ?gt die KÃ?uferschutzfrist pro Kauf 30 Tage. Das Rating "Gut" errechnet sich aus den 24.212 Trusted Shops Ratings der vergangenen 12 Monaten, die im Ratingprofil einsehbar sind.

Warentest warnt vor: Viele Plüschtiere sind lebensgefährlich!

Laut Stiftungswarentest sind nur wenige Plüschtiere wirklich zum Schmusen geeignet. In der Dezember-Ausgabe der Fachzeitschrift "test" berichtet die Stiftung Warmentest, dass nur acht von 30 Plüschtieren zu empfehlen sind. Dementsprechend heftig ist die kritische Haltung der Stiftung Warentest: Unsere Prüfergebnisse bereiten uns jedes Jahr Sorge ", sagt Holger Brackemann, der für die Ermittlungen der Stiftung warentest zuständig ist.

Bereits seit 2010 untersucht die Stiftung Warentest 150 Spielzeug. Diese Prüfung erfolgt bisher auf freiwilliger Basis durch ein neutrales Testinstitut. Keines der untersuchten Stofftiere hat das GS-Zeichen getragen. Die Inspektoren der Stiftung Warentest haben dafür 30 Plüschtiere gekauft - Kaninchen, Lämmer, Schafe, Meerkatzen, Kätzchen, Elefanten and Drache.

Eine Kaninchen hat die Prüfung mit der besten Note 1,0 erfolgreich absolviert. Die Testpersonen fanden sechs weitere Plüschtiere "gut". Die acht Plüschtiere haben alle Sicherheitstests durchlaufen. Sowohl der Kaufpreis als auch das Herstellungsland seien kein Qualitätsmerkmal, betont Holger Brackemann, der für die Ermittlungen der Stiftung Warmentest zuständig ist. Das empfohlene Kuscheltier kostet zwischen fünf und 58 EUR und wurde in Deutschland, Europa, Ägypten und dem Fernen Osten hergestellt.

In drei von ihnen waren die Fugen nicht genügend fest, das Füllgut konnte herausgerissen und geschluckt werden, erklärte Brackemann. "Diese drei Plüschtiere erfüllten nicht die gesetzlichen Anforderungen und hätten überhaupt nicht angeboten werden dürfen. Bei der Schadstoffprüfung schneidet ein großer Teil der Plüschtiere schlecht ab. Bei 19 Beschichtungen war die Beschichtung mit polycyclischen Aromaten, so genannten PAKs, kontaminiert, berichtet die Stiftung Warentest. 2.

So wurden 13 Plüschtiere mit dem karzinogenen PAK-Chrysen kontaminiert; sieben davon enthalten das vermeintlich krebserregende PAK-Naphtalin - und das "in signifikanten Mengen". Karzinogenes Formaldehyd wurde in den Füssen eines Pinguin gefunden, so der "Test".

Mehr zum Thema