Blumen aus Papier Basteln mit Kindern

Blüten aus Papierhandwerk mit Kindern

Eine hübsche Gänseblume, die einfach zu machen ist und den Kindern viel Spaß macht. Aus Papier werden hyazinthische Pflanzen hergestellt: DIY-Blumen für den Frühjahrstag

Osterglocken, Mythen, Tulpen, wir lieben den farbenfrohen Frühjahr und seine Blüten! Weil ich keinen blauen Finger habe, dachte ich darüber nach, Blumen aus Papier zu machen. Im Handarbeitsführer für meine Papierblüten werde ich Ihnen schrittweise zeigen, wie Sie aus Papier leicht Myazinthen herstellen können. Bei der dritten Papierblüte hatte ich das Blatt herausgeholt.

Fortan dauerte es etwa 5 min, bis ich eine Papierhyazinthe hergestellt hatte. Benötigte Materialien: Wie man Papierhyazinthen herstellt: Zunächst ein Tipp: Statt Bastel- oder Lehmpapier können die Papierhyazinthen auch mit Krepp-Papier hervorragend hergestellt werden. Erstens: Fangen wir mit den Papierblumen an. Dazu schneiden Sie aus Ihrem Handwerkspapier Ringelstreifen im Format 20 cm x 6 cm.

Mit zunehmender Länge der Striemen wird die Blume deiner Papierhyazinthe eine längere sein. 2. Schritt: Zeichne eine Bleistiftspur mit dem Messlineal von links auf 1 cm an. Das Papier sorgfältig in Bahnen bis zur Bleistiftspur zerschneiden. Wenn Sie versuchen, die Zuschnitte so gerade und parallelgesteuert wie möglich zu trennen, ist es leichter, das Papier im folgenden Arbeitsschritt aufzuräumen.

3. Schritt: Jetzt wird es ein wenig langweilig. Rollen Sie den Papierstreifen mit einem Holzspieß (oder einer schmalen Stricknadel) streifenweise auf. Achten Sie darauf, dass Sie das Papier in Fahrtrichtung der Bleistiftlinie so aufrollen, dass es nicht mehr zu sehen ist. 4. Schritt: Sie können auch Lehmpapier für den Blumenstängel benutzen, aber es wäre besser, ein schlankeres Papier zu benutzen, das sich besser aufrollen läßt.

Um Zeit zu gewinnen, können Sie auch die grünen Halme benutzen (siehe Strohblumen). Schneiden Sie das Papier in 20 cm x 4 cm große Bahnen. Ihr Blumenstängel sollte ungefähr so aussehen: Step 5: Verbinden Sie nun Papierblüte und Stengel. Tragen Sie den Klebstoff auf den freiliegenden Teil Ihrer Hyazinthenblume auf und legen Sie ihn über das schmalere Ende des Blütenstiels.

Wickeln Sie das gerollte Papier so eng wie möglich schräg wie möglich um den Griff. Bei Bedarf können Sie das Ende Ihrer Papierblüte mit etwas Klebstoff oder Klebeband fixieren. Step 6: Abschließend die Blättchen für den Stamm herstellen. Schneiden Sie 5 cm x 6 cm grüne Bastelpapiere ab und falten Sie sie wie ein Harmonika.

Schneiden Sie einen halbkreisförmigen Teil mit einer Schere aus, achten Sie darauf, dass Sie ca. 1 cm Abstand einhalten, damit Sie genügend Raum haben, ihn zu verkleben. Step 7: Wie bei der Papierblüte beschichten Sie den untersten Teil der Blättchen mit Klebstoff. Wickeln Sie das Papier diagonal nach unten um den Griff. Deine DIY-Papierhyazinthe ist da!

Es ist, wie bereits gesagt, etwas mühsam, die Papierblüten am Anfang zu machen. Sobald Sie ein oder zwei gemacht haben, ist alles im Handumdrehen erledigt. Als Parfum sprühte ich meinen Blumenstrauß aus Papierblüten mit einem floralen Parfum am Ende.

Mehr zum Thema