Browsergame Erstellen

Onlinespiel erstellen

Eigenes-Browsergame.de bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr eigenes Fantasy-Browsergame zu erstellen. Ohne Programmierkenntnisse können Sie ein ausführbares Browserspiel erstellen. Sie kennen wahrscheinlich die Browserspiele, G-Wars, Rumblerace und ähnliches. Wie man solche Spiele macht.

Entwickle deine eigenen Browserspiele

Viele begeisterte Spieler von Browserspielen möchten unter früher oder später ein eigenes Browserspiel erstellen oder eigenen. - Der Zeitaufwand bei der Erstellung eines Browserspiels wird Sie viel Zeit gekostet haben. Auch nach der Veröffentlichung werden die Browserspiele üblicherweise weiter entwickelt, es ist also kein Unterfangen.

  • Geldmarkt: Browsergames können zwar prinzipiell gratis erstellt werden, aber in der Realität nicht. Sie können das Etat für Browsergames jedoch sehr variabel gestalten, aber es wird kaum völlig umsonst sein. Für ist eine simple Hobby-Entwicklung, aber mit nur wenigen Euros im Jahr (und man kann sie mit einem gelungenen Game wieder auf später bekommen).
  • Arbeitsgruppe: Wollen Sie Ihr Vorhaben allein oder mit anderen verwirklichen? Wenn du es mit anderen verwirklichen willst, aber noch niemanden hast, der mitmachen will, dann überlege du dies (und glaube es uns): Es gibt viele gute, nur in den Menschen, denen es (gut) fehlt. Sie sollten also mehr zu bieten haben als nur eine Vorstellung, sondern auch einen Teil der Umsetzung übernehmen, z.B. die Programmierung/Konzeptentwicklung oder etwas anderes (mehr dazu weiter unten).

Mittlerweile gibt es "Baukästen", mit dem man sein eigenes Browserspiel nur noch über die Einstellung aufbauen kann. Sie bietet eine relativ schnelle Möglichkeit zum eigenen Spielen, hat aber auch einen Nachteil. Wenn er seinen Service beendet, dann ist Ihr Browserspiel weg und Sie können nicht nur die übertragen.

Wenn er plötzlich nach Bargeld fragt, können Sie nur aufhören zu spielen oder ihm das gewünschte Bargeld bezahlen. In den Browsergames-Baukästen muss man sich ebenfalls einarbeiten. In jedem Falle ist es aber eine schnelle Lösung, als ein vollständiges eigenes Programm zu haben. Mittlerweile gibt es auch ganz andere Anbieter für Browserspiele-Baukästen bzw. Engines, daher sollten Sie sich die Konditionen und Offerten des entsprechenden Anbieter exakt nachlesen.

Zu den Anbietern von Browser-Game-Baukästen, auch Browser-Game-Engines genannt, gehören unter anderem: Im Erfolgsfall empfiehlt es sich jedoch, die kostenlose Lizenz in eine kostenpflichtige Professional-Lizenz umzuwandeln. Auf der Seite MafiaCreator können Sie ein Mafiaspiel erstellen. Sie benötigen keine Fachkenntnisse und die Kreation ist kostenfrei. Spezielle Add-ons, die Ihr Game einmalig machen, sind gebührenpflichtig.

Dafür können Sie mit Ihrem Game relativ rasch etwas dazuverdienen, da Sie an jedem Einkauf von Premiumwährung Ihrer Mitspieler mitwirken. Wenn Sie Ihr eigenes Browserspiel erstellen oder ein eigenes Spielkonzept oder eine eigene Spielidee ausprobieren wollen, empfiehlt sich der MafiaCreator. Jedoch ist das Vorhaben, auch bei allen bereits angebotenen Stücken, nicht besonders groß und die Spielregeln bzw. AGB springen auch nicht zu Ihren Gunsten aus, so behält zum Beispiel der Veranstalter das Recht vor sich, Ihnen den Verwaltbarkeitsbereich zu entziehen oder Sie zu löschen, wenn sich die Spieler von Ihnen über ungerechte Behandlungen (die immer und auch sonst geschehen können und die Entscheide von sämtliche zusätzlich in Ihrer Hand liegen, da Sie der Betreibermitglied des Stücks und das eine Spieleentscheidung ist, sämtliche sie sind nur die Betreibermitglieder der Plattform) beklagen.

Mit echtem Bargeld können die Extensions für erworben werden. Als eine der kostenintensivsten Varianten ist die BG World Engine für ein Browserspiel-Baukasten, der Ihnen dafür aber auch eine Vielfalt an Möglichkeiten und eine große Gestaltungsfreiheit eröffnet. Sie müssen sich auch nicht auf später verlassen, weil Sie Ihr eigenes Hosting betreiben, so dass Sie etwas mehr Mühe, aber auch völlige Beherrschung und Freiheiten haben.

Trotzdem können Sie sehr rasch beginnen und trotzdem flexibel einstellen. DBGame GameSale ermöglicht mit dem DBGame Editor für einen Pauschalpreis von 49,99 EUR, ein Browserspiel nach eigenen Daten mit einer Vielzahl von Möglichkeiten und ohne Programmierkenntnissen zu erstellen. Dafür müssen Sie einen Speicherplatz oder Webserver hinzufügen (mit den erforderlichen Voraussetzungen) kümmern und können nur über Werbeflächen - das ist nicht mehr zeitgemäà - mitverdienen.

Unter OpenSource verstehen wir, dass der Quellcode oder alle benötigten Basisdateien für das Game kostenlos ist zugängig Es ist also immer genau das gleiche Game, also ist es schon lange bekannt, wenn jemand anderes es anlegt. Sie müssen auch mit der Sprache des Browsergames bekannt sein, sonst wird es Ihnen nicht leicht fallen, es zum laufen zu bekommen, mögliche Bugs zu beseitigen oder das Programm zu vergrößern.

Durch die grundsätzlichen Probleme und die Vermarktung der Browsergame-Industrie unter stärkeren hat sich im Bereich der Open-Source-Browsergames seit einigen Jahren kaum etwas geändert. Die Entwicklung Ihres Browsergames selbst ist definitiv der vernünftigere Weg, wenn Sie wirklich hoch hinaus wollen, aber auch eine entsprechende Zeit dafür haben.

Zu Beginn sollten Sie über die Website über nachdenken: - Wie ist das Zusammenspiel der Akteure? - Sportwettkämpfe, unendlich oder in der Runde? Doch auch die kleinen Detailfragen sind für ein gelungenes Projekt wichtig: - Woher nimmt der Player die Kraft wieder auf? - Kann man sich noch ohne Strom im Spielgeschehen befinden? beschäftigen?

Außerdem gibt es eine Frage zur Orientierung: - Welches ist mein Browsergame? - Doch was sollte mein Browsergame besser können als die anderen? Tipp: Halten Sie Ihr Konzept simpel! Der Großteil der Teilnehmer möchte Ihr Browsergame rasch und unkompliziert begreifen und ein schnelles Erfolgserlebnis haben. Im Laufe der Zeit kann Ihr Computerspiel komplizierter, aber nicht komplizierter werden.

Aber der Beginn sollte sehr simpel sein! Technique Mit welcher Methode möchten Sie Ihr Golfspiel inszenieren? Der Entwurf steht in direktem Zusammenhang mit der Technologie, daher sollten Sie von Beginn an auf überlegen schauen. Zum Beispiel, wenn Sie Ihr Browserspiel in ein Flashspiel umwandeln wollen, kann dies eine wunderbare Möglichkeit sein, mit vielen Möglichkeiten, ansprechenden Grafiken und Abläufen.

Die sehr beliebte für Browsergame-Eigenentwicklung ist PHP, daher werden wir uns vor allem damit beschäftigen. Sie haben den Vorzug, dass Sie relativ leicht beginnen können (Spiel in PHP, Datenbasis in MySQL). Das Ausgeben von nur wenigen Texten oder sogar ein paar Fotos ist sehr leicht und Sie können Ihr Browserspiel später nach und nach verbessern und ausweiten.

Zwar sind viele der heute wirklich gelungenen Browser-, Social- und Online-Spiele auf Adobe Photoshop und riesige Grafikdateien angewiesen. Aber es gibt auch wirklich sehr gelungene Browser-Spiele, die erst durch ihr gutes Spielekonzept und für, die eine einfache Graphik nicht behinderten, zum Erfolg wurden. Je nach Einsatzgebiet können aber auch andere Programmiersprachen verwendet werden, z.B. Java oder eine Kombination aller möglichen Programmiersprachen.

Große Entwicklerstudios haben mittlerweile auch damit angefangen, eigene Sprachversionen für zu erstellen. Allgemein Wenn Sie Ihr eigenes Browsergame erstellen wollen, dann sollten Sie den Browsermarkt beherrschen. Sie sollten wissen, welche Partien bereits existieren, welche nicht, wo die Stärken und Schwächen der bestehenden Onlinespiele sind, etc.

Natürlich werden Sie den großen Absatzmarkt der Browserspiele nie vollständig erleben können überschauen, aber Sie sollten sich wenigstens die besten Repräsentanten des gleichen Genres und Szenarien ansehen, die Ihr eigenes Game beeinflussen. Auch möglich, aus den Irrtümern anderer Programmierer zu lernend und Ihr Game von vornherein " besser " zu machen. Wenn Sie für PHP als Grundlage für Ihr Browserspiel gewählt haben, dann sollten Sie (logischerweise) die Scriptsprache benutzen können.

Sie sollten mit der Programmiersprache wirklich gut umgehen können und Ihre Funktion nicht nur "einfach so" funktionieren lassen, sonst geraten Sie bestimmt in Schwierigkeiten. Wenn es darum geht, sich (unfaire) Vorzüge gegenüber betrügen oder sich selbst zu erringen, haben die Mitglieder viel kriminelles Potential. Ist Ihr Browsergame also nicht richtig und ordentlich eingestellt, riskieren Sie nicht nur, dass es nicht läuft überall (jeder Internet-Browser und Endgerät), sondern auch die Sicherung Ihres Spieles und Ihrer Spielfigur.

Beim unsauberen Programmieren ist es z.B. möglich sämtliche Dateien aus Ihrer Datei zu lesen (also hättest Sie abhängig von auch rechtlichen Problemen!), Ihr Game -merkbar oder heimlich - zu bearbeiten, um Ihr Game auf übernehmen oder und vieles mehr zu paralysieren. Sie ist eine mächtige Scriptsprache, und andere Programmiersprachen können ebenso verunsichert sein. Aber wenn Sie es gerade erst erlernen, sollten Sie zuerst einmal die Schritte für erlernen und an einem kleinen, kleinen Teilprojekt erproben.

Wenn Sie für Ihr eigenes Produkt schreiben, z.B. Ihr Gästebuch, ein Login-System mit der Möglichkeit, dass Benutzer Nutzer sich Accounts zulegen können, Einstellungen bei ändern, etc. dann können Sie Ihr Programm bei Bedarf modifizieren, und auch später Gästebuch Gästebuch Ihr Browserspiel leicht verändern und so etwas unnötigen Zeit und Aufwand sparen, aber trotzdem ein "Testprojekt" haben.

Falls Sie bereits auf die Seitenausgabe und die Aufbereitung der Inhalte Rätsel verzichten, sollten Sie zunächst einmal den Umgang mit dem Programmlernenlernen. Größtenteils arbeitet das HTMI ähnlich mit den gängigen BB-Codes, die z.B. in vielen Gremien verwendet werden können und nicht so aufwendig sind. Ein paar Tutorials (ansonsten nur Google): Software und Redakteure In der Theorie braucht man nicht viel, um PHP oder auch nur ein paar Zeilen aufzurufen.

Es gibt viele, die viel kostet, aber es gibt auch viele, die frei sind erhältlich Diese sind alle als kostenfreier Zugang für private Nutzer unter Verfügung verfügbar und können kostenfrei ausgenutzt werden. Für Firmen müssen unter Umständen für einige Lizenzgebühren aufkommen. Browsergames sind für mehrere tausend Spieler gedacht, daher ist das Thema sicher.

Dies heißt nicht nur, dass Tausenden von Akteuren versucht werden, Sicherheitslücken zu erreichen und die Vorteile von für zu nutzen, sondern auch, dass Sie die Angaben einer entsprechenden Anzahl von Akteuren und schützen verwalten müssen. Das Datenschutzgesetz ist recht strikt und auch wenn man auf darüber darüber sprechen kann, wie viele persönliche Angaben man speichert (dazu gehören mindestens E-Mail-Adressen, sowie Angaben von Zahlungsvorgängen, bei denen die Justiz immer wieder mit IP-Adressen argumentiert), dann sollten Sie diese Angaben gut kennen schützen

Grundsätzlich trifft zu, dass die vom Player kommenden Angaben immer gefährlich sind. Entsprechend sollten Sie auch mit diesen Angaben umzugehen. Sie benötigen also alle Angaben, die auf irgendeine Weise zu übergeben, entschärfen werden, insbesondere wenn sie in Ihre eigene Datei eingelesen werden. Auch wenn die Ausgabe der Dateien nur unmittelbar erfolgt, kann der Anwender ansonsten Schäden verursachen, z.B. unendliche Fehlernachrichten über JavaScript-Ausgabe, ggf.: Datenbanken vorlesen, oder andere Benuter über Eingriffe auf andere Unterseiten weitergeben.

Dies könnte Ihre Mitspieler zu konkurrierenden Spielen führen, aber auch zu rechtswidrigen Sites mit fragwürdigen Inhalt (und Sie hättest dann ohne jeden Zweifel deutlich ärgerlicher!) oder zu Sites, die Ihren eigenen folgen, so dass Ihre Nutzer dort ihre Zugang und Passwörter eingab. Bei der Entwicklung von Browsergames müssen Sie daher großen Wert darauflegen, dass die Spiele sicher sind.

Ist dies das erste Mal, dass Sie ein Produkt in einer Sprache realisieren, sollten Sie sich daher - wie oben erwähnt - geringeren Anforderungen gegenübersehen. Die Gefahrenpotentiale bei Browserspielen sind groß. Wenn Sie dies nicht tun, riskieren Sie nicht nur den Ablauf Ihres Browserspiels und Ihres Spiels selbst, sondern auch juristische Schwierigkeiten.

Zudem sind die dedizierten Systeme nur dann wirklich gut und zügig, wenn sie richtig konfiguriert und aufgesetzt sind. Wer sich also nicht damit auskennt, sollte sich bei darüber überlegen, wie man mehr in einen verwalteten Rechner einbringt. Diese hat eine schlimmere Hardwareseite für weniger Kosten, kann aber trotzdem (genau) rasch sein, denn sie ist fachgerecht ausgestattet und gepflegt.

Auf jeden Falle sollten Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig lesen, damit Sie wissen, was Sie tun dürfen, was Sie nicht tun dürfen und auch was der Gastgeber tun darf (z.B. Anzeigen zeigen, oder schlechtere Dinge wie Ihren Kode verwenden oder Gespräche oder andere Informationen aufzeichnen). Das Rechtsrisiko ist ebenso groß wie das Risikopotenzial für die Entwicklung und den Betrieb von Browserspielen.

Sie sollten mit allen für Sie als Betreiber von Browsergames geltenden Rechtsvorschriften aber auch mit den einschlägigen gerichtlichen Entscheidungen und dem ständigen und der geltenden Rechtssprechung bestens bekannt sein. Es gibt mehrere davon und Sie erhalten auf einfache und unkomplizierte Weise wesentliche Änderungen, aber Sie müssen täglich Zeit geben, die letzten Gerichtsurteile zu durchlesen. Juris, das Rechtsinformationssystem für der BRD, kann Ihnen auch die jeweils gültige Rechtssprechung zusenden.

Zum Beispiel das Strafrecht (StGB) in Verbindung mit dem, was Sie in Ihrem Sport vertreten dürfen (Gewalt, Erotik,....) und was nicht. Nicht unerheblich sind auch für Sie und die von Ihren Spielern eingestellten Informationen, das MarkenG sowie andere Schutz- und Gerichtsbarkeiten. Nachdem die Neuauflage des Jugend-Schutzgesetzes Ende 2010 an der Abstimmung in Nordrhein-Westfalen gescheitert ist, bleibt hier das frühere Jugend-Schutzgesetz bestehen: Der Bereich "Internet" wurde zwar nie unter für verfasst und ist dementsprechend ungenau, wird aber nun durch Gerichtsentscheidungen größtenteils geklärt, kann aber von Zeit zu Zeit unter ändern abgerufen werden.

Aber bevor Sie Ihr Vorhaben von anderen kopieren (was ebenfalls untersagt ist), sollten Sie sich bei häufig über die rechtlichen Unrichtigkeiten, Vorschriften oder Bedingungen für unterrichten. Sie haben die gesetzliche Verantwortlichkeit und Verantwortlichkeit gegenüber gegenüber dem Bundesland, Ihrem Bundesland (Jugendschutzbeauftragte und Kommissionen), Ihrem Bezirk (Gewerbeaufsicht), Ihren Wettkämpferinnen (andere Browsergames) und Ihren Akteurinnen und Akteuren (Datenschutz, Verbraucherverbände).

Entsprechend sollten Ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen stimmen, ebenso Ihr Aufdruck und Sie sollten Ihre Rechte und Verpflichtungen sowie die gesetzliche Haftung für Sie wissen, z.B. für Ihre (freiwilligen) Angestellten und Ihre Mitspieler. Dennoch können Sie nicht ausschließen, von Zeit zu Zeit in juristische Schwierigkeiten verwickelt zu sein, vielleicht als Teilnehmer, aber vielleicht auch nur als Dritter.

Jedem Browser-Gamebetreiber sollte daher mindestens ein kleiner finanzieller Puffer zur Verfügung stehen, dass er - wenn es nicht anders geht - einen Rechtsanwalt oder über dementsprechend gute Rechtsschutz- und Betriebshaftpflicht-Versicherungen finanzieren sollte. Weil der betriebliche Rechtsschutz in der Regel nur dann hilfreich ist, wenn Ihr Betrieb "angegriffen" wird, ist auch eine Haftpflicht-Versicherung mitversichert.

Es sollte Ihnen weiterhelfen, wenn Sie als Dritter in etwas involviert sind, z.B. wenn einer Ihrer Mitspieler Schwierigkeiten mit einem anderen Mitspieler hat und juristische Unterstützung sucht. Also, sobald Ihr Game auf verstärkt Aktivität erscheint, haben Sie damit zu tun. Zu Beginn gibt es ein Diskussionsforum, ggf. noch einen Plausch und vielleicht eine Kommunikationsmöglichkeit innerhalb der Bündnisse, Clans, Banden, Zünfte oder wie auch immer die Gruppen in Ihrem Spielgeschehen genannt werden.

Natürlich gibt es auch schöne Player, aber es gibt auch schnelle enttäuscht, zum Beispiel, wenn man nicht alle ihre Vorschläge (sofort) implementieren kann. Aber mit XY ist das auch möglich " / "Mit XY sind sie viel schneller") gehören zur Agenda und sind die Norm.

Einige Leute verehren dein eigenes Spielprojekt, werden aber zugleich mit dir konkurrieren (z.B. indem sie ihr eigenes Spielprojekt bauen, aber "viel besser") oder dein eigenes Spielprojekt unterminieren ( "ihr eigenes größeres Spielforum benutzen" statt deines offiziellen) oder Sachen tun, die du dir mit gemischten Augen ansehen musst.

Wenn sie zum Beispiel eine Fansite für dein Game öffnen, wird es dir für eine Weile von Nutzen sein, aber wenn sie zur gleichen Zeit Inhalt aus deinem Game dort veröffentlichen, musst du überlegen überprüfen, ob es in deinem eigenen Sinne ist, z.B. wenn sie einen Teil der Geschichte von späteren oder spätere aufdecken oder wenn sie deinen Inhalt vervielfältigen und so die Player vorziehen, ihr eigenes Project zu besuch.

Einige werden einen Bug entdeckt haben und dich mit Erpressung bedrohen, andere werden dir mit falschen Rezensionen begegnen, die sie z.B. in Browserspiel-Onlinemagazinen oder im IRC (Chat) verbreiten wollen. Andere werden Ihnen lediglich androhen, mit dem Abspielen aufzuhören, und dann wird würden (angeblich) alle ihre Hunderte von Freunden, die sie zu Ihrem Glücksspielkonzept beförderten, aufhören zu laufen.

Was tun Sie, wenn Ihr Webserver für eine gewisse Zeit unvorhergesehen für ist? Das ist nicht Ihre eigene Verantwortung, es ist die Ihres Gastgebers oder des Datenzentrums, aber Sie werden die Mühe der Mitspieler haben. Sie müssen mit all diesen Gegebenheiten richtig zurechtkommen. Häufig müssen Sie auch in den Bann ziehen und Zeit und Mittel (Geld, Boni, Entschädigungen) in die Unterstützung der Gemeinschaft einbetten.

Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen, sondern geben Sie jedem Teilnehmer den Hinweis, dass seine Ansicht wirklich aufschlussreich ist. Natürlich kann Sie nicht die Ansicht von jedermann begeistern, dafür es gibt schlicht zu viele Ansichten, die häufig auch widersprüchlich sind, daher hier die weitere Vorgehensweise, um herausfiltern zu können, wo der Schwerpunkt liegen.

Wo ist ein einzelner Fall und wo ist ein dahinter stehendes Gerät oder mehrere Akteure davon betroffen? 3. Falls Sie sich keine vollständige Unterstützung für Ihr Vorhaben unter für erlauben können, dann können Sie vielleicht einen Vertrag abschließen, der zumindest im Grunde genommen ausreicht.... oder Expertenmeinungen zu schwierigen Problemen einholen. Das ist zwar teuer, aber weit weniger schädlich als ein größerer Imagebruch.

Im Allgemeinen ist jede Anzeige eine gute Anzeige, denn die wichtigste Sache Ihr Vorhaben ist in der Gespräch. Wenn Sie irgendein Problem haben, sollten Sie wirklich beruflich sein. Das wird Ihnen Ihr Vorhaben zu verdanken haben. Dies waren einige der wesentlichen Punkte, die Sie bei der Entwicklung, dem Design, der Implementierung, dem Design und der permanenten Pflege Ihres eigenen Browserspiels berücksichtigen sollten berücksichtigen

Auch hier sollte die Basisversion Ihres Browserspiels immer frei sein und für sollte für jedermannspielbar sein. Außerdem sollten Sie sich leicht in Ihrem Browsergame zurechtfinden, es sollte so einfach wie möglich sein und der Player sollte sich sofort zurechtfinden können. Beispielsweise können Ihnen Tutorien oder Übungen weiterhelfen, die Sie mit den Funktionalitäten Ihres Browserspiels bekannt machen.

Mit der Zeit jedoch sollten Ihr Computerspiel und die Herausforderung für mit der Zeit anwachsen. Wenn du aber die Tips hier auf berücksichtigst, etwas unternehmerische Fähigkeiten und auf die Wünsche deiner Mitspieler achtest, dann kannst du es tun!

Mehr zum Thema