Bügelperlen

Perlen

Eisenaufbügel-Perlen sind kleine zylindrische Kunststoffperlen, die unter dem Einfluss von Hitze miteinander verschmelzen. mw-headline" id="Weblinks[Bearbeiten | < Quellcode bearbeiten] Gegenstände, die mit Kugeln entworfen wurden. Bügeleisen sind kleine zylindrische Kunststoffperlen, die unter dem Einfluss von Hitze zusammenschmelzen. In der Regel wird als Material verwendet. In der Folgezeit entstanden sowohl kleine und große Versionen als auch weitere Produktserien.

Mittlerweile werden die Beads von vielen Anbietern vertrieben. Abhängig vom Lieferanten sind diese Beads in vielen unterschiedlichen Farbtönen erhältlich, darunter Transparenz und Grille.

Auf einer so genannten Pinplatte sind die Kugeln zu einem Motive arrangiert. Durch ein heißes Bügeleisen und ein dazwischen gelegtes Backpapier fügen sich die Kügelchen zusammen und können dann als Ganzes von der Pinplatte abgezogen werden. In der Regel werden in der Regel kürzere Flachbilder und Gegenstände erzeugt, aber es gibt auch räumliche Vorlagen und große Muster.

Überblick über die Hama-Farben.

Wofür stehen die Perlen?

Wofür stehen die Beads? Bügeleisen sind kleine Kunststoffperlen in zylindrischer Form. Auf einer für Bügelperlen geeigneten Zwischenablage werden die Plastikringe, auch Mozaikperlen genannt, platziert und so zu einem Dekor arrangiert. Bei der Gestaltung der Einzelperlen können die Kleinen ihrer Phantasie und Phantasie freien Lauf laßen: Sie können mit Bügelperlen in verschiedenen Farbvarianten Dessins kreieren, vorgefertigte Gestalten, Briefe oder Ziffern mit Bügelperlen füllen oder eigene Gestalten auf Schablonen auflegen.

Das Back- oder Bügelpapier nach dem Kleben auf Glasperlen und Pinplatte auflegen und das Dekor aufbügeln. Inwiefern kann ich Beads verwenden? Ältere Kleinkinder können mit Mini oder Midi Beads im Vorschulalter ausprobieren. In der Grundschule können Midi oder Maxiperlen in vielen Bereichen verwendet werden: Im Deutschen und Matheunterricht können die Studierenden mit Hilfe von Schablonen individuelle Briefe und Ziffern aus den Bügelperlen kleben.

Nach dem Zusammenführen können die Zeichen in Worte gefasst werden; die Ziffern können für erste arithmetische Operationen verwendet werden. Die Verwendung von Bügelperlen ist auch für die Einbringung der ersten geometrischen Figuren nützlich. In Kunst- oder Arbeitsstunden können aus den Steckleisten ohne großen Kraftaufwand originale Bauteile wie Bierdeckel, Fenstermalerei oder Pendelleuchten hergestellt werden. Was für Fähigkeiten vermittelt die Verarbeitung von Bügelperlen?

Die Arbeit mit Bügelperlen verlangt Geschick und Aufmerksamkeit, denn es ist nicht leicht, die Einzelperlen auf die Pinplatten zu legen. Durch die Sortierung nach Farbe und Form verschiedener Form schulen die Kleinen ihre Sehfähigkeit. Die Herstellung von Kunsthandwerk mit Bügelperlen erhöht zudem die Konzentrationsleistung und unterstützt die Phantasie. Letztendlich können die Kleinen ein Gefühl der Leistung erwarten, wenn die vielen kleinen Bügelperlen zu einem großen, schönen Werk verschmelzen.

Lass dich von uns für deine Tätigkeit in Beruf und Freizeit begeistern und unterstütze deine Kleinen mit farbenfrohen, glänzenden und mit Nachtakzenten.

Mehr zum Thema