Carrera Bahn Spielzeug

Spielzeug für die Carrera Eisenbahn

Inc. wird das Prinzip der Carrera Railway in das digitale Zeitalter führen. Wie ein Spielzeug der Zukunft sieht die im Video gezeigte Rennstrecke mit schwimmenden Autos aus.

Die Carrera-Bahn im Internet

Um zu den Suchergebnissen zu gelangen, editieren Sie Ihre Suchkriterien noch einmal. Bezahlen Sie ganz unkompliziert per Banküberweisung - innerhalb von 14 Tagen nach Wareneingang. Schicken Sie es innerhalb von 30 Tagen nach Empfang der Waren kostenfrei zurück. Dies ist die Standardeinstellung, sobald vertrauliche Informationen übermittelt werden. Trusted Shops zertifizierter Online-Händler - sicheres Shopping mit Einkäuferschutz.

Ankis schnelle und wütende Ausgabe: Rennspielzeug im Test

"Â ");}else{document.write(" ");adsrv("zoneid=378""",true);document.write(" hat erprobt, ob das beinahe 200 EUR teurere Spielzeug tatsächlich Spaß macht. Im Rahmen der Schnell & Wütend Ausgabe von Anki Overdrive messen sich die Teilnehmer gegen die Mitglieder der Toretto Crew auf selbst entworfenen Rennbahnen. Neben diversem Zubehör beinhaltet das Paket zwei Fahrzeuge von Fast and Rush 8 sowie eine neue Kraftzone, über, die das Gegenfahrgestell lässt in die Mangel nimmt.

Gesteuert werden die Autos von über, einer Anwendung, die sowohl für Smart-Phones mit iPhone als auch Android ist verfügbar Im Kampagnenmodus der Schnell & Wütend Ausgabe werden die Original-Stimmen des Filmes mitgeliefert, so dass die wesentlichen Schlüsselmomente originalgetreu reproduzierbar sind. Alles in allem kann die Fast-Wut-Ausgabe von Anki Overdrive unter überzeugen heruntergeladen werden.

Spiel macht viel Spaß, aber Spaà kann die Struktur verschiedener Entfernungen sein, gelegentlich viel Zeit.

Carrera Strecke für Erwachsene: Anki Overdrive - Das perfekte Herrenspielzeug.

Eine brillante Schimäre aus Oldtimer-Rennstrecke und PC-Spiel gibt es seit dieser Zeit mit Anki Excursion zu erlernen. Auf der Strecke können sich die smartphone-gesteuerten Rennwagen ungehindert fortbewegen, sich überholen und sich selbst abschiessen. Nahezu jeder wirkliche Typ in seiner Kindheit hatte eine beliebte Autorennstrecke in seinem Raum - die Älteren mit Aufzieh- oder Elektroautos, die Kleineren meistens in Gestalt einer Konsole oder eines Computerspiels. Die Älteren waren in der Lage, sich zu erholen.

Anders als die etwas gemächlichere Modellbahnwelt, die zumeist nur ein Freizeitbeschäftigung der Vorfahren war, bot der Mini-Speedway für junge Schumis jeden Alters nie langweilige Hochgeschwindigkeits-Action. Seit Tagen und Nächten jagen wir uns mit Freundinnen und Kollegen auf der Carrera-Strecke, oder im Super Mario Kart haben wir uns nicht weniger gerne von der Strecke abgeschossen, bis die Erziehungsberechtigten den Wettbewerb abbrachen oder einfach die Ohren geschlossen haben.

Weil es mit "Anki Overdrive" seit dieser Wochenende einen neuen Rennspaß gibt, der alles bisher da weit in den Hintergrund rückt und so auch die Herz und Wohnräume vieler großer Jungs erobert und ihr Spielleiden für neues Wohnen geweckt wird. Die Grundidee ist ebenso simpel wie genial: Sie kombinieren die grössten Spaßfaktoren einer physikalischen Rennstrecke mit den endlosen Einsatzmöglichkeiten eines PC-Spiels - und die perfekte Spielemaschine ist bereit.

Sie bauen sich zu Beginn ganz unkompliziert innerhalb weniger Sekunden eine Schiene aus ultradünnen Gleiselementen mit Magnetkupplungen nach Ihrem eigenen Geschmack zusammen. Mit dem uneingeschränkten Spielvergnügen kann es schon losgehen. Mit einem Android- und iOS-Smartphone oder -Tablett können bis zu vier Player ihre Miniaturautos bei hoher Geschwindigkeit über die Strecke bedienen. Damit man dabei Feinde passieren kann, hat man neben dem traditionellen Überholprozess auch noch ein paar viel mehr lustige Asses in Gestalt von verschiedenen virtuellen Gewehren an Board.

Zum Beispiel können Sie den Leader kurz vor dem Ende auf dem Weg zur Skisprungschanze kennenlernen und sein Fahrzeug so abbremsen, dass er auf den unteren Teil der Strecke zurückfällt und das Wettrennen am Ende der Strecke endet. Ebenso nützlich ist es, sich mit der Magnetfunktion mit KI-Unterstützung im Aufprallabstand näher an das vor einem liegende Fahrzeug heranzuziehen.

Mehr zum Thema