Christiane Lehmann

Frau Christiane Lehmann

Christine Lehmann Dort betreibt sie jedes Jahr mehrere Community-Bühnenclubs und übernimmt in der Saison 2016/2017 die Leitung der Produktion für Peter Handkes DIE STUNDE DA WIR NICHTS VONEINANDER-WÜSTEN ( (Regie: Uli Jäckle) mit 120 Dresden*innen am Theatermarkt. Sie ist seit 2011 Projekt-Koordinatorin für das UNART ( "Jugendwettbewerb für mediale Performances") in Deutschland. Zusätzlich zu ihrer Vollzeittätigkeit gründete sie 2015 die Aktion TOLERAVE, organisierte das Fest SHOP OR DIE! und ist seit 2015 auch am DAVE, dem Fest für Vereins-Kultur in den Bereichen Gestaltung und künstlerischer Begleitung, beteiligt.

Anwältin Christiane Lehmann

Mein Büro befindet sich in der Nähe des Güntherburgpark und der Bergstraße in Bornheim, Frankfurt am Main und ist sowohl mit dem Auto als auch mit ÖPNV gut erreichbar. Im Mietrecht können sich vielfältige Problemstellungen zwischen Mietern und Vermietern ergeben. Zu den unzulässigen Bestimmungen des Mietvertrages, den Voraussetzungen für ordentliche Betriebskostenabrechnungen, Aufhebungen, Aufhebungsvereinbarungen, Mietsteigerungen, Räumungsaktionen, Untervermietung, Schimmel in den Wohngebäuden, Mietreduktion, Pfand, Sanierung, Tierhaltung, Veränderung des Verteilungsschlüssels, Zwangsvollstreckungsschutz bei Räumungen, Modernisierungen und persönliche Bedürfnisse empfehle ich Ihnen die Beratung.

Ich bin einer derjenigen, die nach dem Feiertag als Erster die Weste sehen und auch ihre eigenen Kleinen nicht obsiegen sehen wollen, die am Samstagmorgen gerne und mit großer Freude über den Wochenmarkt bummeln, ein Karamell-Eis von der Cortina lecken, einen Haufen Sonneblumen, Veilchen oder Schneetropfen (je nach Jahreszeit) in ihren Warenkorb lecken, die sich auf eine kleine Unterhaltung mit Chef Irmgard Clausen gefreut haben und die Büchereiern mit zumindest einem Tipp zu viel aufgeben.

Ich bin einer derjenigen, die nach dem Feiertag als Erster die Weste sehen und auch ihre eigenen Kleinen nicht obsiegen sehen wollen, die am Samstagmorgen gerne und mit großer Freude über den Wochenmarkt bummeln, ein Karamell-Eis von der Cortina lecken, einen Haufen Sonneblumen, Veilchen oder Schneetropfen (je nach Saison) in ihrem Körbchen ablecken, die sich auf ein kleines Gespräch mit Chef Irmgard Clausen gefreut haben und die Boutique mit wenigstens einer Anregung zu sehr aufgeben.

Mehr zum Thema