Darts

Abnäher

Bei Darthopper.de finden Sie eine große Auswahl an Darts. Darts: Martin Schindler über den Weltcup und Michael van Gerwen

Ausschließlich München - Bei der BILD Superleague Darts Germany ringt Martin Schindler um ein WM-Ticket. Martin Schindler debütierte im Ally Pally in London beim World Cup of Darts 2018, schaffte mit seinem Teamkollegen Max Hopp das Achtelfinale, und ist derzeit auch überregional sehr gut unterwegs.

Schindler, der am Dienstag seinen 22. Jahrestag gefeiert hat, reist zum vierten Mal zur BILD Darts Superleague nach Darmstadt, wo er wieder mit den 15 besten Dartspielern des Jahres antreten wird. Karten für die BILD Superleague Darts Germany gibt es HIER. Immer ein Lächeln im Gesicht, weil es so ein verrücktes Feeling ist, wenn man da oben steht", sagt Schindler enthusiastisch.

Nach der Teilnahme am World Cup of Darts erfolgte der zweite Auftritt beim World Cup of Darts. Mit zwei Siegen auf der Entwicklungstour und einer Viertelfinalteilnahme auf der Pro-Tour belegte Schindler nun den 55. Schindler kann am kommenden Wochende den nÃ?

Dart in Vollendung: Anderson gewinnt World Matchplay-Titel

Der World Matchplay ist das Ã?lteste und bedeutendste Matchplay des PDC nach der Fußball Weltmeisterschaft. Gary Anderson und Monsieur Soljovic treffen im letzten Spiel aufeinander - und der siegreiche Scot schrieb im Spektakel Darts-Geschichte. Zweifacher Darts-Weltmeister Gary Anderson hat sich den Weltmeistertitel beim World Matchplay erkämpft. Die 47-jährige Schottin bezwang den Österreicher mit 21:19 in einem packenden Final. 17:13 Anderson lag in der Zwischenzeit in Führung, aber mit 17:17 bezwang sie den Schotten.

"Daß ich dieses große Tennisturnier gewann, macht mich glücklich", sagte Anderson, der den Gegenwert von 130.000 Euros sammelte: "Es war ein Streit, wie immer gegen Scale, ich hatte heute ein bisschen Schwein. Anderson gewann nach zwei WM-Titeln und zwei Erfolgen in der ersten Liga die Dreifache Krone in England und gewann die drei großen Wettbewerbe der Firma PDC (Professional Darts Corporation).

Anderson erzielte gegen Suljovic 14 Mal maximal 180 Punkte - 52 während des Turniers, während der "Flying Scotsman" im Viertelfinal gegen den Briten Joe Cullen einen Neun-Punkte-Sieg erzielte. Der World Matchplay ist das Ã?lteste und bedeutendste Matchplay des PDC nach der Fußballweltmeisterschaft. Seit 1994 wird das Tennisturnier ausgetragen - Anderson ist der achte Gewinner in der Historie.

Das World Matchplay spielt seit diesem Jahr für die Phil Taylor Trophy - nach dem großen Erfolg des sagenumwobenen Briten. Als erster Deutsche nahm Max Hopp (Idstein) am World Matchplay teil, scheiterte aber bereits in der ersten Spielrunde an dem Briten Ian White (7:10). Wenn Sie nicht möchten, dass Anzeigen auf der Grundlage anonymer Verhaltensdaten angezeigt werden, können Sie sich nach OBA-Mustern abmelden.

Mehr zum Thema