E Kreisel

D Oben

Komplettieren Sie Ihre The E-Gyro Plattensammlung. Die komplette Diskographie von Der E-Kreisel. "Die Messe "The Smarter E Europe" gibt die Richtung für eine elektrifizierte Welt vor. Vorgestellt - Tracks - Veröffentlichungen - Charts.

Spielkreisel

REMIX-ANFRAGEN: ENVOYEZ: Wer glaubt, dass es keine Wege mehr gibt, die in der Popmusik nicht beschritten werden, und dass der Ehrgeiz, etwas zu erfinden, eine Sackgasse ist, dem wird der E-Kreisel nicht gerecht. Der E-Kreisel ist es, der seine eigenen'Techno-House-New Wave-Pop-Phantasien'-Sorten zubereitet hat und sie kompromisslos auf Tanzflächen serviert, die seinem Wahnsinn würdig sind.

Mirco Bernhard ist seit zehn Jahren ein fester Bestandteil der Berliner Clubszene. Ceci hat ihn zwangsläufig zu eklektischen Abenteuern im musikalischen Schaffen geführt, immer wieder Grenzen überschritten und dabei alles mitgenommen, was er für seine eigenen Produktionen für gut hielt. Mit Mirco Bernhard, einem Berliner Transplantat nach Wahl, begann die Reise nicht unter dem Namen Der E-Kreisel, sondern unter seinem damaligen Namen "Micro B" und einem Remix des Tracks "End Of Line" der deutschen Hardcore-Band "Ryker".

Im Jahr 2003, als sein Titel "die Spaetfolgen" in den Vereinen breite Anerkennung fand, wurde Der E-Kreisel in den Berliner Nachtclubs schnell zu einem Muss und sollte auch bei Großveranstaltungen wie Mayday mitspielen. Die Forderungen nach Remixen von Rosstolz, der Elektro-Prinzessin Maria (Zirkus') und der Gruppe Ohrboten (Man Libt Nur Zweimal') kamen en masse und Der E-Kreisel war ein schnelles Mittel, um seine Musik einem breiteren Publikum zu präsentieren.

Eine Symbiose aus Songs und Dancefloor-freundlichen Elementen ist zu seinem Markenzeichen geworden und es ist tatsächlich selten, deutsche Pop-Klassiker wie Klaus Lages "1000 und 1 Nacht" zu remixen, gefolgt von einem Remix für Timberlakes "Sexy Back", und beide Remixe funktionieren trotz einer Welt der Unterschiede zwischen den beiden Tracks gleichermaßen gut.

Das ist das schrullige Genie des E-Gyroskops. Die Créatifs brauchen aber neue Grenzen und eine neue Grenze, die Der E-Kreisel im Süden Asiens findet. Das ist der Grund, warum er erst nach der Veröffentlichung von "Call Me A Bitch" und einem weiteren Mix von Michael Lumpur ("Mein Freund") nach der Installation in Penh City in die Clubs seiner neuen Basis mit gelegentlichen Veranstaltungen in Bangkok, Singapur und Kuala Lumpur umzieht.

Der E-Kreisel hat sich schnell wieder auf die BPM in Berlin eingestellt und kehrte in die Hauptstadt zurück, um den Laden wieder zu eröffnen. Mit der Single "Is It All" beweist Der E-Kreisel, dass er eine sehr süchtig machende Dancefloor-Musik produzieren kann, die vorgefasste Vorstellungen davon, was zu tun und was nicht zu tun ist, in Frage stellt.

Der E-Kreisel ist nicht das Geheimnis seiner seltsam frischen, kühnen und originellen Vision von Tanzmusik, aber er lässt Sie es schmecken.

Mehr zum Thema