Einfache Zaubertricks zum Nachmachen Anleitung

Simple Zaubertricks zur Nachahmung von Anweisungen

Damit sie Kartentricks leicht nachahmen können. Echte Magie - Nachahmungstalente: Eindrucksvoller Zaubertrick! Das Kartenpaket ist vorbereitet: Es befindet sich eine Coin unter der Packung (mit Velours auf der Coin, nicht auf der Kartenverpackung!). Mitten auf der Innenfläche der rechten Seite tragen Sie etwas Velours auf, Sie werden es später brauchen.

Dann wird die Box einmal umgedreht und die Coin wird unscheinbar aus der Box entfernt.

Dies bedeutet, dass die Coin nicht mehr an der Verpakkung festkleben muss, da die Box später von der Coin bewegt wird. Die andere Packungsseite darf also nicht klebrig sein, d.h. Velours darf nicht an der Sendung anhaften, eventuell muss die Packungsseite mit einem fettigen Lappen leicht eingerieben werden (ich weiß es leider nicht).

Sie packen die Spielkarten aus und legen die Box, unter der Sie die Coin halten, auf den Spieltisch. Münzen und Verpackungen sind NICHT mit Veaseline verknüpft. Nach dem Präsentieren der Spielkarten schieben Sie das Kartenspiel dezent an den Ort, an dem sich die Box befand, d.h. unmittelbar auf die Coin und üben mit leichtem Andruck aus, so dass die Coin auf der niedrigsten Card haftet.

Nimm jetzt ein Becherglas, zeige, dass es ganz natürlich ist (nicht vorbereitet). Legen Sie dann den Stapel Karten, unter dem Ihre Coin auf das Glass geklebt ist, und eine zweite Coin auf das Deck. Nachdem deine rechte Seite über die Vaselinie verfügt, mach einen "Hokuspokus" und schlage deine andere Seite auf die rechte Seite, so dass du die Coin auf dem Deck mit deiner rechten Seite "aufnehmen" kannst.

Wenn man klatscht, landet die Coin, die unter den Spielkarten war, im Spiel und die Coin, die auf den Spielkarten war, bleibt an der rechten Seite hängen (was auch der Hauptgrund ist, warum er seine Finger am Ende nicht dreht). Wenn nicht, schauen Sie sich bitte das Videobild mit Unterbrechungen noch einmal an und folgen Sie den Anweisungen.

Mehr zum Thema