Elsa die Eiskönigin Film

Elsa, die Eiskönigin Film

Sogar eine Petition wurde von den Fans gestartet. Queen Elsa von Arendelle (auch bekannt als "The Ice Queen") ist eine der Hauptfiguren im Film The Ice Queen - Completely Bold. Neuer Artikel bei "The Ice Queen 2". Aber dank "The Ice Queen - Completely dreist" katapultierten sie sich in ganz andere Bereiche. Alle Informationen über "The Ice Queen 2" haben wir für Sie zusammengestellt.

Mit der Fortsetzung von Disney kann eine neue Ergänzung begrüßt werden, wie wir kürzlich erfuhren. Im Hintergrund stärkt der Drehbuchautor Allison Schroeder das Gespann um "The Ice Queen 2" und wird mithelfen, den Nachwuchs wieder zu einem Erfolg zu machen.

Schröder hat mit Disney an "Christopher Robin" gearbeitet und war auch am Skript von "Hidden Figures: Unknown Heroines" mitverantwortlich. Dafür wurde sie mit einem Oscar nominiert. Allerdings wurde Lee im Juli zum Leiter des kompletten Trickfilmstudios von Disney berufen, so dass Allison Schröder eher bereit ist, ihr zu helfen. Lassen Sie uns zu den bedeutendsten und wohl auch bekanntesten Nachrichten kommen: Ja, es wird einen zweiten Teil von "The Ice Queen" gibt.

Disney hat dies aber auch in einem offiziellen Dokument im MÃ??rz 2015 festgehalten. Es ist auch bekannt, dass die beiden Regisseure von " The Ice Queen 2 " sein werden. Zusätzlich zu Kisten Bell, Idina Menzel als Elsa, Jonathan Groff als Krippe und Josh Gad als Olaf - und damit wohl auch die deutsche Synchronsprecherin - sollten wieder eingestellt werden.

Neuer Zusatz zu "The Ice Queen 2": Alle Informationen über die Fortsetzung von "The Ice Queen 2".....

Gefrorene Eiskönigin Deutschland ?? Film als Buch-App für die Kleinen

Für den Disney-Film Frozen / The Ice Queen gibt es ein großes interdisziplinäres deutschsprachiges Werk, das die Eis-Königin im Wechsel aus der Perspektive von Anna und Elsa darstellt. ? Die Applikation "Ice Queen - Totally Frozen: Interactive Book" ist für die folgenden Tabletts und Smart-Phones erhältlich: ?? Apple Applikationsspeicher (iPad iPhone): https://itunes.apple.com/de/app/die-e...

Übersetzt von Willow Landessprache der Kinder-App: Deutschland uvm.

The Ice Queen 2 - Elsa könnte die erste schwule Disney-Prinzessin News sein.

Seit dem Erscheinen von The Ice Queen Ende 2013 gibt es den Verdacht, dass Elsa eine seltsame Persönlichkeit ist. Nun referierte die Regisseurin von Freeze 2, Jennifer Lee, über das viel besprochene Thematik. Die Disney-Animation Die Eiskönigin - 2013 kam sie ganz dreist wie eine Granate auf den Boden. Auf der ganzen Weltkugel verkleidet als die beiden Schwestern Elsa und Anna haben die jungen Zuschauer "Let It Go" gesungen.

Aufgrund des Erfolges des Films war es nur eine Frage der Zeit, bis Disney eine Fortsetzung bekannt gab. Die Veröffentlichung von Freezy S. A. ist für den 28. November 2019 in den deutschsprachigen Filmthemen geplant und knüpft an die Erzählung von Queen Elsa, ihrer Tochter Anna und dem lebhaften Schneemann Olaf an. Doch schon seit einiger Zeit hofften viele Anhänger, dass Disney so tapfer ist und dass Elsa im zweiten Teil eine Frau hat.

Jetzt kommentierte Regisseurin Jennifer Lee die Möglichkeiten, Elsa's seltsame Charakterzüge weiter zu vertiefen. Seit der Veröffentlichung von The Ice Queen gibt es bei den Fans den Verdacht, dass Evas Song "Let It Go" eine Coming-out-Hymne sein könnte. Unter dem Motto "Verbergen fühlt nicht, lasst es sie nicht wissen" würde Elsa nicht nur auf ihre eiskalten Kräfte hinweisen, sondern auch auf ihre zuvor verdrängte Schwulengeschlechtlichkeit, wie der Guardian bereits 2014 betonte.

Im Rahmen des Hashtags #GiveElsaAGirlfriend streiten sich auch viele Franchisefans auf Twitter, dass Elsa eine feste Partnerin in Freez en 2 bekommen und damit die erste LGBT Disney Prinzessin werden soll. Idina Menzel, die Elsa ursprünglich ihre eigene Gesangsstimme zur Verfügung stellte und das Lied "Let It Go" gesungen hat, war ebenfalls erfreut, dass die Zuschauer diese Möglichkeiten in Erwägung zogen.

Für den US-Kino-Start von Disneys jüngstem Filmprojekt Das Timrätsel hat die Regisseurin von Freez 2 Jennifer Lee in einem Gespräch mit der Huffington Post über das viel besprochene Topic gesprochen. Es gefällt mir alles, was die Menschen über den Film denkt und sagt - dass The Ice Queen Gespräche führt, dass Elsa diese wunderbare Figur ist, die so viele Menschen ansprechen.

Inwiefern Disney wirklich den Mumm hat, den Zuschauern die erste Prinzessin des LGBT zu geben, wird sich zeigen. Da die Mausfirma bereits den ersten (offiziellen) Homosexuellenmoment mit dem von Josh Gad verkürzten LeiFou in Die Schönen und das Beste geschaffen hat und die Zuschauer in Finding Dores ein Lesbenpaar entdeckt haben, ist es für Disney an der Zeit, diesen Weg einzuschlagen.

Wenigstens könnte dann jede mögliche Beanstandung, dass Disney diesen LGBT-Zeichen noch nicht offen stand, endlich zum Schweigen gebracht werden. Freust du dich auf eine Bekannte von Elsa in Frezen 2?

Mehr zum Thema