Flug Verkaufen

Verkaufen Sie den Flug

Möchten Sie Ihren Flug stornieren? Unabhängig von Fluggesellschaft und Flugpreis kaufen wir Ihren Flug von Ihnen und zahlen Sie sofort aus. Hier biete ich meinen Flug von Stuttgart über Düsseldorf nach Miami und zurück an. Die Verbraucher können versuchen, ihre Reise oder ihren Flug hier weiterzuverkaufen. Möchten Sie jetzt Ihr Flugticket zurückerstattet bekommen?

Stornierung des Fluges - Rückerstattung des Geldes!

ERSTATTUNG DER KARTENKOSTEN! Passagiere, die ihren Flug absagen, erhalten ihr Guthaben zurück. Der Flug ist rasch reserviert und große Provider konkurrieren mit wettbewerbsfähigen Preisen, aber was ist, wenn der freudig bestellte Flug nicht auffällt? Gemäß der neuesten Rechtsprechung haben die Fahrgäste die Moeglichkeit, bis zu 95% der gezahlten Fahrkartenkosten zurueckzufordern. Die Erstattung der Flugkosten ist möglich, da der Fluggesellschaft kein Sachschaden in Form der Flugkosten entstanden ist, wenn sie das Ticket bei näherer Prüfung storniert.

So muss beispielsweise eine Fluggesellschaft auf ein entwertetes Flugticket keine Steuer abführen. Der Ticketpreis für eine Fluggesellschaft setzt sich aus Abgaben, Entgelten, Zuschlägen und den tatsächlichen Transportkosten zusammen. Allerdings kann jeder dieser Kostenstellen für eine Fluggesellschaft im Falle einer Kündigung ganz wegfallen! Mithilfe unserer Fachleute bemühen wir uns, den größten Teil der anfallenden Kosten für Sie zu decken.

Du kannst dich entspannen, während wir eine Erstattung für dich fordern.

Verkauf statt Stornierung

Lästig, da meist höhere Stornierungsgebühren anfallen. Stornoportale im Netz wie Stornopool oder Stornopool oder Stornopool bieten hier Abhilfe. Oftmals kommt jedoch etwas dazwischen und die Fahrt muss storniert werden. 70% oder 80% des Gesamtreisepreises, da Stornierungsgebühren keine Ausnahme sind. Online-Portale wie Stornopool oder auch Stornopool oder Stornopool können hier weiterhelfen - die Konsumenten können sich bemühen, ihre Fahrt oder ihren Flug hier weiter zu verkaufen.

Sie sind für Airlines und Reiseveranstalter eine lohnende Sache, für den Reisenden nur ein Abzocker ei - Stornierungsgebühren. 2004 kam den beiden die Vorstellung einer Online-Mediationsseite, sagt Volker Bornhauser. "Das Problem mit der Stornierung war letztlich die Vorstellung von Stornopool. 30-jährige Erfahrung in der Reiseindustrie, 30-jährige Stornierungen, bei denen nichts getan werden konnte, und dann kam das Netz und dann wurde die Vorstellung geboren: Statt den Verkauf abzubrechen.

"Auf Stornopool.de kann jeder seine Fahrt oder seinen Flug offerieren und dann auf potenzielle Kunden ausweichen. In der Regel erhält der Anbieter nicht den vollen Reisespesenpreis, sondern erspart sich die hohen Stornierungskosten. Wer in den Ferien fahren will, erhält die Fahrt billiger, als wenn er sie normalerweise bucht. FÃ?r den VerkÃ?ufer wird jedoch am Ende eine Vermittlungsprovision fÃ?llig, sagt der Betreuer Max Frisch: â??Die Vermittlungsprovision ist grundsÃ?tzlich erst dann fÃ?llig, wenn Stornopool erfolgversprechend gewonnen wurde und verweist auch immer nur auf die Einsparung im VerhÃ?ltnis der Preissenkung zu den Stornierungskosten, die daÃ? sich ergeben hÃ?

"Nicht nur die Reisenden und die Hersteller von Stornopool sind verärgert über zu hoch angesetzte Honorare, sondern auch die Verbraucherzentren. "Man muss also immer darauf achten, dass die entsprechenden Stornierungsgebühren effektiv abgestimmt sind. "Aufgrund der teilweise teuren Honorare boomen die Weiterverkäufe von Fahrten und Flugreisen über das Intranet. Derzeit gibt es etwa 100 Offerten bei Stornopool.

Niemand will höhere Stornierungsgebühren zahlen, wenn er seine Fahrt nicht aufnehmen kann. Die Devise ist daher einfach: Verkaufen statt auflösen.

Mehr zum Thema