Flugzeug

Flieger

¿Wie kommt eigentlich frische Luft in ein Flugzeug? mw-headline" id="Chronologie">Chronologie[Bearbeiten | < Quellcode bearbeiten] Juli: Der Brasilianer Bartolomeu Lourenço de Gusmão führt in Lissabon mehrere Heißluftballonexperimente durch. In seiner durch Bauzeichnungen illustrierten Flugzeugschrift schildert Melchior Bauer einen Gleitschirm mit steifen Schenkeln. Zu diesen Arbeiten fügte er auch detaillierte Zeichnungen seiner Maschinen hinzu und legte die Werkstoffe für den Aufbau fest. Am 18.

September 1783 in Paris.

In Annonay stellen die beiden Franzosen Joseph Michel und Jacques Etienne Montgolfifier zum ersten Mal ihre Montgolfanlage vor. Jacques Charles entwirft - inspiriert von den Brüdern Martgolfier - Gasballons und macht den ersten bemannten Gasballonflug. 21. Oktober: André-Jacques Gärtnerin startet mit einem Gleitschirm von einem Luftballon und wird zum "offiziellen französichen Staatspiloten".

Orlando Wright: "Es war Cayley, der dazu beigetragen hat, die damalige Unklarheit zu überwinden. "Der " Begründer der Luftfahrt ", Herr George Cayley, baute auf der Grundlage seines 1799er Flugzeugkonzepts ein gelungenes mannloses Segelflugmodell. Die Firma Charles Green füllt Gasballons mit fluoreszierendem Gas. Sieben. Oktober: Der Franzoeser Francisque Arban ueberquert die Alpen in einem freien Ballon (von Marseille nach Stupinigi bei Turin).

Der erste motorbetriebene Luftschiff: Die dampfbetriebene Henri Giffard Anlage erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von rund 10 km/h. Sept.: Die Firma Cayley berichtet über einen Gleitschirm, seinen "Governable Parachute", der ohne Piloten mit Ballast umfassend und mit Erfolg erprobt wurde. Die Franzosen BrÃ?der du Temple de la Croix bekommen nach erfolgreichem Modellversuch ein Patente auf ein motorisiertes Flugzeug.

Erster und dritter Juli: Luftballonfahrt über 1292 Kilometer durch John Wise mit drei Begleitpersonen (St. Louis-Henderson, USA). Der Luftfahrtauto Coxwell und der britische Philosoph James Glaisher steigen bei einem Anstieg auf eine Gesamthöhe von 9000 Metern. Zwanzigster September: Jacob Brodbeck, unbemannt, Motorflug, schwül.

Jules Verne's Novelle Die Mondreise wird als Sammelband herausgegeben. Das erste Foto eines Flugzeugs. Der deutsche Dipl.-Ing. Paul Haenlein testet in Brno das erste Luftschiff mit einem Benzinmotor. Lilienthal führte 1874. 2. Juni 1874 eine Reihe von Messungen durch: Der belgische Vincent de Groof stirbt bei einem schwingenden Flugversuch, wenn die von den Armen zu bewegenden Flügel nach dem Abheben aus dem Luftballon einstürzen.

Die in Berlin gegrÃ?ndete "Deutsche Gesellschaft zur Förderung der Luftschifffahrt" gibt die erste in Deutschland erscheinende luftfahrtbezogene Fachzeitschrift heraus. Erfindung des schnellen Verbrennungsmotors durch den deutschen Unternehmer G. Daimler, der aufgrund seines günstigeren Verhältnisses von Kraft und Masse für die Fliegerei ausreicht. Zeppelin mit Elektromotor (Brüder Tissandier, Renard und Krebs). Der von Renard und Krebs gebaute Lufttransporter La France machte seinen ersten geschlossenen Rundflug am neunten Augusth 1884.

11. und 11. September: Luftballonfahrt über 24 Std. durch die französische Hervé und Alluard. 11. Oktober: Das dampfbetriebene Flugzeug der Firma Klément Ads mit dem Namen Eléole schwebt einzigartig 50 m vor. Frühling: Otto Lilienthal startet seine planmäßigen Flugtests mit dem Derwitzer-Gerät und erzielt Höchstflugdistanzen von 25 m. Das Foto von Lilienthal im Frühling 1895 ist in Lilienthal zu sehen.

So wurde er zum Modell für unzählige Wissenschaftsdrachen bis zum Flugzeug. Sie ist eine umfangreiche Präsentation des globalen Entwicklungsstands auf dem Weg zum Flugzeug. In einem freien Ballon klettert der Polarmeteorologe Arthur Berson auf 9155 m Seehöhe. Mit dem " normalen Segelgerät " beginnt Otto Lilienthal die erste Serienproduktion eines Fluggerätes.

Mit unterschiedlichen Flugzeugdesigns werden Flugdistanzen von bis zu 250 m realisiert. Otto Lilienthal steuert mit seinem normalen Segelflugzeug und dem Doppelflugzeug zu Samuel Pierpont Langley. Langsley teilt seinem Stellvertreter Augustus Herring am besten am besten am 6. Oktober mit. Mit einer Segelflugvorführung im Jahr 1899 lebensgefährlich. 8. August: Otto Lilienthal "deckt" bei einem Linienflug in den Stößer Bergen in der Nähe und verstarb am folgenden Tag an Wirbelsäulenverletzungen durch den Unfall.

Entwicklung des Luftballons zur Beobachtung bei höheren Windgeschwindigkeiten durch die beiden Bundesbürger Augusto von Parseval und Hans Bartsch von Siegfeld. In einem Gasballon auf der Insel sind Salomon Aug. Andrée, N. Strindberg und K. Fränkel zu Beginn ihrer Nordpol-Expedition aufspüren. Alberto Santos Dumonts erster Einsatz mit seinem Zeppelin "Nr. 1", der von einem 2,6 kW (3,5 PS) starken De-Dion Benzinmotor betrieben wird, ist der Höhepunkt.

Der Künstler Alberto Santos Dumont reist 20 Min. mit seinem Zeppelin "Nr. 3" und umgeht dabei zum ersten Mal den Iiffelturm. Zwei. Juli: Erstbegehung des starren Luftschiffes LZ 1 durch Ferdinand Graf von Zeppelin. In einer offenen Gondelbahn auf dem preußischen Freiflugballon gelangen die beiden Wetterwissenschaftler Arthur Berson und Reinhard Süring auf eine Seehöhe von 10.800 Metern.

Der deutsch-amerikanische Gustav Weißkopf soll seinen ersten stabilen Flug über eine halben Meilen in Bridgeport/Connecticut absolviert haben. Der Seeflug des österreichischen Wilhelm Kress wird bei einem Abschussversuch am Wienerwaldsee zerschlagen. Die Brasilianerin Alberto Santos-Dumont, die mit ihrem sechsten Zeppelin von St. Cloud kommt, umgeht den eiffelförmigen Turm und kommt in 30 Min. zum Startort zurück.

Mit Windkanälen optimierten die Gebrüder Gr. Warrior ihre Flügel. Rückblick auf Wilbur von Wilbur Winright vom 26. September 1902 in einer Linkskurve mit dem Doppeldeckerschirm. 29. August: Der Franzose Léon Levavasseur lässt den ersten eigens für Flugzeuge entwickelten 8-Zylinder-Motor patentieren. Mit ihrem Doppeldeckerschirm erfassen die Gebrüder Gebr. Gr. Wright den negativen Drehmoment während der Testflüge und bringen das bewegbare Ruder während des Drehfluges ein, das parallel zur Flügelverdrehung abgelenkt wird.

Der deutsche Karl Jatho soll seinen ersten bemannten Flug über 60 Meter in Hannover auf der Heide von Wahrenwalder absolviert haben. Die Motorflugzeuge The Great Aerodrom von Prof. Samuel Pierpont Langley stürzen unmittelbar nach dem Start des Katapults von einer schwebenden Rampe im Potomac bei Washington ab.

16. Dezember: Vier gelungene Flugerfolge, die die Gebrüder der Gebrüder der Gebrüder der Gebrüder der Gebrüder der Gebrüder der Gebrüder der Gebrüder der Gebrüder der Gebrüder der Gebrüder der Gebrüder der Gebrüder der Gebrüder der Gebrüder der Gebrüder der Gebrüder der Gebrüder der Gebrüder der Gebrüder der Gebrüder der Gebrüder der Gebrüder Bräuche sind. Der erste kontrollierte Rundflug mit Flyer ll wird von Wilbur West abgeschlossen: Die Writers nutzen ein Katapultgerät, um den Start zu erleichtern.

Er wurde bei einem Unfall bei einem anschließenden Takeoff am 19. Juni 1905 getötet. Orlando Wagner: In Dayton startet er mit seinem Flieger III vor 39 Kilometern in 39 Stunden und 39 Stunden und 22 Zügen. 1. Oktober: Stiftung der Pariser FAI (Fédération Aéronautique Internationale), die heute noch aktiv ist. Drei Tage später, am dritten Tag, am dritten Tag, am dritten Tag, am 23. August und am dritten Tag: Alberto Santos-Dumont macht seine ersten Rundflüge vor einem fachkundigen Fachpublikum in Paris mit seinen vierzehntägigen bis ersten Motorflügen.

Es handelt sich um die ersten Kontrollflüge mit einem Flugzeug in Europa und die ersten FAI-zertifizierten Kraftflüge der ganzen Schweiz. Der Jungfernflug von Gabriel Vousin erfolgt mit seinem Doppeldecker Vousin Standard, dem ersten wirklich gelungenen Flugzeug Europas. Farmer am 29. September 1908 mit seinem Voi-Sin auf dem ersten Landflug von Chalon nach Reims (27 km in 20 Minuten).

Die Gebrüder Wright fliegen erfolgreich vor Redakteuren des New York Herald, der London Daily Mail und des New York American. Die erste Aufnahme eines Motorfluges der Gebrüder Wright wurde am 31. März 1908 unter Colliers in Colliers´ publiziert. Wilbur Wright und Charles W. Furnas machen den ersten 2,5 Seemeilen langen Personenflug in seiner Serie Wright Modell A. Jänner: Léon Delagrange und Thérèse Beltier machen den ersten Personenflug mit einer Passagierin in einem Voisin-Flugzeug in Turin.

Die Gebrüder Gebr. Warright haben ihre Flugzeuge vor 1908 mit ihren Bildern veröffentlicht. 10. September: Mit dem Beifahrer Leutnant Frank P. Lahm setzt Orville Warright drei neue Bestzeit. Für den Modell A. bedeutet dies mit einer Flugzeit von 57 Min. und einer Flughöhe von 110 Metern einen Weltrekord: US-Leutnant Thomas E. Selfridge war die erste Person, die bei einem Unfall in Virginia in einem von Orville inszenierten Flugblatt ums Leben kam.

29. September: Die Wright sind 1 Std. und 7 Min. geflogen. Der Henri Farman ist mit seinem Querruderumbau-Voiisin in 20 Min. 27 km von Chalons nach Reims geflogen. August Euler grÃ?ndet die Firma und mietet einen kleinen Teil des TruppenÃ?bungsplatzes Griesheim, den FuÃ?-Exerzierplatz, wo er 1909 den ersten deutschen Flughafen eröffnete.

Der Wilbur Wright flog 2 Std. und 18 Min. und gewann den Michelin-Pokalpreis für 20'000 Franken und den Albert Triaca-Preis für 500 Franken. Der Port-Aviation, der erste Flughafen für den Dauerbetrieb von Luftfahrzeugen, wird in Viry-Châtillon bei Paris eingeweiht.

1. Juli: Das französiche Kriegsministerium ist das erste, das einen Doppeldecker von Wright erwirbt und ab Ende 1909 Officers und Unoffiziere aller Niederlassungen als élèves-Piloten in Privatfliegerschulen entsendet. In einem Flugzeug quert der Pole Louis Blériot zum ersten Mal den Kanals. Erster Flug der gelungenen Antonette VII von Léon Levavasseur. Der Karl Illner steuert den Stauplatz Erich I von Igo von Itrich in einer Gesamthöhe von rund 4 m, 40 m, an.

In Reims ist die Grand Semaine d'Aviation de la Champagne die erste öffentlich zugängliche Luftfahrtmesse, an der viele unterschiedliche Flugzeugmuster mitfliegen. Der längste Kraftflug der Internationalen Luftschiffausstellung Frankfurt 1909 wird von de Caters mit 35:06 Flugminuten mit einem Doppeldecker von Voith Standard durchgeführt.

Der Flughafen Berlin-Johannisthal wird mit einer Eröffnungswoche, dem "Wettbewerbsflug", in Dienst gestellt. 23. September: Der Brite Hubert Latham leitet den ersten Landflug in Deutschland. Der Künstler Hans Grade erhält mit seiner Libellen auf dem Flughafen Johannisthal, der im Jahr 1909 eröffnet wurde, den "Lanz-Preis der Luft".

Gründung der weltweit ersten Airline, der DELAG (Deutsche Luftschiffahrts-Aktiengesellschaft). August Euler bekommt den Pilotenführerschein "Germany No. 1". Sechster April: Die nach dem Ersten Weltkrieg gebaute Fliegerei hat ihren Jungfernflug. May: Auf dem Flughafen Döberitz, dessen Start- und Landeplatz seit Anfang 1910 geebnet war, wird die erste im Bau befindliche Bundeswehr-Militärfliegerei erbaut.

Der Armand Abflug mit der Taufe 4 vom Ostende des Genfer Sees aus und Fliegen rund 66 km nach Genf in 56 Min. und 5 Sek. unweit des Steilküstens. Verlässlichkeitsflug (Prinz Heinrich Flug) für deutsches Fluggerät unter der Patronanz von Prinz Heinrich; die Aktion wurde bis zum Ersten Weltkrieg jähren.

Melli Beese ist die erste deutsche Patientin, die die Pilotprüfung (Lizenznummer 115) durchläuft. Die italienische Luftwaffe nutzt im ital o-türkischen Weltkrieg ein Blériot XI-Flugzeug, um eine osmanische Position bei Benghazi zurückzugewinnen. Die bulgarische Luftwaffe fliegt im Ersten Tschernobylkrieg eine F-2 der Marke Albertos, um den Hauptbahnhof in der tuerkischen Stadt Karaa?aç bei Edirne zu bombardieren.

Die Luftfahrzeuge sind seit dem spanischem Buergerkrieg zur wichtigsten Kriegswaffe geworden und haben sich seit dem Zweiten Weltkrieg rapide entwickelt. Hugo Junkies testet das weltweit erste Ganzmetall-Kragarmflugzeug, die Junkige Kragarmaschine vom Typ Junkige: William Boeing grÃ?ndet die Pacific Aero Products Company, die er 1917, einen Kalendermonat nach dem erfolgröÃ?ten Jungfernflug seines ersten FluggerÃ?tes B & W Seaplane, in Boeing Aeroplane Company umbenannt.

Aprils: Das Royal Flying Corps und der Royal Naval Air Service werden zur Royal Air Force (RAF) verschmolzen, der ersten unabhängigen Luftstreitkraft der Welt. Bei der Zusammenführung der Royal Air Force (RAF) handelt es sich um die erste unabhängige Luftstreitkraft. In Moskau wird das Zentralinstitut für Aerohydrodynamik von Nikolaj Zhukovsky ins Leben gerufen (russisch: ??????????? ????????????????????? ????????, Kurzform ZAGI). Jänner: Die Dt. Luft-Reederei, ein Vorgänger der Lufthansa - am 1917 im Ersten Weltkrieg als militärische Luftfahrtgesellschaft gegr. - wird als Zivilfluggesellschaft zertifiziert.

In Neufundland und Irland kreuzen John Alcock und Arthur Whitten Brown zum ersten Mal den Atlantik mit einem Flugzeug, einer konvertierten Wickers Wimy, ohne Zwischenlandung. 2. Juni: Jungfernflug der Junkies F 13 von Hugo Junkies, dem weltweit ersten Ganzmetallausleger für Verkehrsflugzeuge, dessen Designprinzipien den Trend für zukünftige Generationen von Flugzeugen bestimmen.

Der britische Luftfahrtschiff R34 ist 1919 das erste Flugzeug, das sowohl auf der Hinreise von Schottland nach Mineola als auch wenige Tage später auf der Nonstop-Rückreise über den Atlantik erfolgreich war. In den Niederlanden wird am 19. September 1919 die KLM, die traditionsreichste weltweit tätige Fluggesellschaft, als eigenständiges Unternehmen in den Niederlanden mit einer Fluggesellschaft in der Schweiz und einer Fluggesellschaft im Atlantikflughafen in Betrieb genommen. 16. Juni bis 11. August: Erster Rhöner Segelflugwettbewerb auf der Gewässerkuppe, der bis 1939 alljährlich wiederkehrt.

Der erste grenzüberschreitende Luftpostdienst von Berlin/Deutschland nach Malmö/Schweden wird gestartet. Der HAWA Vulkanisateur Arthur Martens schafft auf der Rhön mit dem HAWA Vulkanisat den ersten einstündigen Flug mit dem Gleitschirm. Sechster February: Zusammenschluss of German Air Shipping and Lloyd Luftdienst Limited merge to form German Aero Lloyd.

Die beiden companies Germans Aero Lloyd and Junkers Luftkehr merge in Berlin to form Lufthansa ("Deutsche Air Hansa Aktiengesellschaft"). Am Flughafen Kassel-Waldau wird von der Raab-Katzenstein-Flugzeugwerke Gesellschaft für Flugzeugschlepper mbH kurz vor dem Abflug das Flugzeug an die Westküste gebracht. 19. Mai: Charles Lindbergh schwebt mit dem Spirit of St.

Der Jungfernflug des Dornier Do X 12-motorigen Flugboots. Die Do X nimmt am 16. September einen Flugzeug mit 169 Personen an Board. Der Jungfernflug des größten Landflugzeugs der Erde, der Junkies 38, beginnt mit dem Jungfernflug und erreicht mehrere Weltrekorde im Flugzeug. Feb.: Lufthansa baut regelmäßige transatlantische Luftpostdienste mit Maschinen nach Südamerika über den SÃ?

Exklusivflug über den Pazifischen Ozean von Honolulu, Hawaii nach Oakland, Kalifornien, durch Amelia Earhart. Erster Flug des Jagdflugzeugs Bf 109 von Messenschmitt, des am meisten gebauten Jagdflugzeugs der Welt in der Größenordnung von 35.000 Stück. Der erste Flug der Douglas DC-3, des meistverkauften Verkehrs- und Transportflugzeuges der Welt, geht im Jänner als das schnellste Zivilflugzeug der Erde in Betrieb Die He 111 von der Firma Gebr. H. Heinkel wird im Jänner in Betrieb genommen.

2. März: Erster Einsatz der Spitfire Supermarine von Wickers, später einer der bedeutendsten Kämpfer im Zweiten Weltkrieg. 2. Juli: Amelia Ohrhart verschwand von einem Fluchtweg von Lae, Neuguinea nach Howland Island und wird seither vermißt. Als weltweit erste Flugfrau hat Hanna Reitsch einen Helikopter geflogen (Focke-Wulf Fw 61).

Der Focke-Wulf Condor ist das erste landgestützte Verkehrsflugzeug, das den Atlantik auf einem Nonstop-Flug von Berlin nach New York überquert. Der erste Flug der Boeing 307 Schichtmaschine, dem ersten Zivilflugzeug, das mit einer druckbeaufschlagten Kabine ausgestattet ist, ist der erste. Bei Flugzeugen mit Kolbentriebwerken dauert der Datensatz 30 Jahre. Palma: Die Firma panamerikanische World Airways mit Boeing 314 Flugschiffen etabliert einen Linienverkehr über den Nordatlantik (New York - Azoren - Lissabon - Marseille).

28. August: Der Jungfernflug der He 178 wird mit dem von Hans von Ohain weiterentwickelten HeS 3-Strahltriebwerk von Heinkels HeS 3 durchlaufen. Der Jungfernflug des weltweit ersten zweistrahligen Flugzeugs, der He 280 von Gebr. H. Heinkel, findet statt. Zwei Oktoberm: Eine Meserschmitt Me 163 "Komet" ist das erste Flugzeug, das die 1000-km/h-Marke (1003,67 km/h) durchschreitet.

Das Erstflugzeug 1941 (mit Triebwerken 1942) ist das erste in Serienproduktion mit Triebwerken. Der erste Flieger, 1942, war der grösste und mächtigste Bombardement des zweiten Weltkrieges. Der Jungfernflug der Mé 262, des ersten serienmäßigen Flugzeuges mit Triebwerken, bei dem die später in Serie gefertigten Triebwerke eingesetzt wurden.

Der erste Flug der B-29, des grössten und mächtigsten Bombers des Zweiten Weltkrieges. Sept.: Mit der Meserschmitt Me 323 "Gigant" ging das erste Verkehrsflugzeug in Serie. Die A4-Rakete, auch bekannt als V2, erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von nahezu Mach 5 (4824 km/h) und eine Spitzenhöhe von 84,5 Kilometern.

Der erste Notausgang in der Geschichte der Luftfahrt mit einem Auswurfsitz von einer He 280 von der Firma Gebr. He 280, dem weltweit ersten Flugzeug mit einem Auswurfsitz. Viermotorige Maschine vom Typ Arados 234 C ist das erste viermotorige Flugzeug der Weltgeschichte, das seinen Jungfernflug absolviert. 28. Juli: Die Panzerfaust als einziges Düsenflugzeug der NATO-Staaten im Kampf während des Zweiten Weltkriegs wurde zum ersten Mal gegen V1-Kreuzfahrtraketen verwendet.

Als weltweit erste Flugfrau fliegt Hanna Reitsch Düsenflugzeuge (Messerschmitt Me 262 und Heinz He 162). Sechs und neunte August: Atombombenwerfen auf die beiden Japanstädte Hiroshima und Neagasaki von den Bomber der Superfestung B-29, der "Enola Gay" und dem "Bockscar". Der Helikopter Focke-Achgelis Fa 223 war der erste Helikopter, der mit einem deutschsprachigen Pilot den Englischen Kanal überquert hat.

Zwanzigster September: Der erste Turboprop-Flug der Welt wurde mit zwei Rolls-Royce Triebwerken vom Typ Trient (RB. 50) auf einem konvertierten Göttermeteor ausgeführt. Der Bell X-1, mit dem am 13. November 1947 der erste Hochspannungsflug erfolgreich war. Die Saunders-Roe SR.A/1, das erste Jet-Flugboot, startete. Breitengrad: Chuck Yeager absolvierte seinen ersten Überschall-Flug mit einer Bell X-1 Raketenmaschine.

Der Jungfernflug des ersten Passagierflugzeugs mit Düsenantrieb, einer Wikingerin, die auf zwei Rolls-Royce Nene-Antriebe umgestellt wurde. Sie hat ihren Jungfernflug absolviert und die grundsätzliche Anwendbarkeit dieser Art von Antrieb auch in der Zivilluftfahrt bewiesen. Der erste Jet, der den Atlantik überquert hat, war ein De Havilland DH.100 Vampirjäger.

18. Juli: Das erste zivile Flugzeug mit Turboprop-Antrieb, die Vickers Vicomte, hat seinen Jungfernflug absolviert. Der Havilland Comet, Jungfernflug 1977. 1989. 27. 1977: Das erste Serienflugzeug der Welt mit Triebwerken. Durch die Umfirmierung in "LUFTAG (Aktiengesellschaft für Luftverkehrsbedarf)", die ein Jahr früher gegründet wurde, entstand die neue DFS.

Der erste Flug der Elouette II, eines der ersten serienmäßigen Hubschrauber mit Gasturbinenantrieb. Der Jungfernflug der Tu-104, die ein Jahr später von der Sowjet-Aeroflotte genutzt wird, erfolgt am 18. Juli 1955. Der Jungfernflug der Boeing 707, die bereits 1958 ihren Linienbetrieb mit der Firma Panorama Am aufnahm.

Der Douglas DC-8 Jungfernflug, der von United Airlines und Delta Airlines ab dem 19. Oktober 1959 eingesetzt wird. Kuba-Krise und Entsendung der Lockheed U-2. Oktober: Das weltweit erste Überschall-Senkrechtstarterflugzeug, das dt. EWR VJ 101, startet seinen Flugtest.19. Juli: Joseph Albert Walker schafft mit dem nordamerikanischen X-15-Raketenflugzeug eine Höhe von 100 Kilometern.

Der X-15 setzt mit einer Geschwindigkeit von 274 km/h (Mach 6.1) einen neuen Geschwindigkeitsrekord.28. Dez. 1967: Erster Flug des englischen Vertikalstarter vom Typ Hawaii Siddeley Harrier. Der erste Flug des Überschall-Passagierflugzeugs Tupolew Tu-144. Der erste Flug des Jumbo-Jets Boeing 747.2 March 1969: Erster Flug der Concorde. Der erste Flug der Concorde. 28. September 1970: Jungfernflug der McDonnell Douglas DC-10.16. September 1970: Jungfernflug der Lockheed L-1011 TriStar.

Der Apollo Guidancecomputer wurde in einer Crusader F-8 "Vought" installiert.28. Okt. 1972: Erster Flug mit dem Flugzeug A 300. 23. 12. 1976: Erster Flug der Ilyushin Il-86. 27. 10. 1978: In den USA wird der Deregulierungsgesetz für Fluggesellschaften erlassen, der zur Liberalisierung der gewerblichen Passagierfliegerei in den USA dereguliert wird.

Der Jungfernflug der Boeing 767, des ersten mit FMS ausgestatteten Verkehrsflugzeugs, findet statt. Der Jungfernflug des Flugzeugs A310. Der Flug 007 von Korean Air Lines stirbt, wenn das Flugzeug das sowjetische Territorium durchquert und von einem Sowjetsu-15-Kämpfer abgeworfen wird. McDonnell Douglas gibt den neuen Typen DC (Douglas Commercial) auf und ruft sein Flugzeug von nun an MD (McDonnell Douglas).

Der zweistrahlige A300/A310 von Pan Am wird für seine Nonstop-Transatlantikflüge von Hamburg nach New York eingesetzt. Aprils: TWA ist die erste Airline, die den Flugbetrieb über den Nordatlantik mit zweimotorigen Maschinen (Boeing 767-200 ER) aufnimmt, die nicht mehr als 75 Gehminuten von einem anderen Flughafen entfernt sind. Böing erwirbt De Havilland von Kanada, um in den expandierenden Regionalflugzeugmarkt einzutreten.

Die zweistrahlige Boeing 757 flog nun auch regelmässig über den Nordatlantik. Auf einer Boeing 747 prüft die Firma Generals Electric im vergangenen Monat ein UDF-Triebwerk mit freiliegendem Luftschraubenantrieb, bei dem Geräusche und Erschütterungen auftauchen. Eine Boeing 737-300 wird Boeing im Monat Oktober als 5000stes Flugzeug liefern.

Die Canadair fertigt den Challenger 601 Business Jet, die Golfstream Aerospace die Golfstream VII. McDonnell Douglas beginnt im Dez. 2001 mit der offiziellen Entwicklungsphase des Langstreckenflugzeugs MD-11. Die beiden Flugzeuge Dick Rutan und Jeana Yeager reisen in neun Tagen um die ganze Weltmarschallinsel, ohne Tanken. Im Spätsommer 1988, aber bereits umgerüstet wie die A320-200.

Die A320 von Avira, das erste Zivilflugzeug mit einer digitalen Fly-by-Wire-Steuerung, wird vorgestellt. In Köln wird im Juni der kryogene Windkanal für transonische Experimente aufgesetzt. Fünf nationale Raumfahrer werden im Laufe des Monats April benannt. 290 Passagiere eines Flugzeugs der Iran Air kommen ums Leben, als das Flugzeug von einem Warnschiff der US Navy abgelassen wird.

Der panamerikanische Flug 103 wird durch eine Luftangriffsbombe über der schottischen Stadt Lockerbie zerschlagen. Die Boeing 747 SP umkreist die Erdumlaufbahn in der Spitzenzeit von fast 37 Morgen. Mit einem maximalen Abfluggewicht von 600 t ist die neue sechstriebige Antonov An-225 das grösste Flugzeug der Welt. Einerseits ist sie das grösste Flugzeug der Welt. Einerseits ist sie eine der wichtigsten Maschinen der Branche.

Mit der im Septemberstimmenden Verschmelzung von Daimler-Benz und MBB ist die im Juni 2006 neu gegründete DASA ( "Deutsche Aerospace AG") der größte in Deutschland. Alle vier Motoren des KLM-Fluges 867 stürzen im vergangenen Jahr, wenn das Flugzeug in eine Vulkanaschewolke fliegt. Im Zuge der Vereinigung Deutschlands am dritten Weltkrieg übernahm die Bundeswehr die MiG-29 der NVA.

Das 777-Programm von Boeing beginnt offiziell im vergangenen Jahr und wird der weltweit grösste Zwilling sein. Der Großteil der Fluggesellschaften der Welt verliert. Die 1927 gegrÃ?ndete Firma panamerikanische World Airways muss am vierten Tag ihren Betrieb mit sofortiger Wirkung einstelllen. Die EADS besteht aus Aérospacee, der Deutschen Aerospace und CASA. Terroristische Anschläge in den Vereinigten Staaten am 12. November 2001.

Erster Einsatz der Embraer EMB 300A (Ipanema) mit einem Ethanol-Motor. Das Flugzeug wurde vom Trio um Vicente Campargo gebaut. Der Jungfernflug des Airbus A380 am kommenden Freitag, den 26. Mai. Dr. Andreas Fecker: "Die World der Luftfahrt", GeraMond Verlagshaus, München 2005, ISBN 3-7654-7221-2. Helmuth Trischler, Kai-Uwe Schrogl (Hrsg.): A Century in Flight - Aerospace Research in Germany 1907-2007, Frankfurt/New York, Campus 2007, ISBN 978-3-593-38330-9. Video:

Zurückgeholt am I. Juni 2018. Hochsprung www.com Officieluftwaffe: Der erste schweizerische Militärauftrag (Erinnerung an das Original vom 16. Mai 2011 im Internetarchiv) Info: Der Archiv-Link wurde maschinell verwendet und noch nicht überprüft.

Mehr zum Thema