Flugzeug Kaufen Deutschland

Kaufen Sie ein Flugzeug Deutschland

Einzigartiges Jet-Angebot an einem historischen Standort in Deutschland Auf Usedom, der sonnigsten Isla Deutschlands, werden seit 2010 auch L-39 Jetflüge angeboten. Es freut uns sehr, dass wir ein deutschsprachiges Jet-Flight-Angebot mit einem versierten professionellen Jagdflugzeugpiloten haben. Auf der L-39 Albertros trainierte unser Jagdflieger nicht nur zahlreiche Flugstudenten als Jettrainer-Instruktor, sondern war auch Geschwaderführer. Dein L-39 Jetpilot auf Usedom ist nicht nur äußerst routiniert, sondern auch sehr sympathisch, herzlich und hilfreich.

In einer Qualität, die Sie im angelsächsischen Sprachraum nicht mehr wiederfinden werden. Die Maschine fliegt vom früheren NVA-Flugplatz PEENEMÜNDE, dem für seinen legendären Flughafen an der Ostsee bekannten historisch gewachsenen Flughafen. Neben der Langstreckenbombe Fi103 (-V1") wurden in PEENEMÜNDE weitere Lenkflugkörper und Kampfflugzeuge getestet. Adolf Hitler hatte hier die "Experimentalstation der Armee Peenemünde" unter der Regie des später NASA-Ingenieurs und Vater des Mondflugprogramms Apollo, Wernher von Braun, der die Erforschung von ballistischen Flugkörpern vorantrieb.

Das Prüffeld VII steht unmittelbar neben dem Flugplatz, von dem aus Sie abfliegen. Weltkrieges fungierte Peenemünde in der Sowjetunion als Marine- und Luftwaffenbasis, 1961 wurde das Gebiet an die NVA abgegeben. Sie können das Testgelände und das Raketenprüfstand Peténemünde oder das größte dieselelektrische Sowjet-U-Boot der Welt Juliett U-461 im nahegelegenen Seehafen aufsuchen.

Von der später NVA-Flugbasis, von der aus wir unsere Flüge durchführen, wurden Sowjet-Masch 2 Schwenkflügel-Kampfjets vom Typ MiG-23 Flügelflugzeug abgefeuert. Hier waren auch L-39 Alpatrosstation. Der Luftangriff der NVA führte zu 52 L-39 Düsen, von denen die Düsen in PEENEMÜNDE als gezogenes Zielflugzeug mit dem geschleppten Ziel der Zielscheibe ART04 zum Einsatz kamen. Unser L-39 ist detailgetreu renoviert und brandneu und wurde im Sommersemester 2010 freigegeben.

Während dieser Zeit können Sie jedoch am neuen Ort für die L-39 in Süddeutschland oder mit der L-39 in Tschechien umsteigen. Ausgehend von der früheren Flugbasis PEENEMÜNDE können Sie einen Jet-Flug der Extraklasse L-39 genießen. Das ehemalige Zuhause der NVA Fighter Squadron-9 befindet sich unmittelbar an der Ostsee. Der Jet-Flug L-39 in PEENEMÜNDE wurde im Jahr 2010 zum Erlebnisgeschenk Nr. 1 gewählt.

In der L-39 war Harro mit unserem Pilot Pavel für einen Galileo-Beitrag geflogen und war von seinem Jet-Flug überaus angetan. Wir freuen uns auch sehr, dass der MDR es einem Besucher im Zuge von "Mach dich run" möglich gemacht hat, eine Fahrt mit der L-39 zu unternehmen. Über den Flughafen Heringsdorf (über die Air Berlin und die Eastfriesische Air Transport GmbH (OLT)) ist die Urlaubsinsel Usedom aus vielen Metropolen mit dem Flugzeug unmittelbar zu erreichen, z.B. als Direktverbindung von Dortmund, Düsseldorf, Stuttgart (AB), Bremen, Köln/Bonn, Frankfurt, München und Zürich (OLT).

Natürlich können Fluglotsen ihr eigenes Flugzeug auf dem am Ufer liegenden Flughafen Teenemünde fliegen. Von Berlin aus ist PEENEMÜNDE über die Autobahnanschlüsse A 11 und A 20 (Ausfahrt Gützkow) in 2,5 Stunden mit dem PKW leicht zu erreichen. Darüber hinaus ist die Bundeshauptstadt selbst immer ein lohnendes Ausflugsziel.

Mehr zum Thema