Flugzeug und Hubschrauber

Luftfahrzeuge und Hubschrauber

Der Hubschrauber kam wahrscheinlich aus der Bw. Ilpe / Münster. Für Spannung sorgt ein Hubschrauberpilot mit einem Manöver unter einem Olper-Viadukt. Bei dem Hubschrauber handelte es sich wahrscheinlich um eine Maschine der Bundswehr. Die Luftraumüberwachung in Münster konnte dem Lotsen, der am vergangenen Wochenende zwei Mal unter dem Sonderner Viadukt geflogen ist, einen Tipp vermitteln.

Verantwortlich ist das Luftfahrtbüro der Kölner Bw.

Weitere News, Filme und Bilder aus dem Landkreis Olpe findest du hier.

Flugsystem von Hubschraubern: Technik, das fliegerische Dynamiksystem.... - Walten Bittner

Der Hubschrauber ist integraler Teil des Transport- und Flugsystems und wird heute sowohl in der Zivil- als auch in der Militärtechnik eingesetzt. In diesem Werk schildert der Verfasser detailliert die Flugsicherung, auf der seine Flugeigenschaften beruhen. Die praktische Erfahrung in der Entwickung und Fertigung von Helikoptern wird Technikern und allen an der Anschaffung und dem Einsatz von Helikoptern beteiligten Personen zur VerfÃ?gung gestellt.

Russische Flugzeuge sind in der Nähe von Moskau abgestuerzt.

Kurz nach dem Startvorgang entschwindet ein rußländisches Verkehrsflugzeug mit rund 70 Personen an Board aus dem Verkehr. Später berichteten die Massenmedien, dass das Flugzeug beim Abheben mit einem Hubschrauber auftrat. Die Rettungsteams suchen nach Trümmern und Körpern. Die im Moskauer Raum abgestürzte Passagiermaschine Russlands ist angeblich beim Abflug mit einem Hubschrauber der Russenpost zusammengestoßen.

Die russischen Massenmedien berichteten darüber. An der Crashstelle suedoestlich von Moskau fanden die Rettungskraefte Trümmer des Saratov Airlines Flugzeugtyps Antonov An-148 sowie mehrere Todesopfer. Bisher ist nichts über die Häftlinge des Helikopters bekannt. Offiziellen Quellen zufolge sind 65 Fluggäste und 6 Crewmitglieder an Board des Passagierflugzeugs. Der Flieger startete vom Flugplatz Domodedovo in der Nähe von Moskau in der Nähe des Urals in Fahrtrichtung Orsk und stürzte ab.

Der Unfallort befindet sich im Bezirk Ramenski im Grossraum Moskau. Laut Presseagenturen berichten Zeitzeugen aus dem Ort Argunovo von einem explodierenden Flugzeug, das vom Luftraum fiel. Wie Interfax auch berichtete, waren die Trümmerteile des Fluggeräts über eine Strecke von einem Kilometern an der Unfallstelle verstreut worden. An die Unfallstelle hat sich auch der rußische Transportminister Maxim Sokolov begeben.

Flugzeugunglücke sind in Russland keine Ausnahme. Das Flugzeug der Billigfluggesellschaft FlyDubai ist mit einem Feuerkugel abgestürzt. Die 62 Personen an Board sind alle gestorben. Zwei einhalb Jahre vorher hatte eine Boeing 737-500 die Start- und Landebahn schwer getroffen und brach in Brand, als sie sich der russischen Metropole Kasan näherte.

Mehr zum Thema