Flugzeugbau

Luftfahrzeugbau

Der Masterstudiengang Flugzeugbau - Informieren Sie sich hier über die Inhalte des Masterstudiengangs, die Universitäten und deren Anforderungen. Natürlich erfordert diese technische Leistung komplexe Kenntnisse und Kompetenzen im Flugzeugbau. Luftfahrzeugbau Die Luftfahrtindustrie ist eine der wichtigsten Wachstumsbranchen und Hamburg einer der international bedeutendsten Standorte für den Flugzeugbau. Die intensive Kooperation mit der Luftfahrtindustrie sorgt dafür, dass die HAW Hamburg mit modernster Technologie ausgestattet ist und einen hohen praktischen Nutzen garantiert. Der Schwerpunkt der Studien zum Flugzeugbau liegt in der Herstellung und in der Kalkulation und Auslegung von Luftfahrzeugstrukturen und -kabinen.

Flugzeugingenieure sind hauptsächlich in der Planung, dem Entwurf, der Prüfung und der Produktion der Luftfahrtindustrie tätig. Der Fokus der ersten drei Semester liegen auf den Grundlagen der Fächer Mathe und Naturwissenschaften, Technischer Maschinenbau, Konstruktionsgrundlagen und deskriptive Formgebung. Der Studiengang Flugzeugbau deckt die Bereiche Leichtbautechnik, Strömungstechnik, Flugzeugmechanik und Fertigungstechnik ab, mit einem zweiten Fokus auf Kabinendesign, ergonomisches und gestalterisches Denken, Kabinensysteme zu Kabinensystemen und Systemeinbindung.

In der Praxis an ingenieurwissenschaftlichen Aufgaben setzen die Studenten die erlernten Erkenntnisse, Skills und Kompetenzen um und erhalten einen Überblick über die fachlichen, naturwissenschaftlichen, organisatorischen oder wirtschaftlichen Gesichtspunkte und Wechselwirkungen in der Wirt-schaft. Das Bachelorstudium endet mit der praktischen Phase und dem Abschluss des Studiums. Technikbegeisterung und Flugfreude, Freude an kreativer Arbeit sind wesentliche Voraussetzung für den Ausbildungsgang Flugzeugbau.

Gute mathematische, physikalische und englische Grundkenntnisse, gute räumliche Vorstellungskraft und eine gute bauliche Eignung sind von Vorteil. Sind Sie neugierig, aber noch unentschlossen, ob der gewählte Ausbildungsgang wirklich zu Ihnen paßt? Für diesen Kurs ist eine PrepracticePrepractice von 13 Kalenderwochen erforderlich. Wir empfehlen Ihnen daher unbedingt, diese vor dem Lernen auszufüllen.

Lufthansa.com

Wollen Sie Ihr Wissen bereits während Ihres Flugzeugbau-Studiums unmittelbar in die Tat umsetzten? Sie können mit einem Abschluss in Hamburg und Praktika bei Lufthansa Technik die Verbindung von Wissenschaft und Forschung herstellen. Als Teil des Entwicklungsprogramms "Technik Students" bearbeiten Sie technische Aufgaben unmittelbar und lernten einen globalen Konzern von Innen heraus kennen. Natürlich sind wir auch für Sie da. Sie sind als Bachelor of Engineering (m/w) bei der Lufthansa Technik in verschiedenen Fachbereichen des Luftfahrzeugbaus tätig, z. B. bei der Entwicklung von Komponenten und der Planung der Flugzeugüberholung oder -wartung.

Auch interessant

Mehr zum Thema