Geschirrspüler

Spülautomat

In vielen Haushalten sind Geschirrspüler anzutreffen. In modernen Küchen gehört neben dem Herd und dem Kühlschrank auch die Geschirrspülmaschine zur Standardausstattung. Kauf von Geschirrspülern mit großem Angebot im Elektrogroßhandel im Internet. Die Produktfinderin bietet Beratung und Vergleiche von Geschirrspülern.

Spülmaschine & Geschirrspüler " Jetzt im Internet günstig einkaufen

Eine Geschirrspülmaschine ist eine echte Helferin für die Aufräumarbeiten an Tisch und Küche: Geschirr, Teller und Geschirr sind im Handumdrehen weggeräumt und auch Pfannen und Pfannen können in der Geschirrspülmaschine abgestellt werden. Somit wirkt die Wohnküche wieder aufgeräumt. Welche Möglichkeiten eine Geschirrspülmaschine für Ihren Hausgebrauch haben sollte, erfahren Sie in der nachfolgenden Einkaufsberaterin.

Du kannst Platten, Becher, Gläser und Gefäße von alleine oder in der Geschirrspülmaschine waschen. Manuelles Reinigen braucht nicht nur Zeit: Geschirrspüler verbrauchen rund 50% weniger Spritzwasser und 28% weniger Strom als das Abwaschen der selben Geschirrmenge mit der Handfläche. Außerdem halten Geschirrspüler die Dinge ordentlich, denn verschmutztes Spülgut wird nicht im Spülbecken oder auf dem Schreibtisch gestapelt.

Geschirrspülmaschinen sind in unterschiedlichen Grössen und Konfigurationen erhältlich, wobei die Leistung normalerweise in Form von Gummitüchern angezeigt wird (Europäische Richtlinie EN 50242). Dies bezieht sich auf eine feste Anzahl von Besteck und Besteck. Das Modellangebot erstreckt sich von Mustern für sechs maßgefertigte Decken bis hin zu Ausführungen für 16 maßgefertigte Drucktücher. Eine Tischspülmaschine mit den Abmessungen von oft 44 x 55 x 50 cm (H/B/T) paßt auch in kleine Küchlein.

Eine Tischspülmaschine schafft Raum für sechs bis acht maßgefertigte Bettdecken. Sämtliche Geräte sind in die Energie-Effizienzklasse A+ eingeordnet. Eingebaute Spülmaschinen integrieren sich harmonisch in die Wohnküche, entweder hinter der Glastür (voll integriert) oder ermöglichen eine teilweise Integration durch dekorative Paneele, die zur Wohnfläche der Wohnküche passend sind. Damit Sie mit dem Küchengerät gestalterische Akzente setzten können.

60 cm breiten Geschirrspülern bietet die Möglichkeit für zwölf bis 16 maßgefertigte Bettdecken. Die Geschirrhalterung im unteren Korb kann bei nahezu allen Modellvarianten zusammengeklappt werden, so dass sowohl Geschirr, Schalen und Schalen als auch Teller verstaut werden können. Geschirrspülmaschinen mit einer Arbeitsbreite von 45 cm bietet ausreichend Stauraum für neun oder zehn maßgefertigte Bettdecken. Durch die höhenverstellbaren Aufsatzkörbe und klappbaren Geschirrauflagen wird der für jeden Waschgang zur Verfügung stehende Platzbedarf besonders gut ausgenutzt.

Vollständig integrierte Geschirrspüler ermöglichen während des Spülvorgangs keinen Einblick in die Steuerleiste, da sie verborgen ist. Es wird in den Breiten 45 oder 60 cm geliefert, die Körpergröße beträgt etwa 85 bis 88 cm. Bei der Neuanschaffung oder nach einem Wohnungswechsel können die meisten bodenstehenden Geschirrspüler auch als Untergestell-Geschirrspüler nach dem Abnehmen der Platte integriert werden.

Bei der Anschaffung einer Geschirrspülmaschine kommt es nicht nur auf das Design an. Die Geschirrspüler erfüllen die Energie-Effizienzklasse A1+. Die 60 cm breiten Geschirrspüler benötigen dann rund 290 Megawattstunden (kWh) mit 280 Geschirrspülzyklen pro Jahr. Bereits ab dem Mittelpreissegment findet man immer häufiger Endgeräte mit A++, die mit rund 260 kw/h pro Jahr zurechtkommen.

Geschirrspülmaschinen im oberen Preisbereich sind in der Allgemeinen besonders wirtschaftlich und verfügen über ein Rating von über 1,5 Mio. Eine Geschirrspülmaschine dieser Wirkungsgradklasse benötigt im Standard-Programm rund 230 Kilowattstunden Elektrizität pro Jahr. Kleintischspülmaschinen für bis zu sechs maßgefertigte Decken benötigen durchschnittlich 6 bis 9 Liter pro Waschgang, 45 cm starke Einheiten 8 bis 10 Liter und 60 cm große Ausführungen 7,5 bis 13,5 Liter.

Tipp: Wenn in Ihrem Hause durch eine Solaranlage ein Doppelwasseranschluss vorhanden ist, können Sie mit einer Geschirrspüler mit Warmwasseranschluss noch einmal Strom einsparen, da das zu erwärmende Leitungswasser nicht mehr so kräftig erwärmt werden muss. Geschirrspüler unter 44 dB werden als geräuscharm eingestuft. Bei Geschirrspülern wird die Kapazität nicht in Liter, sondern in maßgefertigten Decken angegeben.

In den 45 cm schlanken Einheiten finden neun bis zehn, in den Standardeinheiten zwölf bis 16 maßgefertigte Abdeckungen ihren Raum. Sie sollten beim Einkauf bedenken, wie viele Geschirre gereinigt werden müssen. Also nicht notwendigerweise ist die grösste Geschirrspülmaschine für Sie passend. Gelangen nur wenige Geschirrteile pro Tag in die Geschirrspülmaschine, können Lebensmittelreste so hart trocknen, dass sie im Laufe des nachfolgenden Spülvorgangs kaum noch entfernt werden können.

Die Grundausstattung einer Geschirrspülmaschine umfasst eine oder zwei Fächer für Geschirr und Becher sowie einen Essbesteckkorb oder eine Schublade, in der Sie Geschirr und andere Kleinigkeiten unterbringen können. Schlanke Geschirrspüler sind durch die höhenverstellbaren Bechergestelle im obersten Korb sehr variabel, wenn es um die Füllung des Gerätes geht. Die 60 cm breiten Geschirrspüler verfügen im gehobenen Segment auch über abnehmbare Schubkästen und nivellierbare obere und untere Korbkörbe.

Die Ausführungen mit sanft gepolsterten Weingläserkörben sind für Weintrinkerinnen und -trinker geeignet, so dass auch feinste Gläser sanft gewaschen werden können. In den Standardprogrammen werden Geschirrspüler in der Regel bei 65 C, im Sparmodus bei 45 C gewaschen. Intensive Programme behandeln in der Regel schwer verunreinigtes Spülgut bei 70 Grad Celsius. Bei einigen Modellvarianten lässt sich die Spülmaschinentür am Ende des Programms selbsttätig öffnen.

Ebenso kann Frischluft zu den Gerichten strömen. Bei vielen Modellen gibt es die Einstellmöglichkeit "halbe Ladung", so dass die Geschirrspülmaschine bei niedrigem Füllstand weniger Energie und Energie benötigt. Bereits ab dem Mittelpreissegment besitzen viele Verbraucher einen Lastsensor, so dass das Messgerät die benötigte Menge an Leitungswasser selbstständig errechnet. Auch andere Varianten erfassen den Grad der Verunreinigung des Spülgutes und regeln die Menge des Wassers danach.

Die vollintegrierte Einbau-Geschirrspülmaschine, in der die Bedienungselemente hinter der Haustür verbergen und vor den Händen von Kindern schützen, ist bei Ihnen zu Hause. Allerdings bietet der Produzent auch Unterbau-Geschirrspüler an, die die Steuerung auf der Türoberseite verbergen. Um die Dichtheit der Geschirrspülmaschine während des Geschirrspülvorgangs zu gewährleisten, muss sie beim Einkauf mit einem Wasser-Schutzsystem ausgestattet sein.

Außerdem sorgt ein doppelter Schlauch dafür, dass Rissbildungen im Wasserleitungsrohr nicht zu Überflutungen in der Wohnküche führt. Bestimmte Geräte können in Ihr Hausnetzwerk integriert werden. Anschließend können Sie Ihre Geschirrspülmaschine von Ihrem Handy oder Tablet-PC aus bedienen, während Sie mobil arbeiten. Egal ob als Einzelperson, mit dem Ehepartner, in einer WG oder als Gastfamilie - eine Geschirrspülmaschine macht für Sie einen Teil der alltäglichen Haushaltsarbeit aus.

Wer allein wohnt, oft unterwegs speist und kaum kocht, ist mit einer Tischgeschirrspülmaschine für sechs bis acht maßgefertigte Tischdecken gut beraten. Selbst wenn die Besucher kommen, ist es zweckmäßig, eine Geschirrspülmaschine zur Verfügung zu haben. Sie können eine Tischgeschirrspülmaschine an jedem beliebigen Ort in der Umgebung platzieren. In kleinen Wohnküchen ist in der Regel nur wenig Arbeits- und Stauraum vorhanden.

Eine solche Vorrichtung fasst neun oder zehn Decken und ist daher besonders gut geeignet, wenn man oft mit Freunden zum Abendessen einlädt, häufig kocht oder mit einer Lebensgefährtin zusammenlebt. Eine Geschirrspülmaschine mit einer Weite von 60 cm ist empfehlenswert, damit das Spülen in Ihrem Vier- bis Fünf-Personen-Haushalt rasch nachvollzogen werden kann.

Bis zu 16 maßgefertigte Abdeckungen finden hier ebenso wie saubere Geschirre schnell ihren Einsatz. Tags darauf erstrahlen die Weinkelche und die delikaten Gerichte wieder in neuem Glanz. Deshalb ist für Sie eine leistungsstarke Geschirrspülmaschine geeignet, die die Härte des Wassers an die Gläserpflege im Sanftglasprogramm anpasst und alles ohne Flecken und Wasserstriche trocken hält.

Geeignete Aggregate, die auch die Kondenstrocknung mit kalter Zimmerluft anbieten, liegen im Bereich von 1.600 bis 2.250 ?. Um eine lange Lebensdauer Ihrer Geschirrspülmaschine zu gewährleisten, sollten Sie sie gründlich sauber und gewartet halten. Lesen Sie die Aufstellungs- und Betriebsanleitung des Hersteller sorgfältig durch und vergewissern Sie sich, dass sich alle erforderlichen Anschlüsse in der Nähe des vorgesehenen Aufstellungsortes der Geschirrspülmaschine befinden.

Schließen Sie den Wasserschlauch der Geschirrspülmaschine an einen offenen Anschluß unter dem Spülbecken an, nachdem Sie den Hauptwasseranschluß abgeschaltet haben. Wenn keines der beiden Ventile freigeschaltet ist, tauschen Sie das bestehende durch ein Doppelventil aus und verbinden Sie die Geschirrspülmaschine mit der Maschine. Verbinden Sie dann den Schmutzwasserschlauch der Geschirrspülmaschine mit dem Schmutzwasserabfluss Ihrer Wohnküche und befestigen Sie den Saugschlauch mit einer Schlauchschelle.

Wenn sich die Geschirrspülmaschine im Aktivmodus befindet, drehen Sie den Hauptabsperrhahn auf und starten Sie einen Testlauf. Die folgenden Massnahmen werden für den Langzeitgebrauch einer Geschirrspülmaschine empfohlen: Entfernen Sie vor jedem Spülgang die groben Rückstände aus dem Spülgut. Füllen Sie das Spülmittel und das Kochsalz regelmässig auf, um Ihr Spülgut rein und strahlend zu halten. Laufen Sie ab und zu im heissesten Zyklus durch die entleerten Geschirrspüler.

Tipp: Im UPDATED-Portal findest du im Artikel "Reinigung der Geschirrspülmaschine": Spülmaschinenpflege" weitere Tips.

Für Haushalte mit wenig Schmutzgeschirr sind kleine, platzsparende und nahezu beliebig anschließbare Tischgeschirrspülmaschinen geeignet. In diesen Modellen können sechs bis acht Abdeckungen untergebracht werden und sind ab 200 Euro verfügbar. Ideal sind in Appartements mit kleiner Wohnküche 45 cm schmale Einbaumaße, Unterbau- oder freistehende Geräte.

Du kannst bis zu neun oder zehn Abdeckungen darin verstauen. Bereits ab 250 Stück sind Einsteigermodelle erhältlich, leistungsfähige Endgeräte mit einem breiten Funktionsspektrum von bis zu ? 1.130. Geschirrspüler mit einer Arbeitsbreite von 60 Zentimetern sind ideal für die ganze Familie. Es bietet genügend Raum für bis zu 16 maßgefertigte Decken und ist damit für Vier- bis Fünf-Personen-Haushalte geeignet.

Für Privathaushalte mit hohen Anforderungen an die Waschleistung und hochreinem Kristallglas ist eine 60 cm breite Geschirrspülmaschine mit breitem Funktionsspektrum und einer hohen Energie-Effizienzklasse die Richtige Wahl.

Auch interessant

Mehr zum Thema