Große Spielplätze Berlin

Grosse Spielplätze Berlin

Das sind die 11 schoensten Spielplaetze Berlins. Verrostete Gerüste und Schlamm statt Sandkästen: Bei Kinderspielplätzen sollten die Mütter wirklich wählerisch sein. Weil dort, wo das Waldstück faul ist und die Schwingungen nicht gepflegt werden, niemand Spass hat und das Spiel gar nicht so einfach ist. Glücklicherweise haben wir in Berlin die Qual der Wahl und müssen uns nicht mit dem zweitbesten Kinderspielplatz zufrieden geben.

Statt dessen gibt es in der ganzen Welt echte Häfen für diejenigen, die gerne kraxeln, graben und schwingen. Bei uns können Sie in die Fußstapfen eines Romanhelden treten, gegen Riesendrachen ankämpfen oder Spielkasernen bauen: Die Jugendherberge hat von hier aus einen herrlichen Blick auf den Sees. Uns gefällt besonders, dass die Kleinen und Jungen ihr eigenes Spielzimmer haben.

Das Gelände ist eine freie Anlage für Kleinkinder und Heranwachsende von 6 bis 16 Jahren. Abgesehen von Familiensamstagen gibt es hier keine Väter. Das IGA nahm das Buch als Vorbild und ließ einen großen Kinderspielplatz errichten. Wo wir gerade davon sprechen, können sich die Mütter in den Südseehäusern gemütlich erholen, während ihre Kleinen in die Fußstapfen von Konrad treten.

Die Spielwiese ist Teil des Geländes der IGA. Auch wenn sich bei den Berlinern bereits rumgesprochen hat, sollte er in dieser Aufstellung nicht verpassen. Ein wahrer Blickfang ist der Drachentreff in der ruhigeren Schreinerstraße mit einer großen blaugrünen Holzpuppe, auf der man kraxeln und schieben kann, von deren Rückseite man schieben kann.

Auf dem großen Sandplatz gibt es auch zwei Schaukeln, ein Wasserloch und Bänke für die Kinder. Der Kurs ist auch ideal zum Verstecken. Mitten auf dem Wilderbruchplatz unmittelbar am Landewehrkanal öffnet sich dieser wunderschöne kleine Kinderspielplatz zwischen vielen Baumarten, dem Schlosspark und einem Fußballplatz. Es gibt viel Sonne und für die Kinder gibt es in unmittelbarer Nähe Bänke.

Springen Sie auf den Eßtisch, steigen Sie über Sessel und hangeln Sie sich an Wäschehaken entlang - was zu Haus strengstens untersagt ist, kann im südlichen Berlin auf dem Waschmaschinenspielplatz gemacht werden. In der Mitte des Südwesten von Schöneberg entdeckten wir den Kinderspielplatz, auf dem Waschtisch, Kueche, Schrank und Esszimmer ueberdimensioniert als Spielgeraet gebaut wurden.

Es gibt auch zwei Sprungbretter, Sonnenschirme und Sitzbänke für die Väter. Wenn Sie sich für den Sonnabend zum Besuch des Spielplatzes entscheiden, sollten Sie danach auf jeden Fall über den großen wöchentlichen Markt am Bremer Markt bummeln. Aus Richtung Weinbergweg kann der Bergwanderer inmitten von Zentrum in Augenwinkeln die blauen Hügel sehen. Sie wissen nach einer kurzen Massage: Das ist der Kinderspielplatz im Weinbergpark.

Die große, bergige Landschaft ist der ideale Ausgangspunkt, um sich im Meer und auf Kieseln auszutoben. Gegen Mittag wird ein großer Teil des Marktplatzes sonnengebadet, wobei am Rande der Marktplatz mit Bäumen beschattet wird. Gerade für kleine Kleinkinder gibt es viele Einsatzmöglichkeiten. Für die älteren, die mehr Raum zum Fahren benötigen, gibt es ihn auf den Fußballplätzen gleich daneben.

Nahe der Deutsche Staatsoper in Charlottenburg befindet sich der Erlebnisspielplatzpielhaus. Auf den bunten Spielanlagen können hier Kletterer und Rutschende im Alter von sechs bis zwölf Jahren klettern: Riesige Rutsche, Riesentrampolin, Schaukel und Tischtennis - alles, was auf keinem Kinderspielplatz fehlen sollte, ist dabei. Das Spielfeld ist überwacht und daher nur zu gewissen Zeitpunkten offen.

Zusätzlich zu den vielen Grünanlagen gibt es auch wirklich großartige Spielplätze. Sie können sich auf den großen Netzhängematten und auf klassische Weise auf den Schaukeln rund um den Kinderspielplatz vergnügen. Auf den Bänken unmittelbar am Polwald können die Kinder entweder sitzen oder sich von der gegenüberliegenden Weide aus entspannen und beobachten.

Wir haben hier einen wunderschönen begrünten und schönen Kinderspielplatz ausprobiert. Ein Besuch mit der ganzen Gastfamilie und einem reichhaltigen Picknick-Korb ist eine gute Idee, denn direkt daneben gibt es weitläufige Weiden und große Baumbestände, wo man die Tour um ein paar Std. ausdehnen kann. Nur für kleine Gäste gibt es am Maibachufer in Neukölln einen ganzen Markt.

Die Weichselanlage ist hier ein ideales Spielparadies voller Schwünge, Kletteranlagen, Bereifung, Kreisel, Pingpong, etc. Es gibt auch einen Sandplatz für Kleinkinder. Auf der großen Spielwiese warfen viele große Baumkronen ihren eigenen Schutzschatten, die Erziehungsberechtigten setzten sich auf eine der vielen Sitze.

Mehr zum Thema