Haba Kugelbahn Hochhaus

Der Wolkenkratzer Haba-Marmorlauf

Im HABA "Hochhaus" stehen fünf Etagen zur Verfügung und der Spielspaß ist mit dieser Murmelbahn garantiert. Wolkenkratzer Haba Kugelbahn: Der klassische Wolkenkratzer für die Murmelbahn. Stockwerk für Stockwerk rollen die Kugeln nach unten. Sie bereichern mit diesem Erweiterungsset "Hochhaus" von HABA Ihre bestehende Murmelbahn mit großer Wirkung!

Klassischer Marmorlauf

Mehrere Kugeln fanden ihren festen Sitz in der High Runway. Wenn man den Holzstab von der Start- und Landebahn nimmt, gibt es keinen Halt für die Kugeln und sie rollten auf den Wolkenkratzer zu. Mit zunehmender Höhe des Turms, je größer die Steigung, umso rascher rasen die Kugeln abwärts. Lieferumfang: 1 Wolkenkratzer, 1 Start- und Landebahn, 2 Blöcke, 12 Murmel.

Kleinere Geschosse.

Havanna Marmor Run hölzerner Wolkenkratzer - 1096

Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shopsmitgliedschaft Basic, inkl. Künderschutz bis zu je 100 für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Käufe in deutschsprachigen und österreichsichen Geschäften mit dem Trusted Shop-Prüfsiegel registrieren. Bei Trusted Shop PLUS (inkl. Garantie) sind Ihre Käufe auch bis zu 20.000 pro Stück durch den Kündigerschutz (inkl. Garantie) gesichert, für 9,90 pro Jahr inkl. Mehrwertsteuer mit einer Mindestvertragsdauer von 1 Jahr.

In beiden FÃ?llen betrÃ?gt die Dauer des KÃ?uferschutzes pro Kauf 30 Tage. Aus den 840 Trusted Shops Ratings der vergangenen 12 Jahre, die im Ratingmuster ersichtlich sind, wird die Bewertung "Sehr gut" errechnet.

Die HABA Kugelbahn - Hochhaus, Eisenbahn

Bei diesem Kugelführungselement von HABA sind dem Himmel keine Grenzen gesetzt: Die Bälle rollen von einem Stockwerk zum anderen, wo sie durch die Kunststoffscheibe zu sehen sind. Erste Eindrücke von Größe, Steigung und Schnelligkeit - ein tolles Spiel für Kleinkinder ab 4 Jahren, inklusive 12 Bälle.

WarnungenAchtung: Nicht für Kleinkinder unter 36 Monate zu verwenden! Vorsicht: Erstickungsgefahr durch verschluckbare kleine Teile!

Markenzeichen

Als einer der ersten Ansprechpartner für Holzspielzeug ist der seit Jahren in Bad Rodach beheimatete Spielzeughersteller HABA heute einer der ersten Ansprechpartner. Doch auch kindergerechte Spielpuppen, Teppichböden und Bestecke sind Teil des HABA-Sortiments. Die HABA-Spielzeuge werden überwiegend in Deutschland hergestellt und gelten als besonders qualitätsbewusst und vor allem dauerhaft. Seit 1986 ist das Game im Angebot und ist das wohl berühmteste Erzeugnis von HABA.

Die aktuelle Produktpalette des Produzenten besteht aus über 1.500 Produkten, die lokal und im Internet in mehr als 50 Länder auf der ganzen Welt über den Fachhandel verkauft werden. Spielzeug von HABA wird unter ökologischen Gesichtspunkten dauerhaft hergestellt und entspricht den neuesten und modernsten Sicherheitsstandards. Zum umfangreichen Angebot gehören neben Baby-Spielzeug und Holzspielmaterialien für Kindergarten- und Grundschüler auch Mobiliar, Spielpuppen und Puppenmobiliar sowie Geschenkideen, Bau- und Baumaterialien.

Die Tochtergesellschaft Wehrfritz ist Anbieter von Möbeln, Spiel-, Bastel- und Lernmaterialien für Kindergärten und Kinderkrippen. Darüber hinaus wird angeboten, verlorene Teile aus Gesellschaftsspielen zu ersetzten. HABA Spielzeuge sind nicht das einzigste, was das Angebot so besonders macht. Damit Ihr persönlicher Retreat zu einem Raum voller Phantasie und Spaß wird, hat HABA auch für das Kleinkinderzimmer alles Mögliche zu bieten.

Im Handumdrehen wird das Kinderschlafzimmer mit dem HABA Kinderzelt zu einem abenteuerlichen Erlebnis. Damit das Spiel noch spannender wird, hat HABA die Möglichkeit, Trachten und Tarnungen wie Ritterrüstung oder Prinzessinnenkleider anzubieten. In der HABA Sitzsäcke können sich die Kleinen nach der großen Erlebnisreise erholen, ein Bildband ansehen oder ein kleines Schläfchen machen.

Um den Kindern bei Nacht keine Sorgen vor dem Ungeheuer in ihrem Kleiderschrank zu machen, hat HABA Lampen und Schlummerleuchten in vielen phantasievollen und liebevollen Designs im Programm.

Mehr zum Thema