Haus aus Pappe Bauen

Bau eines Hauses aus Pappe

und ich konnte nicht widerstehen, mit meiner Maus ein Haus aus ihnen zu bauen. Wenn Sie sich bewegen wollen, können Sie die Module einfach zerlegen. Äste für eine Waldelfenkrone oder bauen Sie ein großes Puppenhaus aus Karton. Jetzt kann Ihr Kind sein neues Haus mit Wachsmalkreiden bemalen. Eine sehr originelle Handwerksidee zum Wiederaufbau und Lächeln stimuliert!

VIEDEO: Ein Haus aus Karton bauen

Denke darüber nach, wie groß und wie hoch das Kartonhaus sein sollte. Erkundigen Sie sich bei Möbel- oder Elektrofachgeschäften, ob sie Ihnen einen großen, leeren Karton zur Verfügung stellen können. Denke darüber nach, wo du dieses Haus aus Pappe bauen willst. Die Trocknung der Farbe braucht Zeit und das Haus darf nicht angefasst werden.

Zeichne mit einem Bleistift die Umrisse für den Bereich des Fensters und derTüre. Ausschneiden der Durchbrüche für Schaufenster und Türen mit einem Textilmesser. Die einzelnen Kartonteile zur Seitengestaltung beiseite stellen, sie werden wieder verschiebbar eingelegt. Mit den Kurzabdeckungen werden spitze Giebelstützen gebildet, die Langabdeckungen decken das Dach teilweise ab.

Die maßgefertigten Dachflächenteile des Gebäudes aus Pappe zusammenkleben. Verschließen Sie das Verdeck mit einem stabilen Kartons. Falten Sie den Pappe in der Mittleren, fixieren Sie die Falte an der Oberseite des Firstes und verkleben Sie sie mit den Giebelstützen. Den getrennten Pappteil des Fensterflügels in zwei Hälften teilen und die Fensterflügel an der rechten und linken Seite des Fensterrahmens mit Tissue-Klebeband fixieren.

Stecken Sie die Türe auf die Zarge, auf die gleiche Art und Weise. Die Türe wird auf die Zarge geklebt. Das Haus aus Karton mit Volltonfarben bemalen. Das Gummiband durch die Stablöcher der Kurzvorhänge führen und die Gummivenden von der Innenseite her an Klebehaken anbringen. Drei Pappstreifen zuschneiden, zusammenklappen und in der Längsrichtung einkleben.

Diese Leisten als Tür- und Fensterknauf auf die Häuserteile aufkleben.

Mehrfamilienhaus aus Kartonagen

Die Kisten stellte ich vertikal auf und faltete sie einmal im rechten Winkel, so dass die vier Seitenwände entstehen konnten. Ich wollte das Haus mit den Steckverbindern, d.h. verlängerten Nasenstücken, die durch einen verlängerten Schnitt eingeführt werden, ausgleichen. Bei der Dachkonstruktion habe ich die längsseitigen Falten geschnitten und dann zwei entgegengesetzte Flächen zusammengeklappt.

Ich habe die Scheiben und die Türe aufgenommen und dann mit dem Fräser ausschnitt.

Paper: Ein Haus aus Karton - Materialien - Technologie

Die " Instant Home " ist zwei Jahre alt, zwei Jahre alt, drei Jahre lang, 80 Kilo leicht und kann innerhalb weniger Augenblicke aufgesetzt werden. Das Haus ist aus dickem Wabenkarton gefertigt, der flexibel anpassbar ist. An der TU Darmstadt hat ein fachübergreifendes Forscherteam aus den Bereichen Bauwesen, Umwelt und Mechanik das Haus als mobilen, umweltfreundlichen Notunterstand für Krisenregionen aufgesetzt.

Es ist ein standfestes, witterungsbeständiges und umweltschonendes Haus, das mehr Sicherheit und Abgeschiedenheit verspricht als ein Vorzelt. Der " Instant Home " kann am Bestimmungsort vollständig zusammengeklappt und zusammengeklappt werden - mit Innenausstattung! Der " Instant Home " kann ca. ein Jahr lang genutzt und anschließend wiederverwertet werden.

Mehr zum Thema