Holzspielzeug ökologisch

Öko-Holzspielzeug

Naturbelassenes, ökologisches Spielzeug schützt die Umwelt und die Gesundheit der Kinder. Aus ökologischer Sicht sind Holzspielzeuge einen Schritt voraus. Ökologische Holzspielwaren - natürlich spielend Das beste Kinderspielzeug zu bekommen ist nicht leicht. Zahlreiche Elternvertreter wollen ihren Kleinen natürliches, ökologisches und umweltfreundliches Kinderspielzeug anbieten, das die Sicherheit ihrer Kleinen nicht gefährdet. Grimms Waldorfblöcke natürlich mit Rinde* sind ein sehr hochwertiger Baustoff für die Kleinen.

Aus Erle und Linde gefertigt, ist dieses Kinderspielzeug eine sehr nette Bereicherung zu den gewohnten Bausteinen, denn die Kids können kreative Dinge basteln.

Die Auswahl des passenden Spielzeugs ist oft sehr zeitaufwendig, wenn man sich mit dem Thema beschäftigt. Mit unserem Engagement wollen wir unsere Kinder bei der Auswahl von Spielwaren und der Präsentation von ökologischem Holzspielzeug sowie ökologischem Holzspielzeug aus anderen Werkstoffen fördern. Wir befassen uns eingehend mit dem Wort "ökologisch" und den darauf spezialisierten Produzenten.

Und was ist ökologisches Holzspielzeug? Bei den ökologischen Holzspielwaren stehen zwei Themen im Mittelpunkt: zum einen die Kindergesundheit und zum anderen das Umweltschutzthema. Das ist ein naturbelassener und zum Teil rasch erneuerbarer Werkstoff. Die meisten deutsche Produzenten erhalten den Werkstoff Wald aus der nachhaltigen Waldbewirtschaftung (PEFC-Siegel).

Einige Produzenten gehen eigene Wege mit Holzspielzeug aus dem besonders wachstumsstarken Bambusholz. Ökologisch heißt, im Gleichgewicht mit Mensch und Tier zu sein, umweltschonend zu agieren und die Umgebung zu bewahren. Den Herstellern von ökologischem Holzspielzeug ist es ein Anliegen, die Umgebung zu entlasten und so wenig wie möglich zu verschmutzen.

Manche Holzspielzeughersteller haben es sich zur Aufgabe gemacht, für jeden geschlagenen Holzbaum, der für die Produktion von Holzspielzeug benötigt wird, einen neuen Holzbaum zu säen. Für viele Spielzeughersteller ist die Langlebigkeit der Erzeugnisse wichtig. Mehr und mehr Betriebe verfolgen diesen Öko-Ansatz, nicht nur bei der Produktion von Holzspielzeug, sondern auch bei Verpackungen.

Bei der Produktion von Holzspielzeug spielt neben der Unbedenklichkeit von Holzspielzeug auch der gesundheitliche Aspekt eine wichtige Rolle. 2. Säuglings- und Kleinkinderspielzeug unterliegen strengsten Prüfungen, da die kleinen Kindern noch viel in den Mund nehmen. Der Werkstoff wird sehr oft für Spielzeug für Säuglinge und Kleinkinder eingesetzt. Greifspielzeug, Rassel, Bauklötze oder Motorspielzeug sind bei Kindern dieser Altersklasse beliebt.

Holzspielzeug hat den großen Vorzug, dass es sehr stabil und beständig ist. Das warme, nie vollständig abkühlende Holzmaterial ist besonders für kleine Hände von Kindern geeignet. Holzspielzeug gibt es in einer großen Auswahl, aber man muss darauf achten, welches Holzspielzeug wirklich natürlich und ohne Zusatzstoffe ist.

Wir präsentieren in unserer Tafel besonders empfehlenswertes ökologisches Holzspielzeug für Säuglinge und Kleinkinder! 2. Das unbehandelte Material eignet sich am besten für Säuglinge und Kleinkinder. Es ist natürlich für den Nachwuchs sehr angenehm und auch vorteilhaft (Farben kennenlernen), wenn die Holzspielwaren farbenfroh sind. Bei manchen Herstellern werden keine Lasuren, sondern Pflanzenöle oder Lasurfarben verwendet.

In jedem Falle ist es von Bedeutung, dass die eingesetzten Produkte frei von Schadstoffen und nicht toxisch sind, da sie für die Gesundheit von Kindern unschädlich sind. Da sich die Kleinen noch viel in den Munde schieben, sollten die Töne auch speichelbeständig sein. Bei Babyspielzeug ist eine ebene Oberfläche aus Holz sehr hilfreich, damit sich die Kleinen nicht verletzten. Naturholzspielzeug hat gegenüber Spielzeug aus anderen Werkstoffen zwei spezielle Vorteile: Es ist aufgrund seiner schlichten Form und seiner Widerstandsfähigkeit ideal für Kleinkinder.

Hochwertiges Holzspielzeug ist didaktisch hochwertig und fördert speziell die Förderung von Säuglingen und Kleinkindern. Zugleich bestehen sie aus dem umweltfreundlichen, erneuerbaren Werkstoff Holzbau. Holzspielzeug ist in einem breiten Sortiment erhältlich und begleitet das Kind durch seine Eltern. Obwohl besonderes Augenmerk auf die umweltfreundliche Herstellung von Holzspielzeug für Säuglinge und Kleinkinder gerichtet ist, bevorzugen die Hersteller auch für die Holzspielwaren für Ältere die natürlichen und umweltverträglichen Rohmaterialien.

Das ökologische Holzspielzeug für die Kleinen ab 3 Jahren hat andere Förderprioritäten als das Spielzeug für die Kleinen unter 3 Jahren. Die Holzspielzeug für größere Kindern ist detaillierter und in der Regel mit mehr Zubehör ausgestatte. So können die Kleinen ab 4 Jahren sehr fantasievoll musizieren, denn es können immer wieder neue Zusammenstellungen geschaffen werden. Besonderes Augenmerk legen die Produzenten auf die Anwendung von nicht toxischen, wasserverdünnbaren Anstrichen und Lackierungen für farbiges Holzspielzeug.

Nachfolgend präsentieren wir zwei Produzenten, die Holzspielzeug für Kleinkinder sowie für Kleinkinder und Kleinkinder ab 3 Jahren produzieren: GRIMM'S GMBH Spielwaren Design: Alle Artikel des Spielzeugherstellers aus Hochdorf (bei der Schwäbischen Alb) sind aus Massivholz. Es wird nur Erle, Linde, Rotbuche und Bergahorn aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung in Europa für die Produktion ausgewählt.

Diese Farbglasuren sind gesundheits- und speichelunbedenklich, was besonders bei Baby- und Kleinkindspielzeug von Bedeutung ist. Die Firma ist einer der weltgrößten Hersteller von Holzspielzeug und wurde 1986 von Peter Handstein ins Leben gerufen. In der Zwischenzeit ist die Firma ein international tätiges Handelsunternehmen, das seine Spielwaren in über 50 Ländern vertreibt.

Zur Herstellung des Spielzeugs wird der rasch erneuerbare Werkstoff Holz eingesetzt. Dabei ist die Haltbarkeit der Spielgeräte und eine gute Verarbeitung sehr entscheidend. Es gibt neben ökologischem Holzspielzeug auch Spielzeug aus anderen Werkstoffen, die ökologisch und ökologisch produziert werden. Manche Produzenten haben eine Spielzeugserie aus geprüfter, ungiftiger Bio-Baumwolle entworfen.

Es werden keine Pflanzenschutzmittel, Dünger oder andere chemische Stoffe verwendet, die das ökologische System und die Kindergesundheit beeinträchtigen können. Nachfolgend haben wir für Sie schönes ökologisches Spielzeug aus biologisch-biologischen Rohstoffen zusammengestellt! Das Spielzeug, das hauptsächlich für Säuglinge bestimmt ist, besteht aus Bio-Baumwolle und wird ausschliesslich aus Naturfasern hergestellt.

Für den Produzenten ist es auch von Bedeutung, hochwertige, ressourcenschonende und langlebige Spielwaren zu produzieren, die über mehrere Generationsgrenzen hinweg weitervererbbar sind. Vor allem im Babyspielzeugbereich messen die Produzenten der biologisch-biologischen Produktion große Bedeutung bei. In der Malerei und im Handwerk haben es sich die Produzenten zur Gewohnheit gemacht, gesundheitlich unbedenkliche Kinderprodukte bei gleichzeitigem Schutz der Natur zu produzieren.

Die holländische Firma SES Creativ hat SES ECO entwickelt, eine Produktlinie mit einem besonderen Fokus auf umweltfreundliches und nachhaltiges Spielzeug.

Auch interessant

Mehr zum Thema