Internationale Schule

Die Internationale Schule

Info-Abend | Deutsches Internationales Abitur (DIA) & NYS HS Diplom. International School Ein 6-jähriges Studienprogramm an unserer Internatsschule bildet die Schülerinnen und Schüler umfangreich auf ein erfolgreiches IB-Diplom und ein späteres Hochschulstudium aus. Durch unsere Firmengründung 1952 und die Berufung als "IB World School" 1987 konnten wir Jahrzehnte lang Erfahrungen im Bereich der grenzüberschreitenden Bildung gewinnen, die wir unseren Schülerinnen und Schülern nun zur Verfuegung stellen. Dabei haben wir uns auf die Bedürfnisse der Schüler eingestellt.

In der International School betreuen wir Kinder der Klassen von der siebten bis zwölften Stufe in einem hochklassigen Bildungsprogramm, das den Erfordernissen des IGCSE- oder IB-Diplomprogramms entspricht, und schließen dann das Hochschulstudium erfolgreich ab. In unserem Lehrplan sind die besten Studiengänge im Bereich der grenzüberschreitenden Bildung zusammengefasst und bieten somit eine qualitativ hochwertige Trainingserfahrung.

Schon in der Grundausbildung (7. bis 8. Klasse) wird eine Lehrkultur gelehrt, die selbständiges und eigenverantwortliches Handeln fördert. Im IGCSE-Programm machen unsere Studierenden dann in der 9. - 10. Schulstufe ihre ersten praktischen Übungen mit der externen Einstufung und dem IB-Prüfungsstil, um sich bestmöglich auf einen gelungenen Absolvent der IB- und High School-Diplomprogramme (11. - 12. Schulstufe) einzustellen.

Die IB ist ein weltweit standardisierter, hoch angesehener Diplomstudiengang, der die Studierenden der elften und zwölften Klassen bestmöglich auf ihr Hochschulstudium vorbereitet. Der IB-Studiengang unterstützt selbständiges Lernen und ermutigt die Studierenden, erfolgreiches Lernen zu praktizieren und zu erlernen. Außerdem werden Verfahren zum Schreiben von Hochschulschriften entwickelt.

Als sehr gut erwies sich das IB-Diplomergebnis des Abschlussjahres 2017 am Montana, so dass unsere Studierenden ihr Studienaufenthalt an der von ihnen gewählten Hochschule in der Schweiz und auf der ganzen Welt beginnen konnten. In den vergangenen drei Jahren lag die Höchstpunktzahl für ein Diplom an unserer Schule bei 44 von 45 Punkten, ein hervorragender Punktwert im Weltdurchschnitt von 32,45 aus.

In der IB Diploma Program machen die Studenten einen 2-jährigen Lehrgang und entscheiden sich für ein Thema aus jeder der fünf Hauptgruppen (Gruppen 1-5) und ein Thema aus der sechsten Klasse (6), oder im Diploma Program bestehen die Studenten verschiedene Lehrveranstaltungsanforderungen und legen Klausuren ab, die am Ende des Lehrgangs von außen bewertet werden. Unsere erfahrenen Lehrer und Studienberaterinnen und -berater betreuen unsere Studierenden und ihre Erziehungsberechtigten bei der Wahl der Fächer - entweder in der Zeit vor dem IB oder im Zuge des Zulassung.

Studierende, die nicht das gesamte IB-Diplomprogramm abschließen wollen, können Prüfungen für individuelle IB-Zertifikate in den von ihnen gewählten Fachrichtungen machen. Unsere Studenten schließen alle das Abiturprogramm zusammen mit dem IB-Kurs ab. Der " Internationale Allgemeine Bildungsabschluss (IGCSE) " ist ein weltweit anerkannter Abschluss für Jugendliche im Alter von 14-16 Jahren. Die IGCSE genießt an vielen ausländischen Hochschulen - vor allem in England und Deutschland - einen exzellenten Namen.

Der Lehrplan der IGCSE ist auch eine optimale Vorbereitungsmaßnahme für das IB-Diplomprogramm, da er unabhängiges und gründliches Erlernen fördert und den Studenten die Möglichkeit gibt, externe, benotete Prüfungen abzulegen. Ein Kernbestandteil unseres IGCSE-Lehrplans ist der Lehrgang "Global Perspectives", ein fächerübergreifender Lehrgang, der sowohl Transparenz als auch Kritik lehrt. In unserer Schülergemeinde werden unsere Schülerinnen und Schüler ermutigt, selbstständig und kritisch zu sein und sich an einem Prozess des lebendigen Lernens zu beteiligen - Kompetenzen, die dem Gelingen ihrer Weiterbildung und ihres gesamten Lebens zu Grunde liegt.

Für Studierende, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, stehen wir unseren Studierenden während ihrer Schulzeit mit akademischer Betreuung, Lernberatung oder einem English as a Additional Language (EAL) Programm zur Seite.

Mehr zum Thema