Kinderspielzeug Mädchen 1 jahr

Spielzeugmädchen 1 Jahr

Mein Tochter ist jetzt 1 Jahr alt und mein Sohn 2. Also sind sie genau dazwischen. Erste Geburtstagsgeschenke für Mädchen und Jungen. Kleinkinder ab 1 Jahr entwickeln ihre Fähigkeiten mehr und mehr. Seitdem nicht nur Jungs mit Steinen spielen wollen, gibt es Lego Duplo auch für Mädchen.

Die lustig bunten Zorbing-Fahrräder für Kinder sind ein sportliches Geschenk für die Kleinen!

Was für nützliches Weihnachtsspielzeug für etwa....

Mein Kind ist jetzt 21 Monaten und wird zu Weihnachten eine Kinderküche haben. Natürlich ist sie noch recht jung, aber ich merke immer wieder bei einer Bekannten, wie sehr sich schon damals die Kleinen dafür begeistern. Mein Kind ist jetzt 1 Jahr und mein Kind 1 Jahr und mein Kind 1 Jahr älter, also sind sie zwischendurch.

So einen hatte mein Mann als Junge im Kinderzimmer. Wer viele Menschen auf der Suche nach Geschenken hat, sollte über den Frühling nachdenken. So etwas wie ein großer Sandbox, Rad (aber wenn kein Wald, müssen die Kleinen in der Regel sehr groß sein, lieber mit drei. Aber da sie im Hochsommer geburtstags ist, zahlt es sich mehr aus, wenn das Baby die passende Grösse hat.

Aber hatten die Schüler immer Spaß. So etwas wie eine Rutschbahn, die zuerst im Zimmer der Kleinen oder schon im Gartentrakt steht, die meine Kleinen und die Nachbarkinder ebenfalls sehr mögen. Auch für ein Mädchen ist ein Armreif mit einem gewissen Name sehr nett. Es gibt einen kleinen Spieltisch mit einer Sitzbank und zwei Stühle.

1-jährig - Ihr Baby - schrittweise

Ich kann nicht glauben, wie viel Fortschritt ihr Sohn seit seiner Entbindung gemacht hat! Schon bald wird ihr kleines Baby - das war's im ersten Jahr - ohne fremde Unterstützung laufen können. Wenn Sie Ihr Baby in diesem bedeutenden Vorgang bestens begleiten, wenn Sie die vielen Fälle, die es jetzt macht, ruhig und gelassen bejahen und es dazu auffordern, gleich weiterzumachen.

Doch nicht nur das Gehen ist jetzt, in diesem Zeitalter, ein zentrales Thema, denn mit der Beweglichkeit kommt die Zeit, in der sich Ihr Baby immer mehr der spannenden Dingen bewußt wird und nach ihnen greifen kann. Auch in diesem Lebensalter ist Ihr Baby in der Lage, zwei Holzblöcke zu einem kleinen Turm zusammenzubauen - und nur wenige Augenblicke später mit großer Freude wieder zu zerschlagen.

Ja, seien Sie gnädig mit Ihrem Baby, jetzt fängt die Zeit an, in der Ihr kleiner Reichtum alles probiert, verpackt, weggeworfen, weggeworfen, geräumt, weggelegt und wieder geräumt wird. Deshalb ist es auch notwendig, dass Sie Ihr Zuhause inzwischen kindersicher machen. Noch etwas: In diesem Lebensalter mag Ihr Baby vor allem eine andere Tätigkeit:

Auch auf dem Tisch: Ihr Baby passt sich nun mehr und mehr Ihren "Tischmanieren" an - aber das muss man auch praktizieren. Mit zwei Griffen kann Ihr Baby bereits einen Becher für Kinder aushalten. Bereits als Baby liebte es Ihr Baby, Haustiere zu imitieren. Bereits im Alter von einem Jahr wird er die ersten Wörter abfassen und jeden Tag neue Formulierungen aufgreifen und wiederholen.

Ob Neid, Zärtlichkeit, gute Laune, Ihr Baby kann seine Empfindungen immer deutlicher zum Ausdruck bringen. Sie mag auch den Musikrhythmus, mag es, wenn man ihn bobt und kleine Lieder und tänzerische Spiele mit ihm macht. Nun, und dann kann Ihr Baby in diesem Lebensalter auch sehr gut "Dummheiten" einsetzen, um die Grenze zu erkunden.

Auch in den vergangenen sechs Lebensmonaten hat Ihr Baby wieder große Erfolge erzielt. Jetzt, im 18. Lebensjahr, kann sie ganz allein gehen, vielleicht auch laufen und ein paar Rückschritte machen. Dein Sohn ist immer noch begeistert, wenn er aufräumen und lagern kann, wenn er mit viel Spaß mit den Materialien Holz, Strand und Boden hat.

Da es jetzt in einem Zeitalter ist, in dem es alles berühren will, ist Ihr Baby sehr erfinderisch: Es wird bald eine Schachtel oder einen Sessel so bewegen, dass es auch etwas weiter oben mitnimmt. Allmählich wird Ihr Baby alt, wo es merkt, dass es Jungen und Mädchen gibt, wird es sein Gegenüber mit großer Neugierde "studieren".

Seitdem sie in den letzten Wochen wieder viele Wörter erlernt hat, wird sie vielleicht schon in Zwei-Wort-Sätzen sprechen. Es ist auch ein Nachahmungsmeister in diesem Lebensalter - Sie werden überrascht sein zu erfahren, dass Ihr Baby Sie genau nachahmt und seine Wörter mit der gleichen Akzentuierung wiedergibt.

Was du arbeitest, das will er auch, er fängt an, mit dir zu garen, dich beim Saubermachen zu "unterstützen", nach dem läutenden Telephon zu suchen, Dinge zu schreiben und woanders zu schreiben. Es ist am besten, wenn Sie ihm für lange Zeit immer wieder die gleichen Dinge erzählen, in diesem Lebensalter mag Ihr Baby die Wiederholung.

Wann muss ein Kleinkind allein gehen können?

Mehr zum Thema