Kniffel Spielzettel

Tricks Spielkarten

Scorekarten geeignet für Würfelspiele wie Kniffel, Yahtzee etc. Deutsches Notenblatt für Würfelspiele wie Kniffel, Yahtzee und ähnliche. Der Kniffel - lustige Kinderwürfelspiele Dieses Würfelspiel ist für Schulkinder jeden Alters geeignet und garantiert viel Spaß. Sie können die Spielvorlage im PDF-Format herunterladen, indem Sie auf das jeweilige Foto klicken. Sie verteilen die Spielvorlagen entweder an jedes einzelne oder an eine Gruppe von Kindern und teilen eine Vorlage, die insgesamt sieben Spielfelder enthält.

Zusätzlich zu den Karten werden fünf Würfel benötigt.

Jeder Spieler darf drei Würfel würfeln, der erste Wurf mit fünf Würfeln, dann mit weniger. Der Spieler muss nach drei Würfen entscheiden, in welches Freifeld er seine Punkte einträgt. Wenn kein Spielfeld geeignet ist, muss der Spieler ein freies Spielfeld löschen und erhält dafür keine Punkte. Eine Partie dauert 13 Runden.

Bei den abgebildeten Würfeln müssen im oberen Teil jeweils die Würfelaugen übereinstimmen, die dann als Summe addiert werden. Zum Beispiel, wenn ein Kinde 2s sammelt, darf es wieder mit allen Würfeln würfeln, die diese Zahl nicht repräsentieren. Die gewürfelten 2er werden nach dem Würfeln wieder aussortiert und ein neuer und letzter Versuch mit den letzten Würfeln gestartet.

Das Ergebnis wird nach drei Würfen als Summe aller 2er auf dem Spielblatt vermerkt und der Spieler geht zum nächsten Spieler über. Eine Verdoppelung ist nur gültig, wenn es tatsächlich drei oder vier Würfel mit der gleichen Punktzahl gibt. Der Rest der Würfel kann beliebig sein, muss aber zum Ergebnis addiert werden.

Der Spieler muss in der Spalte "Full House" drei Würfel und zwei Würfel mit gleichen Zahlen haben. Unabhängig davon, welche Zahl auf den Würfeln angezeigt wird, kann der Spieler 25 Punkte verdienen. Der kleine und der große Weg, z.B. 1,2,3,4,5, besteht aus einer Folge von vier oder fünf Würfeln.

Grundsätzlich werden nach Erreichen des Ziels die vorgeschriebenen Punkte auf das Spielfeld des Kindes übertragen. Das schwierigste Spielfeld ist "Kniffel", da nach drei Runden insgesamt fünf Würfel mit den gleichen Augen gesehen werden müssen. Das einfachste Spielfeld der Trickkarte ist die "Chance", hier kann jedes Ergebnis gewürfelt werden. Die Augen werden schließlich hinzugefügt und in das Spielfeld eingetragen.

Wenn jeder Spieler drei Würfel würfelt und seine Punkte im oberen und unteren Teil eingibt, werden alle Punkte addiert. In dem letzten Fenster "Total" gibt jeder seine Gesamtpunktzahl für das jeweilige Teilstück ein. Derjenige, der hier den höchsten Stellenwert hat, gewinnt das Match. Der Clou an Kniffel ist, dass dieses Würfelspiel nicht ausschließlich auf Glück basiert, sondern auf der Strategie, nach der der Spieler seine Würfel in die freien Felder eingibt.

Auch interessant

Mehr zum Thema