Kopflupe

Kopf-Lupe

Qualitativ hochwertige Kopflupe für den Einsatz im Freizeit- und Bastelbereich sowie bei der Arbeit. Das Teleskoplupensystem ist bei der KF-Titankopflupe auf einer speziellen Halterung mit Steckhalterungen und elastischem Halteband montiert. Kopf-Lupe - für Vergrößerungen bei der Kleinstteilarbeit Was sind die unterschiedlichen Arten von Kopfläppchen? Erhältlich sind die Kopfläppchen in vielen unterschiedlichen Designs. Wie bereits zu Beginn angedeutet, können die meisten dieser Vergrößerungsgläser hochgeklappt werden, so dass sie nur während der Benutzung sichtbar sind.

Es gibt auch Vergrößerungsgläser mit eingebauter LED-Lampe. Dieser wird unmittelbar an der Vergrößerungslupe befestigt, so dass das Sichtfeld immer strahlend beleuchtet ist.

Darüber hinaus gibt es Ausführungen, bei denen eine Leuchtlupe nur auf einer Seiten angebracht ist, oder Ausführungen, bei denen es nicht zwei Vergrößerungsgläser über den Ohren gibt, sondern einen durchgehenden Vergrößerungsbereich vor der Augengegend. Dadurch können unterschiedliche Vergrösserungen und Stärken eingestellt werden, was die Kopflupe äußerst flexibel in der Handhabung macht.

Wie kann eine Kopflupe verwendet werden? Die Kopflupe wird vor allem von Uhrenherstellern verwendet und zählt neben dem Uhrmacherbohrer und der Uhrmacherpinzette zu den bedeutendsten Instrumenten in diesem Arbeitsfeld. Aber auch im Bereich des Privathobbys gibt es viele Einsatzmöglichkeiten für die Kopflupe. Wenn Schiffsmodelle oder ähnliches hergestellt werden, ist genaue Handarbeit notwendig; aber auch Modellbahnbauer werden die Lupe zu schatzen wissen.

Darüber hinaus sind Kopfläppchen beliebte Werkzeuge, um z.B. Stempel zu erfassen.

damit auch bei starker Vergrösserung ein angenehmer Arbeitsbereich gewährleistet ist.

Qualitativ hochstehende Kopflupe für den Einsatz im Freizeit- und Bastelbereich sowie bei der Berufsausübung. Bei laboCOMFORT bleibt beide Seiten für die Bearbeitung freigegeben. Unterschiedliche Verriegelungsmöglichkeiten zur individuellen Höhenverstellung der Lupe. Sie kann auch von der Brillenträgerin oder dem Brillenträger benutzt werden. Die technischen Details: Dunkelgrauer, geschlossener Kunststoffschild gegen Fremdlicht mit integriertem Linsenhalter. Planokonvexe PXM®-Lichtlinse für scharfe, verzerrungsfreie Aufnahmen. Der Einsatz der Stirnbandlupe ist nur mit Fernglasteilen möglich.

Hergestellt in Deutschland! labor KOMFORT Modelle: Artikel-Nr. Artikel-Nr. Artikel-Nr. Ihr Nutzen: Ausstattungsmerkmale

Exzellente Bildqualität, große Sichtfelder, 14 unterschiedliche Optiken mit Vergrösserungen von 3,2x bis 8x und Arbeitsdistanzen von 500 bis 190 mm:

Exzellente Bildqualität, große Sichtfelder, 14 unterschiedliche Optiken mit Vergrösserungen von 3,2x bis 8x und Arbeitsdistanzen von 500 bis 190 mm: KF und Lupen sind für viele Anwendungsbereiche in der Medizintechnik geeignet. Im Bedarfsfall kann die Optik aus dem Sichtfeld geschwenkt und in die Arbeitsstellung zurückgeführt werden.

Das Teleskoplupensystem ist bei der KF-Titankopflupe auf einer speziellen Halterung mit Steckhalterungen und elastischen Haltebändern befestigt. Auf Wunsch können die Schutzgläser durch wirkungsvolle Gläser ersetzt werden. Den hohen Tragkomfort der Kopflupe wird durch einen Systemtrager (Stirnring) erreicht, der sich durch seine verschiedenen Verstellmöglichkeiten an nahezu jeden Kopfe anpasst.

Mehr zum Thema