Kranhersteller in Deutschland

Kranbauer in Deutschland

Mit einem außergewöhnlichen Full-Service-Spektrum an Industrie-, Sonder- und Krananlagen sind wir rund um die Uhr im Einsatz. Einzelne Spezial-, Prozess- und Automatikkrane Mit mehr als acht Jahrzehnten Berufserfahrung sind wir einer der weltweit größten Kranhersteller in Europa. Mit der hohen Verlässlichkeit der Kransysteme sind wir als anerkannter Marktführer auf dem Gebiet der Qualität tätig. Für alle Branchen und anspruchsvollen Ansprüche entwickeln wir maßgeschneiderte Kommissioniersysteme. An unserem Produktionsstandort Könthen stellen wir seit 1934 für unsere weltweiten Kundschaft einzelne und vollständige Kransysteme her.

Das mittelständische Familienunternehmen ist auf Spezial-, Prozess- und Automatikkrane (von rund 150 bis 650 Tonnen) ausgerichtet. In unserem traditionellen Köthener Werk in Sachsen-Anhalt werden nach individuellen Kundenspezifikationen Komplettkransysteme als Brücken-, Halbportal- oder Vollportalkrane projektiert und hergestellt. Mit mehr als acht Jahrzehnten Berufserfahrung sind wir einer der weltweit größten Kranhersteller in Europa.

Startseite

Für die individuellen Systemlösungen von Krananlagen und maßgeschneiderten Dienstleistungen sind wir Ihr kompetenter Partner. Über 90 Jahre Erfahrung als Familienunternehmen und neuestes Know-how sind der Garant für zukunftsweisende Konzepte bei der Projektierung, Realisierung und dem Bau von Kran- und Hebesystemen, Flurförderzeugen sowie einer breiten Palette von Basiskomponenten. Als Teil der GÜtegemeinschaft Kranservice e.V. sind wir mit dem Gütesiegel für guten Service ausgestattet.

Kranhersteller aus der Praxis heraus

Mit dem 36 Meter langen Spurbreite wird der Hafenkran bis zu 500 Tonnen schwere Marine-Dieselmotoren in einer neuen, von einem großen Maschinenkonzern gemieteten Halle befördern. Am Standort Berlin wurde der 245 Tonnen schwere Ladekran vollständig konzipiert und produziert. Auslieferung und Konfektionierung von 4 neuen Einzelträger-Brückenkranen und 2 Laufbahnen für Stahlproduktionsstätten in nur 3 Wo.!

Die Besonderheit dieser Auslieferung war der Bypass und die kunden- oder verfahrensspezifische Programmgestaltung der Kransysteme. Bereits im vergangenen Jahr hatte die Firma Kranetech den Zuschlag für einen Doppellenker-Wippschwenkkran erhalten, der am Top-Logistikstandort im GVZ Berlin Schönfelder-Kreuz des Havens Königs Wusterhausen für den Kombi-Greifer-, Stückgut- und Container-Betrieb sowie für den Heavy-Duty-Betrieb zum Einsatz kommen soll.

Die Teichmann-Gruppe hat für den Bahntunnelbau in St. Paul als Teil der Unternehmensgruppe 5 Krankräne nach Österreich geliefert, die für ein Segmentlager verwendet werden sollten. In der Produktionsstätte der Vallourec Deutschland in Düsseldorf-Rath, einem Tochterunternehmen der Völlourec-Gruppe und Hersteller von nahtlosen warmgewalzten Stahlrohren, wurde im Okt. 2014 mit rascher Unterstützung der Teichmann-Gruppe ein Umsetzkran auf dem Betriebsgelände durchführt.

Mehr zum Thema