Kreisel Elektroauto Kaufen

Top Elektroauto Kaufen

Auch das Fahrzeug ist in begrenzter Stückzahl erhältlich. Können Sie mit der Nachfrage nach Elektroautos mittelfristig Schritt halten? Erster Elektroauto aus Oberösterreich: Top elektrisiert Supersportler REGENBACH / LANGENFELD. Limited Stückzahl und ein Einkaufspreis von einer Millionen ? sollen die Markenbekanntheit erhöhen.

"Auch als ich letztes Jahr den Ruf erhielt, ob wir uns den klassischen Porsche 910-Rennwagen mit einem Elektroantrieb ausstatten könnten, war ich begeistert", erzählt Markus Kreisel zu Beginn des Projekts. Die Geschäftsführer von Mühlviertler Kreisel Electric hat zugestimmt.

Am gestrigen Dienstag wurde die elektrische Exklusivversion des Autos auf Basis von Original-Rahmen aus den 70er Jahren der Öffentlichkeit präsentiert. Er ist das erste käuflich verfügbare Elektroauto des Freistädter Elektroantriebsspezialisten Kreisel. So auch das erste Elektroauto, das die Bezeichnung "Made in Oberösterreich" trägt, obwohl es noch offen ist, wo das Projektil wirklich montiert ist.

Das ursprÃ?ngliche Gestell â" es war noch ein limitiertes Stückzahl davon in einem Lager erhÃ?ltlich â" stammt vom rheinischen Kooperationspartner Evex, einem rheinischen Sportwagenhersteller zwischen Düsseldorf und Köln. Diese baut mit Originalformen die Fahrzeuggehäuse auf dem Chassis auf, Gyroskop versorgt den Elektroantrieb. "Unser Betrieb startet mit dem ersten käuflichen Gyro-Elektroauto für ein ganz anderes Kapitel", so Markus Kreisel.

"Mit dem Evex 910e Gyro kombiniert er den in einem faszinierendem Oldtimer sitzenden Gefühl mit der unfassbaren Fahrdynamik von 490 Pferdestärken und einem Moment von 770 Nm....". "Kreisel bedeutet jedoch nicht, dass das Unternehmen in die Produktion von Elektrofahrzeugen eintreten will. Es bleibt das Bestreben, Gyrotechnik an lizenzierte Hersteller und Automobilhersteller zu vertreiben.

Diese Rennwagen-Serie will Kreisel vor allem zu Marketingzwecken einsetzen, um die Markenbekanntheit zu erhöhen. â??Wer jedoch eine Millionen euro hat: übernehmen Das sportliche Zweitauto â? " für, sollte sich schnellstmöglich an für Kreisel wenden, der Brüder vertreibt. überlegt, wo der E-Renner montiert werden soll. Dies könnte auch in einem Gyroskopladen im Zentrum von Salzburg sein, "damit man sieht, wie ein solches Fahrzeug entsteht.

"Top Evex 910e ist der Name von für, dem legendären Porsche-Rennwagen, der die Spitze elektrifiziert hat. Mühlviertler entwickelt seit dem Jahr 2016 ein automatisches 2-Gang-Getriebe mit selbstsperrendem Differential und integrierter, elektrischer Ölpumpe.

Mehr zum Thema