Kugelbahn für 7 Jährige

Murmelbahn für 7-Jährige

tolle Kugelbahn Giraffe macht Musik und lacht bis zu 2 Jahre. Bekannte Hersteller von Kugelbahnen 3.1 Quadrilla von Hape Toys...

. Es richtet sich an Profis ab 7 Jahren.

Kinderspielzeuge: Hälfte hat den Marmorlauftest nicht bestanden.

LINZ/WIEN. Hälfte hat einen Marmorbahntest nicht bestanden für Kid. Ein " Verbrauchertest " beweist, dass Babyspielzeuge oft nicht frei von Schadstoffen sind. Andererseits haben sich alle geprüften Holzpuzzles als harmlos erweisen. Unter den zehn Marmorbahnen überprà ¼ften wird nur das Hälfte der Models empfohlen. Davon wurden zwei mit der Note "sehr gut" und drei mit " gut " ausgezeichnet.

Das andere Hälfte ist gescheitert. Ein Marmorlauf gab es die praktikable Sicherheitsprüfung nicht und man ist aufgrund der Schadstoffbeladung verkehrsfähig nicht der Ansicht der Fachleute. Der Preis der geprüften Kugelbahn liegt zwischen 7,99 und 79,99 EUR. Obwohl die beiden Testgewinner im gehobenen Preissegment angesiedelt sind, wurden auch die drei günstigsten Typen mit "gut" und als ratsam erachtet.

Bei der teuersten Murmelbahn hingegen gab es nur eine "ungenügend". Die " Holzpuzzle-Tiere " waren für 5,60 EUR, "mein Haustier" für 6,09 EUR und "Baufahrzeuge" für 7,93 EUR erhältlich. Konsumentenschützer rät Ihnen, " mit allen Sinnen zu kaufen ": "Riechen, scheuern, ziehen und schütteln Sie das Spielmaterial. "Die Warnung "Nicht für Jugendliche unter 3 Jahren geeignet" ist zu beachten.

Spielwaren für Säuglinge müssen Schärfere Vorschriften erfüllen: speichelfeste Farbe, bruchsicher, keine verschluckbaren Teile. Spielzeuge, die diese Voraussetzungen erfüllen, nicht erfüllt, trägt die Warnung. Kinder nehmen nicht nur Spielzeuge in die Hände, sondern legen sie oft auch in den Munde. Es ist daher wichtig, dass diese Erzeugnisse keine schädlichen Stoffe beinhalten.

Allerdings zeigen die aktuellen "Verbrauchertests" von Babyspielzeug, dass viele Erzeugnisse nicht widerstandsfähig und frei von Schadstoffen sind. Die sechs Erzeugnisse wurden mit "weniger zufriedenstellend" oder "unbefriedigend" bewertet. Es wurden Spielzeuge aus Hölzern, Kunststoff und Textilien oder eine Mischung dieser Werkstoffe erforscht. Das gleiche trifft zu, wenn das Produkt schlecht duftet.

Ein niederösterreichischer Produzent beweist, dass auch Spielwaren umweltschonend hergestellt werden können. Das Unternehmen Bioblo erhielt als erstes Unternehmen das österreichische Umweltsiegel in der Spielzeugkategorie dafür, berichtet der VKI. Mit dem Österreichischen Öko-Label erhalten die Verbraucher eine Informationsbasis für. Das ist die vom Bundesumweltministerium verliehene Auszeichnung Gütesiegel, die im Gegensatz dazu die Erzeugnisse und Leistungen von umweltverträglichere identifiziert.

Mehr zum Thema